ASUS startet ZenMag Werbung

Sie passen zu eurem digitalen Lebenstil - die Smartphones, Tablets, Notebooks und PCs der ASUS Zen Familie. Jetzt gibt's den passenden Lesestoff: Unser neues Online-Magazin ASUS ZenMag!
von ASUS am 29. Juni 2016

Das ASUS ZenMag erzählt in der ersten Ausgabe die Geschichten einer Zen-Meisterin, eines Zeitforschers, eines Notebook-Designers und zweier Grenzensucher.

Geht das? Meditation und Selbsterfahrung im Einklang mit digitaler Dynamik. Kreative Freiheit im durchgetakteten Alltag. Das Jagen nach verborgenen Schätzen und Ausloten von Grenzen im 21. Jahrhundert. Das alles findet ihr hier online in der ersten Ausgabe des neuen ASUS ZenMag, in vier außergewöhnlichen Geschichten, die inspirieren.

In der ersten Geschichte „Wie designt man eigentlich Notebooks?“ erzählt ASUS-Designer William Liu, wie er arbeitet. Seine Inspiration holt er sich am liebsten an überfüllten Plätzen: „Ich könnte den ganzen Tag in einem Bahnhof sitzen und einfach nur den Leuten zusehen. Beim Beobachten stelle ich mir Lebensentwürfe vor und staune, wie unterschiedlich alle sind und sich doch ähneln.“

Monkey Mind oder wie man wilde Affen zähmt

Zu viel um die Ohren? Der zweite Beitrag „Die Kunst, anzuhalten“ gibt einen Einblick in die Geheimnisse der Zen-Meditation. Der Autor, ein ehemaliger Leistungssportler, bewahrt sich seine Gelassenheit im hektischen Arbeitsalltag mit täglich zehn Minuten Meditation. Damit bringt er Ruhe in seine Gedanken, auch wenn sie „wie wilde Affen durch die Baumwipfel springen“. „Monkey mind“ sagen die Buddhisten dazu. Wer diese Zen-Meditation selbst ausprobieren will, findet hier einfache Tipps von Zen-Meisterin Fleur Sakura Wöss. Außerdem haben wir Informationen und Links zu Apps zusammengestellt, die dabei helfen, Stress abzubauen.

Und dann sind da noch zwei freiheitsliebende Abenteurer – die Gewinner des Fotowettbewerbs „ASUS Moments“: Andreas Reu, 35, IT-Administrator und Reiseblogger aus Bad Mergentheim, und Ruben Sachße, 20, Student aus München. Ihre atemberaubenden Aufnahmen sind in der aktuellen Ausgabe des ZenMag zu sehen.

Freiheit auf einer Hand

Der eine, Andreas Reu, macht seit 15 Jahren Kampfsport, sein Siegerfoto zeigt ihn in einer Mixed Martial Arts Pose: Eine Hand am Boden, der Körper gekonnt im Gleichgewicht gen Himmel. Planung ist ihm suspekt, Impulsivität dagegen alles.  Auch Ruben Sachße geht gern an die Grenze des Möglichen. Sein Kick ist „die Faszination daran, etwas zu spüren, das man kaum fassen kann“.

Leben ist, was passiert, während du auf dein Smartphone blickst.

Dieser gern geteilte Spruch bringt es auf den Punkt: Die digitale Welt verändert unsere Zeitwahrnehmung. Wir empfangen und beantworten E-Mails, wir chatten, lesen News und hören Musik, wir telefonieren und checken WhatsApp-Nachrichten – und das alles fast gleichzeitig. Und trotzdem haben wir weniger Zeit. Der Freiburger Psychologe Dr. Marc Wittmann erklärt zum Abschluss dieser ASUS ZenMag Ausgabe, warum das so ist und wie wir ticken: Warum fliegt uns die Zeit davon?

Wir sagen: Das neue ZenMag findet eine bemerkenswerte Balance zwischen Information und Inspiration. Wie die ASUS Zen Produkte, die Herz und Verstand gleichermaßen ansprechen.

Übrigens: Das ZenMag funktioniert auch auf kleinem Display hervorragend. Neugierig sein lohnt sich: http://asus-zenmag.de.