HTC One M7, M8 und M9 von vorn

MWC 2015
HTC One M7 vs HTC One M8 vs HTC One M9 – Der ultimative Vergleich

HTC hat beim MWC erwartungsgemäß das One M9 vorgestellt und ebenso war vorauszusehen, dass man sich im Design nicht weit von den Vorgängern One M7 und One M8 entfernen würde. Wir haben in Barcelona das nagelneue Flaggschiff mit den Spitzenmodellen von 2014 und 2013 verglichen.

Über das One M9 von HTC ist schon im Vorfeld sehr viel geredet worden und im Grunde wussten wir auch vorab ziemlich genau, womit wir es zu tun bekommen. Daher war klar, dass sich HTC in Sachen Design treu bleiben würde. Das mag den ein oder anderen vielleicht enttäuschen, ich persönlich kann aber nachvollziehen, dass man die Linie beibehält – die One-Smartphones von HTC sind mit das Attraktivste, was in diesem Sektor zu haben ist und somit gab es wenig Gründe für einen Kurswechsel.

Unter der Haube hat sich aber natürlich Einiges getan seit das One M7 an den Start gegangen ist – Grund genug, dass wir auf die wichtigsten Specs der drei Modelle schauen:

One M7:

  • 4,7 Zoll großes Full HD-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln
  • Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core-SoC mit 1,7 GHz
  • 2 GB RAM
  • 32 bzw. 64 GB interner Speicher ohne microSD-Slot
  • 2.300 mAh Akku
  • 4 MP Hauptkamera mit UltraPixel-Technologie
  • vorne 2 Megapixel-Cam
  • 143 Gramm Gewicht
  • 9,3 mm dünn

One M8:

  • 5 Zoll großes Full HD-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln
  • Qualcomm Snapdragon 801 Quad-Core-SoC mit 2,3 GHz
  • 2 GB RAM
  • 16 bzw. 32 GB interner Speicher mit microSD-Slot für bis zu 128 GB
  • 2.600 mAh Akku
  • Duo Cam: 4 MP Hauptkamera mit UltraPixel-Technologie + zweite Cam
  • vorne 5 Megapixel-Cam
  • 160 Gramm Gewicht
  • 9,4 mm dünn

One M9:

  • 5 Zoll großes Full HD-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln
  • Qualcomm Snapdragon 810, 64 Bit-tauglicher Octa-Core-SoC mit 4 x 2 GHz + 4 x 1.5 GHz
  • 3 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher mit microSD-Slot für bis zu 128 GB
  • 2.840 mAh Akku
  • 20 Megapixel Hauptkamera
  • 4 MP Front-Kamera mit UltraPixel-Technologie
  • 157 Gramm Gewicht
  • 9,6 mm dünn

HTC One M7 vs One M8 vs One M9 2

Interessant ist bei den Kameras, dass die UltraPixel-Technologie von der Rückseite auf die Vorderseite gewandert ist, dafür findet sich auf der Rückseite nun ein 20 MP-Shooter. Die charakteristischen BoomSound-Speaker befinden sich nach wie vor ober- und unterhalb des Displays, hier blieb also wie bei den meisten Design-Fragen alles beim alten. Das gilt auch für den Unibody – ihr könnt also wie schon beim M7 und M8 auch beim HTC One M9 den Akku nicht auswechseln.

Fraglos ist das One M9 das mit Abstand stärkste der drei Modelle, wie nicht anders zu erwarten war, wobei jeder HTC-Fan für sich selbst entscheiden muss, ob die Verbesserungen ausreichen, um von einem One M8 auf ein One M9 zu wechseln. Der SoC ist stärker, es gibt mehr RAM, ansonsten sind die Änderungen eher marginal. Beim Vergleich zwischen HTC One M7 und One M9 hingegen fällt es leichter – hier lohnt sich das Upgrade auf das neue Flaggschiff allemal. In unserem Video vergleicht Sascha nun für euch alle drei Modelle der One-Reihe: