Kommentare

Game Awards 2019: Die wichtigsten Ankündigungen

Vor einigen Stunden gingen im Microsoft Theater in Los Angeles die Game Awards über die Bühne. Neben Preisen für Game Developer gab es auch wieder massig Neues aus der Szene zu vermelden.

von Carsten Drees am 13. Dezember 2019

Wenn der kanadische Games-Journalist Geoff Keighley als Host zu den Game Awards lädt, hat das natürlich tatsächlich was von Preisverleihung, Mancher redet ja schließlich sogar von den “Oscars” der Gaming-Szene. Es erinnert aber auch stark an eine Keynote, die genau so bei der E3 oder der Gamescom hätte stattfinden können. Es gibt nämlich massig neue Trailer zu kommenden Spielen zu sehen und auch weitere Ankündigungen aus dem Gaming-Zirkus. Wir wollen hier mal die wichtigsten neuen Infos und Ankündigungen kurz zusammenfassen.

Xbox Series X: Die neue Konsole kommt Weihnachten 2020

Wir wissen, dass sowohl Microsoft als auch Sony neue Pfeile im Köcher haben, sprich: in absehbarer Zeit jeweils eine neue Konsolen-Generation vorstellen werden. Microsoft nahm die Game Awards zum Anlass, um diesbezüglich direkt mal ein schönes Bömbchen platzen zu lassen. Man zeigte nämlich einen Clip zur kommenden Konsole, so dass wir jetzt wissen, wie die Konsole heißt und wie sie aussieht.

Beim Namen ist damit jetzt der Projektname “Scarlett” vom Tisch, die nächste Iteration der Xbox wird stattdessen “Xbox Series X” getauft. Die neue Xbox zeigt sich hochkant stehend, kann aber ebenso gut liegend im Wohnzimmer platziert werden. Generell sieht die Kiste äußerst schlicht aus, soll aber — was soll man auch sonst vorher sagen — extrem leistungsstark sein. Xbox-Chef Phil Spencer hat passend dazu ein Blog-Posting für Microsoft rausgehauen, indem er sagt:

Xbox Series X will be our fastest, most powerful console ever and set a new bar for performance, speed and compatibility, allowing you to bring your gaming legacy, thousands of games from three generations and more forward with you. Its industrial design enables us to deliver four times the processing power of Xbox One X in the most quiet and efficient way, something that is critically important in delivering truly immersive gameplay.

Uns fehlen noch sehr viele Details zur kommenden Konsole, unter anderem auch der Preis, den Microsoft für den Hobel aufrufen wird. Immerhin legt sich das Unternehmen aus Redmond darauf fest, dass die Xbox Series X pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2020 zu haben sein wird.

 

Die PlayStation 5 hat ihren ersten Launch-Titel: Godfall

Wie gesagt: Auch Sony arbeitet fleißig an der nächsten Konsolen-Generation und auch da ist Weihnachten 2020 die heiße Phase zu erwarten, in der wir sowohl die Hardware als auch die ersten Spiele an Land ziehen können. Bei den Game Awards wurde mit Godfall von Gearbox und Counterplay Games der erste Titel bekanntgegeben, der zum Launch der PlayStation 5 ins Rennen geschickt wird.

Bei dem Spiel, welches sowohl allein als auch im Zwei- und Drei-Spieler-Coop-Modus gespielt werden kann, handelt es sich nach Aussage der Macher um einen “Third Person Looter-Slasher”, welches auf ein Melee-Kampfsystem setzt. Es darf also fröhlich gemetzelt und gelootet werden. Beim Trailer soll es sich bereits um Ingame-Szenen handeln, im Frühjahr wird man mehr zu diesem Titel erfahren.

 

Hellblade 2 für die Xbox Series X

Auch für die kommende Xbox können wir schon mal auf einen interessanten Trailer blicken, der mich persönlich auch durchaus mehr anspricht als der Godfall-Clip: Hellblade erhält einen Nachfolger und der wird als Launch-Titel für die Xbox Series X parat stehen, wenn sie zum nächsten Weihnachtsgeschäft in die Läden kommt.

Ninja Theory werkelt also am Nachfolger des 2017er-Games und scheint inhaltlich auch nahtlos am ersten Teil anknüpfen zu wollen. Darüber hinaus ist zu Hellblade 2: Senua’s Saga noch nicht viel bekannt, aber das Video zeigt uns sehr stimmungsvoll, dass wir ein Spiel erwarten dürfen, welches durchaus einer Next-Generation-Konsole würdig ist.

 

Fortnite: Star Wars Live-Event am 14. Dezember

Ihr zockt Fortnite UND seid Fan der “Star Wars”-Saga? Dann solltet ihr morgen dringend bei Fortnite vorbeischauen! Regisseur J.J. Abrams hat nämlich bekanntgegeben, dass noch unveröffentlichte Filmszenen aus “Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers” exklusiv und live in Fortnite gezeigt werden. Spieler sollten dazu diesen Samstag, den 14. Dezember, in Risky Reels vorbeischauen. Alle, die im Spiel beim Event dabei sind, erhalten zudem kostenlos den TIE Wisperjäger-Hängegleiter, einen schnellen und gefährlichen Raumjäger. Dazu heißt es in der Pressemitteilung:

Zur Feier des Events können Spieler neue Outfits, Hängegleiter, Spitzhacken und Emotes passend zu Star Wars im Item-Shop erwerben. Verkleidet als Rey, Finn oder einer der anderen Charaktere wird das Event am 14. Dezember noch unterhaltsamer. Einlass ist um 19:30 Uhr MEZ und das Event selbst beginnt um 20:00 Uhr MEZ.

 

Final Fantasy VII Remake

Vor dem Start des Spiels im März enthüllte Square Enix bei den Game Awards einen weiteren Trailer für das mit Spannung erwartete Remake von Final Fantasy VII für die PS4. Der neue Clip ist zwar nicht ausgesprochen lang, aber er bietet immerhin schon mal einen schönen Vorgeschmack und gezielten Blick auf den Helden Cloud Strife, der in diesem Game im Vordergrund stehen wird.

 

Fast and Furious: Crossroads

“Fast & Furious: Crossroads” klingt nach Rennspiel, ist aber eher ein teambasiertes Action-Game, welches Heists in den Vordergrund rückt. Grafisch haut mich das nicht wirklich vom Hocker, immerhin lassen sich aber einige der Charaktere aus den Filmen blicken. Im Mai 2020 geht das Spiel an den Start und zwar für PC, Xbox One und PS4.

 

Ghost of Tsushima

Japan-Fans warten vermutlich schon lange auf das PS4-exklusive Spiel “Ghost of Tsushima”. Sony und Sucker Punch haben bei den Game Awards einen sehr ausführlichen Trailer vorgestellt, der uns ins Japan des Jahres 1274 entführen möchte. Auf dem PlayStation-Blog heißt es dazu:

Heute haben wir einen brandneuen Trailer präsentiert, der auf die Identität eingeht, die unser Held annehmen muss, um seine Heimat zu retten: den Geist. Obwohl Jin im Spiel als Samurai beginnt, erlernt er Fähigkeiten und nutzt Taktiken, die definitiv nichts mit den Samurai zu tun haben.

Man lässt auch nochmal durchblicken, dass das Open-World-Spiel tatsächlich riesig werden soll und man sich ganz bewusst viel Zeit lässt, um das Spiel so gut umzusetzen, wie man es sich bei Sucker Punch vorstellt. Ein bisschen Geduld müsst ihr noch mitbringen, denn das Spiel soll im kommenden Sommer 2020 erscheinen.

Gears Tactics

Gears Tactics ist eine Weiterentwicklung rundenbasierter Taktikspiele und kombiniert einzigartige, atemberaubende und handfeste Action mit einer charakterorientierten Story. Auf den Spieler warten individuell anpassbare Teams, upgradefähige Waffen und epische Schlachten. Gears Tactics ist außerdem das erste Gears of War-Spiel, das speziell für PC-Spieler konzipiert wurde.

So umschreibt zumindest Microsoft diesen ersten Taktik-Ableger der eigentlich Action-orientierten Gears-Reihe. Bei den Game Awards gab es nicht nur den Trailer zu sehen, sondern informierte uns auch über das Zeitfenster, welches für den Release angedacht ist. Sowohl für PC als auch Xbox One soll Gears Tactics am 28. April 2020 zu haben sein.