Amazon Fire TV: Die interessantesten Apps im Überblick

Mit dem Fire TV und dem Fire TV Stick erobert Amazon seit einiger Zeit unsere Wohnzimmer. Die Geräte sind dafür optimiert, die Amazon-eigenen Angebote zu nutzen, aber selbstverständlich könnt ihr dank vieler verfügbarer Apps wesentlich mehr machen als nur Prime Instant-Filme und -Videos schauen. Wir stellen euch einige der - subjektiv -  interessantesten vor.

Fernsehen wird nie wieder so sein wie früher – zum Glück! Wer sich ganz weit zurückerinnern kann, weiß noch, wie es war, mit lediglich drei Fernsehprogrammen zurechtzukommen. Diese Menschen wissen auch noch, was ein „Sendeschluss“ oder ein „Testbild“ ist – es lief nämlich kein Programm 24/7, stattdessen war nachts um null Uhr oder um ein Uhr morgens Schluss. Die Zeiten sind lange vorbei, abgelöst durch Kabelfernsehen und Satelliten-TV, was jedem Kabel-Haushalt zumeist 20+ Sender ins Haus gebracht hat, Satelliten-Haushalten nochmal mehr.

     Lesenswert: Mit IPTV & Android TV über 400 Sender mit EPG empfangen

Mittlerweile findet aber ein weiterer Umbruch statt: Inhalte werden per Internet konsumiert, sowohl auf Rechnern, Smartphones und Tablets, aber eben auch auf unseren TV-Geräten. Erst vor wenigen Tagen schrieb ich über die interessantesten Streaming-Angebote, die es aktuell in Deutschland gibt. Die tragen dazu bei, dass wir uns immer mehr daran gewöhnen, nicht mehr dann eine Sendung, eine Serienfolge oder einen Film zu schauen, wenn es das TV-Programm vorgibt, sondern wenn es uns passt.

Mithilfe einer Set-Top-Box oder eines HDMI-Sticks holen wir uns nahezu unendliche TV-Möglichkeiten auf die heimische Glotze, ich persönlich habe mich dabei für den Fire TV-Stick von Amazon entschieden, der vor ziemlich genau einem Jahr vorgestellt wurde. Wer etwas mehr Komfort und Performance wünscht, kann alternativ auch zum Fire TV greifen, einer Set-Top-Box, die aktuell zertifiziert und generalüberholt für 89 Euro verkauft wird – oder in der neuen Version mit 4K ab dem 3. November für 99 Euro. Der Stick ist natürlich mit Preisen ab 39,99 Euro (49,99 mit Sprach-Fernbedienung) deutlich günstiger.

Amazon Fire TV, (Zertifiziert und generalüberholt)

Preis: --- oder gebraucht ab

4140 Kundenbewertungen 4.1 von 5 Sternen

Amazon Fire TV - Vorherige Generation

Preis: --- oder gebraucht ab

3854 Kundenbewertungen 4.0 von 5 Sternen

Fire TV Stick (Vorgängermodell)

Preis: --- oder gebraucht ab

27718 Kundenbewertungen 4.1 von 5 Sternen

Amazon bietet über seinen eigenen Video-Streaming-Dienst bereits mächtig viel Programm für einen ganz kleinen Preis. 49 Euro kostet der Spaß im Jahr und bietet dann unzählige Filme und Serien, wobei ihr sowohl bei brandneuen Shows wie Fear the Walking Dead fündig werdet, aber auch bei älteren (Ich schau beispielsweise gerade Burn Notice).

Damit sind die Möglichkeiten des Sticks bzw. der Set-Top-Box selbstverständlich noch lange nicht ausgereizt. Ihr könnt das Angebot nochmals deutlich aufbohren, indem ihr euch ein paar der angebotenen und oftmals kostenlosen Apps aufs Gerät installiert. Darunter finden sich andere Film-Angebote wie Netflix oder Netzkino, Mediatheken u.a. von den Öffentlich-Rechtlichen und auch Musik-Angebote wie beispielsweise Spotify oder TuneIn Radio.

Ich möchte euch jetzt einige dieser Apps vorstellen und zwar die zehn, die bei mir persönlich regelmäßig zum Einsatz kommen. Es gibt natürlich eine Vielzahl mehr und ich hab auch Spiele wie Beach Buggy Racing angetestet, aber das spielt sich natürlich über die Fernbedienung eher so mittel – wer die Fire TV-Geräte auch als Zock-Kiste nutzen will, sollte daher auch die Anschaffung des zusätzlich erhältlichen Fire TV Controllers ins Auge fassen.

Hier jetzt also die zehn Anwendungen, die ich euch ans Herz legen möchte – wenn ihr wollt, könnt ihr mir eure Favoriten nennen in den Comments und wir bauschen diese Liste dann noch weiter auf.

 

Amazon Fire TV Fernbedienung

Amazon Fire TV Fernbedienung

Die erste App, die ich euch hier zeigen will, stellt gleich eine Ausnahme dar, denn es handelt sich hier nicht um eine Anwendung, die ihr auf eurem Fire TV Stick installiert, sondern um eine, die ihr aufs Smartphone packt. Das fungiert dann ebenfalls als Fernbedienung, was die Steuerung ein wenig komfortabler macht als mit der sehr rudimentären Fernbedienung des Sticks und vor allem auch die Sprachsteuerung ergänzt, auf die ihr sonst verzichten müsstet bei der einfachen Ausführung. Definitiv also eine Anwendung, die ihr euch aufs iPhone bzw. aufs Android-Smartphone schaufeln solltet, falls ihr euch einen Fire TV Stick angeschafft habt.

Amazon Fire TV Fernbedienung
Amazon Fire TV Fernbedienung

Plex

Screenshot: Plex für Fire TV

Bei Plex könnt ihr kostenlos einen Media-Server aufsetzen, so dass ihr überall stets über eure Filme, Fotos und Songs verfügen könnt. Wenn ihr euch nun noch die passende Fire TV-App installiert, könnt ihr eure Clips auch ansprechend aufbereitet über Amazons Streaming-Device aufrufen.

Kleiner Haken an der Nummer: Fotos bekommen ein Wasserzeichen verpasst, Videos werden nur eine Minute abgespielt – in der kostenlosen Version. Wollt ihr unbegrenzt auf eure Inhalte zugreifen, könnt ihr euch einmalig einen Plex Pass für 4,32 Euro gönnen

Plex
Plex
Entwickler: Plex, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot
  • Plex Screenshot

Spotify Connect

Screenshot: Spotify Connect für Fire TV

Wie die meisten Anwendungen hier muss man auch Spotify wohl niemanden vorstellen. Selbst, wenn man den Service nicht nutzt, dürfte jeder wissen, dass es sich hier um den aktuell angesagtesten Streaming-Dienst für Musik handelt. Seit einiger Zeit kann man über Spotify Connect kinderleicht zwischen den verfügbaren Geräten switchen und wer sich die entsprechende App für Fire TV herunterlädt, erhält eben auch die Set-Top-Box bzw. den Stick als zusätzliche Option, seine Playlists abzuspielen. Bedient wird Spotify dabei übers Smartphone, Tablet oder den Laptop.

Spotify Music - für Fire TV
Spotify Music - für Fire TV
Entwickler: Spotify
Preis: Kostenlos
  • Spotify Music - für Fire TV Screenshot
  • Spotify Music - für Fire TV Screenshot
  • Spotify Music - für Fire TV Screenshot
  • Spotify Music - für Fire TV Screenshot
  • Spotify Music - für Fire TV Screenshot
  • Spotify Music - für Fire TV Screenshot
  • Spotify Music - für Fire TV Screenshot
  • Spotify Music - für Fire TV Screenshot
  • Spotify Music - für Fire TV Screenshot
  • Spotify Music - für Fire TV Screenshot
  • Spotify Music - für Fire TV Screenshot
  • Spotify Music - für Fire TV Screenshot

Netflix

Screenshot: Netflix für Fire TV

Netflix ist beim Video-Streaming wohl der Amazon-Kontrahent schlechthin mit einem ebenfalls bärenstarken Film- und Serien-Line-Up. Wem das, was Amazon zu bieten hat, nicht ausreicht, der kann sich halt auch die Netflix-App auf sein Fire-Device zaubern. Die App selbst kostet euch nichts, aber wenn ihr Netflix-Inhalte sehen wollt, müsst ihr natürlich die gewohnten monatlichen Gebühren abdrücken, die bei 7,99 Euro losgehen.

Netflix 
Netflix 
Entwickler: Netflix, Inc
Preis: Kostenlos
  • Netflix  Screenshot
  • Netflix  Screenshot
  • Netflix  Screenshot
  • Netflix  Screenshot
  • Netflix  Screenshot
  • Netflix  Screenshot
  • Netflix  Screenshot
  • Netflix  Screenshot

Zattoo Live TV

Screenshot: Zattoo für Fire TV

Zattoo ist ja schon sowas wie ein Internet TV-Dinosaurier. Schon seit vielen Jahren habe ich meinen Account dort und wenn mal kein Fernseher in der Nähe ist, ist es eine tolle Alternative, um das komplette Angebot der Öffentlich-Rechtlichen und Einiges mehr kostenlos schauen zu können. Auch hier kann monatlich ein Zehner investiert werden, der einem massig zusätzliche HD-Sender beschert, u.a. Sat1, ProSieben, RTL und alles andere, was bei diesen beiden Sendergruppen dranhängt.

Dank der passenden App habt ihr die gewünschten Inhalte nun also auch auf eurem TV-Stick bzw. auf dem Fire TV stets parat.

YouTube

Screenshot: YouTube für Fire TV

Tja – YouTube halt. Vielleicht haben wir es hier nicht mit der vom Design und der Usability feinsten App der Welt zu tun, aber im Wesentlichen tut sie was sie soll: Sie lässt euch YouTube-Clips auf dem Fire TV bzw. Fire TV Stick betrachten und wenn jemand nicht über ein Smart TV verfügt, reichen eben auch die Amazon-Devices aus für den gemütlichen YouTube-Abend. Ihr werdet aber feststellen, dass es kein sonderlich großes Vergnügen ist, nach Videos zu suchen, weil die Eingabe der Suchbegriffe über die Fernbedienung nicht wirklich Spaß macht.

YouTube
YouTube
Entwickler: youtube.com
Preis: Kostenlos
  • YouTube Screenshot
  • YouTube Screenshot
  • YouTube Screenshot
  • YouTube Screenshot
  • YouTube Screenshot
  • YouTube Screenshot
  • YouTube Screenshot
  • YouTube Screenshot

AllCast for Fire TV

Screenshot: AllCast für Fire TV

Apropos Bedienung: Ihr könnt eure Inhalte auch mit dem AllCast Receiver sehr unproblematisch auf die große Mattscheibe schmeißen. Das gilt für Fotos sowie Musik und auch Videos liefen bei meinen bisherigen Versuchen absolut flüssig und starteten ohne große Verzögerung. Für mehr Funktionsumfang und weniger Werbung könnt ihr auch zur Premium-Version greifen, bei der ihr 3,65 Euro abdrücken müsst.

AllCast for Fire TV
AllCast for Fire TV
Entwickler: ClockworkMod
Preis: Kostenlos
  • AllCast for Fire TV Screenshot
  • AllCast for Fire TV Screenshot
  • AllCast for Fire TV Screenshot
  • AllCast for Fire TV Screenshot
  • AllCast for Fire TV Screenshot
  • AllCast for Fire TV Screenshot
  • AllCast for Fire TV Screenshot
  • AllCast for Fire TV Screenshot
  • AllCast for Fire TV Screenshot

Smartphone-Apps:

AllCast
AllCast
Entwickler: ClockworkMod
Preis: Kostenlos

7TV

Screenshot: 7TV für Fire TV

7TV wird ja von den entsprechenden Sendern auch recht ordentlich beworben, daher tippe ich mal darauf, dass ihr auch diese App kennen könntet. Auf 7TV wird das Programm von ProSieben, SAT.1, kabel eins, sixx, ProSieben MAXX und SAT.1 Gold zur Verfügung gestellt, ist also die Mediathek dieser Sender. Egal, ob The Voice of Germany oder die letzte Folge von Arrow oder Gotham – hier könnt ihr euch das auf den Fernseher holen, was ihr in den letzten Tagen verpasst habt.

Ihr bekommt Ausschnitte aus den jeweiligen Shows, aber auch ganze Folgen. Aus lizenzrechtlichen Gründen werdet ihr aber manche Serien wie die Simpsons oder Supernatural dort leider nicht finden. Ebenfalls dem Lizenzrecht ist es geschuldet, dass ihr die Inhalte nur aus Deutschland betrachten könnt – im Ausland schaut ihr also in die Röhre, aber das ist bei anderen Mediatheken ja leider auch nicht anders.

7TV - Mediathek
7TV - Mediathek
Preis: Kostenlos
  • 7TV - Mediathek Screenshot
  • 7TV - Mediathek Screenshot
  • 7TV - Mediathek Screenshot
  • 7TV - Mediathek Screenshot
  • 7TV - Mediathek Screenshot
  • 7TV - Mediathek Screenshot
  • 7TV - Mediathek Screenshot
  • 7TV - Mediathek Screenshot
  • 7TV - Mediathek Screenshot
  • 7TV - Mediathek Screenshot
  • 7TV - Mediathek Screenshot
  • 7TV - Mediathek Screenshot
  • 7TV - Mediathek Screenshot

ARD für TV

Screenshot: ARD Mediathek für Fire TV

Wir bleiben bei Mediatheken, denn auch die ARD bzw. Das Erste ist auf dem Fire TV mit einer eigenen App am Start. Sowohl vom Aussehen als auch vom Angebot geht es hier natürlich seriöser zu, die Anwendung bietet euch Nachrichten, Dokus, Talkshows und natürlich auch den letzten Tatort. Für meinen Geschmack sieht die App strukturierter aus als 7TV und dadurch übersichtlicher, aber ganz ehrlich: Da kommt es mir im Wesentlichen auf die Inhalte an und so ist in diesem Fall das Interface allenfalls ein „nice to have“.

ZDF Mediathek

Screenshot: ZDFmediathek für Fire TV

Und zu guter letzt noch eine Mediathek-App und die stammt vom ZDF. Ja, ich muss zugeben, dass ich doch sehr an den Öffentlich-Rechtlichen Sendern hänge, weil einfach das Angebot bezüglich Dokus, Nachrichten und Talk dort unschlagbar ist in Deutschland. Für die ZDF-App gilt das Gleiche wie schon für die der ARD: Logischer, übersichtlicher Aufbau und somit alles gut auffindbar. Außer dem Tatort (und den auch nicht mehr immer) schaue ich im linearen Programm dieser beiden Sender jenseits von Nachrichten eigentlich gar nichts mehr dann, wann es gesendet wird und so ist der Fire TV Stick mit den entsprechenden Apps für mich eine schöne Möglichkeit, dennoch jederzeit an die gewünschten Sendungen zu gelangen.

ZDFmediathek
ZDFmediathek
Entwickler: ZDF - German TV
Preis: Kostenlos
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot
  • ZDFmediathek Screenshot

 

Wie oben bereits erwähnt, ist das natürlich nur reine subjektive Auswahl an Apps. Bei euch kann das komplett anders aussehen, aber wer die oben stehenden Apps auf dem Fire TV Stick bzw. seinem Smartphone hat, hat das eigentliche Amazon-Programm deutlich aufgestockt und sollte somit eine Basis sein für den Einsatz von Amazons Geräten. Lasst euch davon aber nicht abhalten, uns eure Favoriten in die Kommentare zu posten. Wenn ihr glaubt, dass da ein paar wirklich wichtige Anwendungen ergänzt werden sollten – lasst es mich wissen!