Best of Mobile Geeks – Wochenrückblick KW 29 2015

Wie jeden Sonntag blicken wir zurück auf das, was sich in den letzten sieben Tagen auf unserem Blog getan hat und empfehlen euch unsere interessantesten Artikel der KW 29.

In dieser Woche fand der Amazon Prime Day erstmals statt, mit dem das Online-Kaufhaus seinen immerhin schon 20. Geburtstag feierte. Ehrlich gesagt haben wir uns mehr von dieser dick angekündigten Schnäppchen-Sause erwartet. Außerdem gab es noch ein paar Aufreger in dieser Woche und mit Commodore und Marshall zwei ganz große Namen, die Smartphone-Neuland betreten.

Legenden im Smartphone-Fieber und ein paar Aufreger

Manchmal reiben wir uns ein bisschen verwundert, wenn ein Unternehmen ein Smartphone herstellt, welches wir mit dieser Branche bislang überhaupt nicht in Verbindung gebracht hätten. In dieser Woche haben wir das direkt zwei Mal erleben dürfen. Marshall ist ein legendärer Name für jeden Gitarren-Fan, nicht nur aufgrund ihrer Gitarrenverstärker, denn mittlerweile bietet das Unternehmen deutlich mehr Produkte an. Ganz neu dazu kommt jetzt ein Smartphone, welches Marshall London getauft wurde und sich ausdrücklich an Audiophile wendet.

Marshall London von vorn und hinten mit In-Ears

Noch überraschender war aber wohl das Comeback von Commodore! Fairerweise muss man dazu sagen, dass außer dem Namen vom eigentlichen Unternehmen nicht viel übrig geblieben ist. Auch Commodore versucht sich an einem Smartphone, wird das u.a. auch in der klassischen C64-Farbe anbieten und auch das klassische Commodore-Logo sowie die Amiga- und C64-Emulatoren, die auf dem Android-Smartphone vorinstalliert sind, sorgen für nostalgische Gefühle.

Commodore PET mit Verpackung

Ein paar Mal mussten wir uns in den letzten Tagen auch ein wenig aufregen: Auto-Blogger Jens beispielsweise war arg von der AutoBild genervt, die alles andere als seriös mit seinen Lesern umspringt, ich hingegen könnte mich aufregen über Musiker, die Spotify (und andere Streaming-Dienste) verlassen. Es gibt wirklich Gründe, diese Services zu kritisieren, aber wenn – das ist das jüngste Beispiel – Neil Young seine Songs bei Apple Music, Spotify und den anderen Konkurrenten entfernt, weil er die Sound-Qualität bemängelt, dann wirkt das für mich vorgeschoben. Außerdem war ich ein wenig enttäuscht vom Amazon Prime Day – diese Enttäuschung wich aber ein wenig, als ich mich mit den Netz-Reaktionen zum Prime Day auseinandersetzte ;)

Bernd regt sich übrigens auch so manches mal auf – dann nämlich, wenn mal wieder vom Dahinsiechen des Social Networks Google+ die Rede ist. Er hat das jetzt aber nicht in einen Rant verpackt, sondern stattdessen in einen wirklich starken und umfangreichen Artikel, der Google+ erklärt, seine Vorteile aufzählt und auch den Kritiken argumentativ den Wind aus den Segeln nimmt.

Tests, Tipps und Meinung

Torsten hat sich diese Woche mit dem Test zur Smartwatch von Alcatel zu Wort gemeldet, Palle hat nochmals Hand an seinen Beitrag zu den Verkaufszahlen bei der Apple Watch gelegt. Anfangs wurde er für seine Sicht der Dinge von so manchem Leser angezählt, mittlerweile kann man die These, dass die Apple Watch (für Apple-Verhältnisse) ein Flop ist, mit immer mehr Argumenten unterfüttern und immer mehr Experten teilen seine Meinung.

Wir haben euch außerdem auch in unserer neuen Rubrik Sub 300 in wenigen Worten erklären können, wieso wir glauben, dass die neuen iPods auch 2015 noch ein Erfolg sein können und euch erklärt, dass viele Berufe in den nächsten Jahren aussterben könnten. Besonders ans Herz legen möchte ich euch zudem den 2.Teil der Shenzhen-Tour von unserem Daniil. Dieses Mal hat er sich mit den Elektronikmärkten von- Huaqiangbei beschäftigt – absolut lesenswert!

Das waren die meistgelesenen und -beachteten Beiträge der neunundzwanzigsten Kalenderwoche 2015

Der Rückblick kann natürlich nicht zu Ende gehen, ohne dass wir euch die erfolgreichsten zehn Beiträge auflisten. Unsere Artikel zum möglichen WhatsApp-Verbot auf der Insel und zum Commodore-Smartphone lagen sowohl bei den Seitenaufrufen als auch bei den Shares meilenweit vor der Konkurrenz – hier seht ihr jetzt unsere kompletten Top Ten, wie immer verbunden mit unserem Dank und der Hoffnung, dass ihr und wir allesamt gut in die neue Woche starten.

  1. WhatsApp & Co. droht in Großbritannien das endgültige Aus
  2. Commodore kehrt zurück – mit einem Android-Smartphone!
  3. Apple Watch Verkaufszahlen
  4. Bankkaufmann, Steuerberater, Verkäufer, Versicherungsvertreter – Jobs, die es in 20 Jahren nicht mehr gibt
  5. Warum Google+ das beste und tollste Social Network der Welt ist
  6. Amazon Prime Day Fazit: Amazon jubelt, das Internet nicht so
  7. Aufreger der Woche: Die AutoBild verarscht die Leser!
  8. Warum der neue Apple iPod Touch ein Hit wird (in unter 300 Worten)
  9. Alcatel One Touch Watch im Test: Günstige Smartwatch mit viel Potenzial
  10. NVIDIA Shield Android TV im Test – Unboxing und erste Eindruecke