ASUS ZenFone 2 Front

ASUS ZenFone 2 mit Snapdragon 615 und Laser-Autofokus im Hands on-Video

Bei der Computex 2015 in Taiwan hat ASUS uns ein erneuertes ZenFone 2 gezeigt, welches nicht auf einen Intel-Chip setzt, sondern mit einem Snapdragon 615 ausgestattet ist. Wir konnten uns das Smartphone bereits anschauen, welches zudem einen Laser-Autofokus besitzt.

Neben dem neuen ZenFone Selfie hat man uns von ASUS bei der Computex auch die bekannten ZenFone 2-Modelle aktualisiert vorgestellt. Wie bei besagtem ZenFone Selfie setzt ASUS auch dort nicht auf SoCs von Intel, sondern verbaut den Snapdragon 615 (regional teils auch den Snapdragon 410) von Konkurrent Qualcomm. Der 64 Bit-SoC kommt mit 8 Kernen, darüber hinaus ist jedoch vieles beim Alten geblieben in den ZenFone 2-Modellen.

ZenFone 2 mit Laser-Autofokus, rote Rückseite

Wer die jüngsten LG-Spitzen-Smartphones kennt, der schätzt vielleicht den dort verbauten Laser-Autofokus. So einen verbaut nun auch ASUS und sorgt dafür, dass eure Motive deutlich flotter scharf gestellt werden: Nach eigener Aussage ist das Ziel binnen 0,3 Sekunden erfasst und im Video könnt ihr auch im Vergleich mit dem alten ZenFone 2 erkennen, dass es tatsächlich um einiges flotter geht als bislang. Vorne bleibt es übrigens – im Gegensatz zu den 13 MP im ZenFone Selfie – bei 5 Megapixeln.

Oben im Bild seht ihr auch, dass sich dier Laser-Autofokus auf das Design der Rückseite auswirkt: Befand sich der Dual-LED-Blitz zuvor noch oberhalb der Cam, wandert er nun auf die linke Seite. Ihm gegenüber auf der rechten Seite findet sich der Laser-Autofokus, die Lautstärkeregelung bleib unterhalb des Kamera-Sensors. Unten könnt ihr den Unterschied erkennen: 

zenfone 2 Rückseiten: unten links neu mit laser-autofokus, oben rechts ohne

Kamera und Prozessor zeigen sich also verbessert, das war aber noch nicht alles, was die neue von der alten Version unterscheidet: Das Display ist nun durch Gorilla Glass 4 geschützt und dadurch noch besser vor Kratzern gefeit, außerdem kommt eine neue ZenUi zum Einsatz. Es soll Optionen mit 2 sowie 3 GB geben, ebenso mit HD- und Full HD-Display. Nicole zeigt euch das neue ZenFone 2 in diesem Video: