ASUS Transformer Book Flip TP200 im Hands on-Video

ASUS hat massig Devices bei der Computex in Taiwan präsentiert, so auch das ASUS Transformer Book Flip P200. Wie der Name schon ankündigt, handelt es sich hier um ein Notebook, dessen 11,6 Zoll großes Display komplett umgeklappt werden kann, so dass das Gerät auch als Tablet genutzt werden kann. 

Man kann ASUS nun wahrlich nicht vorwerfen, dass man im eigenen Land bei der Computex 2015 nicht massig neue Produkte präsentiert hätte. Das Transformer Book Flip TP200 ist eines davon und wir haben es dabei mit einem Convertible zu tun, welches je nach Verlangen als kleines Notebook oder als Tablet eingesetzt werden kann. Dank des speziellen Scharniers wird dazu das Display bei Bedarf komplett um 360 Grad umgeklappt – oder aber nur soweit, dass das Transformer Book Flip im Zelt-Modus das perfekte Device darstellt, um beispielsweise Filme zu schauen. Abnehmen könnt ihr das Display bei diesem Gerät allerdings nicht.

ASUS Transformer Book Flip TP200 von der Seite

Wir haben es hier mit einem 11,6 Zoll großen Panel zu tun, welches in einem Gehäuse aus Kunststoff mit einem Metall-Finish untergebracht wurde. An der Verarbeitung und bei der Materialwahl erkennen wir, dass wir es hier mit keinem High-End-Device zu tun haben und eher der kleinere Geldbeutel bedient werden soll. Fairerweise müssen wir aber auch noch dazu sagen, dass ASUS bei der Computex ein Vorserienmodell präsentierte, so dass die Verarbeitung im finalen Produkt eine bessere sein dürfte Hier habt ihr die wichtigsten Spezifikationen:

  • 11,6 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln
  • Intel „Braswell“ Celeron oder Pentium SoC
  • Bis zu 4 GB
  • 32, 64 oder 128 GB interner Speicher, per microSD-Karte erweiterbar
  • 1 x USB Type-C
  • Windows 10
  • Wi-Fi 802.11 AC und Bluetooth 4.0
  • 1,2 kg Gewicht
  • Maße: 297 x 201,3 x 18,45 mm

Wer sich die Specs aufmerksam angeschaut hat, wird bemerkt haben, dass ASUS hier bereits einen USB Type-C-Anschluss verbaut, darüber hinaus findet ihr aber auch noch weitere Anschlüsse wie einen USB 2.0-Port, einen USB 3.0-Port und einen Micro-HDMI-Anschluss. Preislich möchte sich ASUS auch beim Transformer Book Flip TP200 noch nicht festlegen, bezüglich Infos zu Preis und Verfügbarkeit müssen wir euch also noch ein wenig vertrösten. Es wird Windows 10 an Bord haben, also können wir uns wohl auf einen Release kurz nach dem Windows 10-Start einstellen.