MU USB Charger

Der dünnste internationale USB-Charger der Welt

„Mu System – World’s Thinnest International Charger“ – ist die Überschrift für eine Kampagne, die derzeit auf indiegogo läuft…

Und OK, ich geb es zu, im ersten Moment dachte ich: WIE GEIL! Ein mega kleiner, super praktischer Welt-Adapter (ich glaub wir alle, haben kein Bock mehr diesen Klotz von Welt-Adapter mit uns rumzuschleppen). Dann fiel mir auf, dass es gar kein Welt-Adapter ist, sondern „nur“ ein internationaler USB-Adapter. Dafür aber echt schick!

MU System Traveller

Enstanden ist die Idee ursprünglich in UK, da die mit ihrem klobigen Stecker natürlich auch einen klobigen (was ein herrliches Wort) USB-Stecker haben. Zunächst gab es dann also den faltbaren UK-USB-Stecker (mit einem europäischen Stecker hat man das Problem ja nich wirklich). Die Weiterentwicklung dessen läuft eben gerade auf Indiegogo und dort kann man nun wählen, zwischen einem Stecker für ein Land bzw austauschbaren Steckern für die ganze Welt für den USB-Adapter.

Und auf Reisen hat man dann ja auch mit dem europäischen USB-Adapter ja immer wieder das Problem, das der nicht immer in die gewünschte Steckdose passt.

Alternative 1) Man nutzt einen Welt-Adapter (der ja oft auch einen eingebauten USB-Charger hat)

Alternative 2) Man lädt die USB-Geräte über Laptop und Co

Alternative 3) Man kauft sich eben die „Traveller“ Edition von MU

Ähnlich wie bei AMPL SmartBackpack, dem angeblich cleversten Rucksack der Welt, stellt sich dann wieder die Frage… Ist das Kunst oder kann das weg (oder eben so ähnlich). Aber wer weiß, vielleicht kommen sie ja irgendwann auf die Idee aus dem USB-Adapter einen Welt-Adapter zu bauen und dann bin ich die erste, die das unterstüzt!