Die fünf besten Wetter-Apps und -Widgets für Android

Natürlich kannst du unter Android auch einfach nur Google Now benutzen, um das Wetter am aktuellen Standort oder auf der Arbeit anzuzeigen. Zudem bringt auch praktisch jeder größere Hersteller sein eigenes Wetter-Widget mit. Aber eine wirklich gute Wetter-App kann deutlich mehr: Sie zeigt die Wetterdaten wahlweise von mehreren Quellen an, bietet stündliche Vorhersagen und/oder Untwetterwarnungen, ein Regenradar und vieles mehr. Last but not least sollte die App auch ein paar Widgets mitbringen und natürlich auf deinem Android-Desktop möglichst cool aussehen! Bei den folgenden fünf Apps ist bestimmt eine dabei, die diesen Anforderungen entspricht.

MSN Wetter

msn-wetter-icon
Microsoft hat einige gute Apps im Play Store (Outlook gehört nicht unbedingt dazu). Eine der besten ist MSN Wetter. Die App lässt sich auch in Kombination mit den weiteren MSN-Diensten benutzen, verrichtet aber auch alleine ihren Dienst. MSN Wetter zeigt dir tägliche und stündliche Vorhersagen an, bringt Karten zu Temperatur und Niederschlag mit und schaltet sogar ein Radarbild für deinen gewählten Standort ein. Die App ist schön gemacht, könnte aber etwas besser ans Android-System angepasst sein.

Auch wann die Sonne aufgeht und wann die Nacht anbricht, erfährst du in der MSN-Wetter-App, wenn du ganz nach unten scrollst. Besonders gut kommt die Ansicht auf Tablets zur Geltung. Deine Favoriten erreichst du einfach über die typischen Microsoft-Kacheln per Fingertip Zudem bietet die App noch Schneeprognosen und aktuelle Wetter-Nachrichten aus aller Welt, und hebt sich damit von den einfachen Wetter-Apps ab. Auch Unwetterwarnungen sind bei MSN Wetter mit dabei. Als Datenprovider kommen WDT, AccuWeather und weather2travel zum Einsatz.

Das Widget der MSN-Wetter-App lässt keine besonderen Einstellungen zu.
Das Widget der MSN-Wetter-App lässt keine besonderen Einstellungen zu.

MSN Wetter bietet zwar immerhin drei Widget, diese lassen sich optisch aber nicht besonders großartig anpassen, sodass die Widgets optisch entweder zu deinem Desktop passen, oder halt nicht. Die App ist gratis und zeigt keine Reklame an.

MSN Wetter
MSN Wetter
Preis: Kostenlos
  • MSN Wetter Screenshot
  • MSN Wetter Screenshot
  • MSN Wetter Screenshot
  • MSN Wetter Screenshot
  • MSN Wetter Screenshot
  • MSN Wetter Screenshot
  • MSN Wetter Screenshot
  • MSN Wetter Screenshot
  • MSN Wetter Screenshot
  • MSN Wetter Screenshot
  • MSN Wetter Screenshot
  • MSN Wetter Screenshot

Simple Weather

simple-weather-iconDer Newcomer unter den Wetter-Apps gibt sich komplett im Material Design. Noch vor wenigen Wochen befand sich die App lediglich im Betatest und war nur über die Google+-Community der App erreichbar, jetzt kannst du Simple Weather von Tanmay Parikh aber auch einfach im Play Store herunterladen. Neben dem tollen Design überzeugt Simple Weather durch eine beliebige Anzahl an Standorten, integrierte Wetterkarten auf Basis von Google Maps, tägliche und stündliche Wettervorhersagen und vier Widgets in unterschiedlichen Größen.

Bei den Widgets hast du die Auswahl zwischen zwei kleinen und zwei großen, die jeweils transparent oder mit einem Standardhintergrundbild daherkommen. Simple Weather bettet sich auf Wunsch auch in die Benachrichtigungsleiste ein, sodass du immer siehst, wie warm/kalt es an deinem Lieblingsplätzchen ist.

Simple weather bettet sich -- auf Wunsch -- in die Benachrichtigungsleiste ein, sodass du das Wetter immer im Blick hast.
Simple weather bettet sich wie praktisch alle Apps auf Wunsch in die Benachrichtigungsleiste ein, sodass du das Wetter immer im Blick hast.

Nicht ganz intuitiv hat der Entwickler das Hinzufügen und Wechseln zwischen den Standorten verwirklicht. Dass du einen neuen Ort über das Pluszeichen oben links hinzufügst, darauf kommt man relativ schnell. Dass du aber zum Wechseln der angezeigten Ortschaft auf dem netten Bildchen mit dem Vogel auf dem Ast swipen musst, darauf muss man erst mal kommen.

Simple Weather ist gratis und finanziert sich über Anzeigen. Die Reklame lässt sich gegen 1,40 Euro per In-App-Kauf entfernen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Amber Weather

amber-weather-iconWenn du in der ersten Linie auf der Suche nach einer Wetter-App mit möglichst vielen Anpassungsmöglichkeiten bist, dann ist Amber Weather (ehemals EZ Wetter Widget) die erste Wahl für Android. Die Wetter-App bietet zahlreiche Erweiterungen und Themes (gratis und kostenpflichtige), über die sich das Aussehen der App selbst und der zahlreichen Widgets beliebig verändern lässt. Neben Themes lässt sich die App auch als Lockscreen oder Live-Hintergrundbild einsetzen Spielst du gerne auf dem Desktop mit Widgets und Farben herum, dann gibt es definitiv keine bessere Wahl als Amber Weather!

Doch auch die technischen Eigenschaften der App können sich sehen lassen. Neben täglichen und stündlichen Vorhersagen bietet die App Infos zum Sonnenaufgang und zum Sonnenuntergang sowie zur „gefühlten Temperatur“, die ja der echten oft näher kommt. Im Reiter Labs kannst du Warnungen zu Erdbeben und Tsunamis (nur Japan) einschalten und eine Weltzeituhr aktivieren. Auch Amber Weather bettet sich auf Wunsch in die Benachrichtigungsleiste von Android ein und selbst hier kannst du zwischen diversen kostenpflichtigen und gratis Themes auswählen. Um das Datenvolumen zu schonen, findet sich in den Einstellungen eine Option, die Daten nur über WLAN zu aktualisieren.

Amber Weather lässt sich über Themes optisch beliebig anpassen.
Amber Weather lässt sich über Themes optisch beliebig anpassen.

Amber Weather selbst ist gratis, einige der Erweiterungen kosten etwas. Als Quelle für die Wetterdaten lässt sich alternativ auch Forecast oder die Open Weather Map nutzen.

1Weather

1weather-icon
Die Nummer 1 der Wetterberichte heißt 1Weather, zumindest wenn man den Bewertungen bei Google Play trauen kann, an denen es der App wahrlich nicht mangelt. Wenn du dir nicht sicher bist, welche App die beste ist, dann entscheide dich für 1Weather, da sie alles mitbringt, was eine gute Wetter-App haben muss. Neben täglicher und stündlicher Vorhersage, kommt 1Weather mit gleich sieben Widgets im Gepäck.

Zu den Besonderheiten neben dem schönen Design gehören die Wetter-Tipps beim Start der App, die gute deutsche Übersetzung (keinesfalls eine Selbstverständlichkeit) und das tolle Regenradar (Fingertip auf den Regenschirm). Auch den Stand der Sonne und des Mondes kannst du dir über die sehr schön gemachte App anzeigen lasen. Und auch 1Weather bettet sich in die Benachrichtigungsleiste ein, wenn du der App das nicht verbietest.

Für jedes Widget lässt sich ein farblicher Akzent und die Transparenz festlegen.
Für jedes Widget lässt sich ein farblicher Akzent und die Transparenz festlegen.

In den Einstellungen findest du ein Dutzend komplette Themes zur Auswahl, um 1Weather ein anderes Aussehen zu verpassen und hier legst du auch fest, welche Infos 1Weather im Notification Bar ablegen darf und wie oft sich die App die Wetterdaten aus dem Netz ziehen soll. 1Weather ist gratis und finanziert sich über Anzeigen. Die Werbung lässt sich für 1,50 Euro per In-App-Kauf entfernen.

1Weather: Wetter-App
1Weather: Wetter-App
Entwickler: OneLouder Apps
Preis: Kostenlos+
  • 1Weather: Wetter-App Screenshot
  • 1Weather: Wetter-App Screenshot
  • 1Weather: Wetter-App Screenshot
  • 1Weather: Wetter-App Screenshot
  • 1Weather: Wetter-App Screenshot
  • 1Weather: Wetter-App Screenshot
  • 1Weather: Wetter-App Screenshot
  • 1Weather: Wetter-App Screenshot
  • 1Weather: Wetter-App Screenshot
  • 1Weather: Wetter-App Screenshot
  • 1Weather: Wetter-App Screenshot
  • 1Weather: Wetter-App Screenshot
  • 1Weather: Wetter-App Screenshot
  • 1Weather: Wetter-App Screenshot

Weather Timeline

Diese Wetter-App von Sam Ruston gehört zu den schönsten Wetter-Apps überhaupt, wenn du das Material Design von Android 5.0 magst und ist auch in manch anderer Hinsicht der Rolls Royce unter den Wetter-Apps. Sie ist mit einem Preis von 69 Cent zwar die günstigste App im Testfeld, allerdings gibt es keine werbefinanzierte Gratisversion. Du musst die App also kaufen, wenn du sie benutzen möchtest.

Nun zu den Features: Weather Timeline unterstützt tägliche und stündliche Vorhersagen, wobei du über die integrierte Zeitmaschine beliebig in die Zukunft schauen kannst (über die Sinnhaftigkeit dieses Features lässt sich streiten, aber cool ist es allemal!). Es gibt eine Kartenansicht mit Regenradar und viele, viele weitere Funktionen.

Du kannst wählen, ob und wann die App ihre Daten aktualisiert, um den besten Kompromiss zwischen Aktualität der Daten und Datenverbrauch zu erhalten oder halt eben keinen Kompromiss einzugehen und immer die allerneuesten Daten zu erhalten. Ja, du kannst in den Einstellungen sogar die Farbe des Plus-Buttons festlegen, den man antippen muss, um eine neue Ortschaft hinzuzufügen. Damit passt das Design von Weather Timeline garantiert zu deinem gewählten Farbschema.

Gleich 11 komplett anpassbare Widgets bringt die App Weather Timeline mit.
Gleich 11 komplett anpassbare Widgets bringt die App Weather Timeline mit.

Ein Plus bietet die App auch bei den Datenquellen: Hier stehen neben forecast.io auch OpenWeatherMap, Weather Underground und YR.no zur Auswahl. Sollten die Vorhersagen an deinem Ort also nicht stimmen, dann probier’s einfach mit einem anderen Provider aus. Last but not least bietet die App auch Unterstützung für Android Wear, sodass du deine Wetterkarten auch auf deiner Android-Smartwatch genießen kannst.

Und wenn dir das alles noch nicht reicht, dann findest du unter den Widgets gleich 11 WT-Miniprogramme angefangen von der 1×1 Temperaturangabe bis hin zum WT Stack mit 4 x 2 Kacheln. Die Widgets verfügen über mehrere Farbmodi inklusive Transparenz und auch hier stehen mehrere Designs für die Icons zur Auswahl.

Weather Timeline - Forecast
Weather Timeline - Forecast
Entwickler: Sam Ruston
Preis: 1,29 €
  • Weather Timeline - Forecast Screenshot
  • Weather Timeline - Forecast Screenshot
  • Weather Timeline - Forecast Screenshot
  • Weather Timeline - Forecast Screenshot
  • Weather Timeline - Forecast Screenshot
  • Weather Timeline - Forecast Screenshot
  • Weather Timeline - Forecast Screenshot
  • Weather Timeline - Forecast Screenshot
  • Weather Timeline - Forecast Screenshot
  • Weather Timeline - Forecast Screenshot
  • Weather Timeline - Forecast Screenshot
  • Weather Timeline - Forecast Screenshot
  • Weather Timeline - Forecast Screenshot
  • Weather Timeline - Forecast Screenshot
  • Weather Timeline - Forecast Screenshot
  • Weather Timeline - Forecast Screenshot
  • Weather Timeline - Forecast Screenshot

The winner is..

Die Qual der Wahl fällt nicht leicht. Wenn du mehr auf traditionelle Apps stehst und „gratis ohne Werbung“ wichtig ist, dann empfehle ich MSN Wetter. Für unendlich viel Auswahl beim Design sorgen 1Weather und Amber Weather. Über einen Look & Feel im Material Design verfügen Weather Timeline, Amber Weather und Simple Weather. Welche App das Wetter am genauesten anzeigt? Who cares, bei den optischen Leckerbissen… ;-)

Hintergrundbilder für die Screenshots: 500px via 500 Firepaper von Chainfire