Kommentare

Audi e-tron – Die Aufkleber sind weg! Ein erster Blick

Audi hat jetzt offiziell sein erstes rein elektrisch fahrendes Auto - den Audi e-tron - vorgestellt. Die Aufkleber sind runter und wir gewähren euch einen ersten schnellen Blick auf den Stromer aus Ingolstadt.

von Nicole am 18. September 2018

Wenn Audi einen rein elektronisch fahrenden SUV präsentiert, dann konkurriert man natürlich auch mit Mercedes, die kürzlich erst den EQC aus dem Hut gezaubert haben. Wenn ein deutscher Automobilgigant aber ganz bewusst in San Francisco sein erstes rein elektrisch angetriebene Fahrzeug enthüllt, also in unmittelbarer Nähe zu Tesla, dann ist damit klar, dass Audi sich auch ganz gezielt gegen Tesla positionieren möchte.

Gegen die Konkurrenz aus den USA und auch aus Deutschland möchte man sich mit dem e-tron durchsetzen, wir verfolgen den Weg dieses Fahrzeugs ja hier auf dem Blog auch schon ein wenig länger.

Weiterlesen:

Bis zu 400 Kilometer Reichweite (WLTP) und eine Leistung von bis zu 300 Kilowatt (402 PS) verspricht uns Audi, außerdem eine Batteriekapazität, die bei 95 Kilowattstunden liegt. Wer sich dieses feine Gefährt zulegen möchte, welches noch zum Ende dieses Jahres zu haben sein wird, muss selbstverständlich recht tief in die Tasche greifen: 79 900 Euro werden fällig für das Basismodell des Audi e-tron.

Wir werden natürlich noch ausführlich berichten, bis dahin habt ihr hier aber schon einmal einige Bilder und ein erstes “First Look”-Video des Fahrzeugs.