Lenovo Miix 630 2-in-1 Windows-Convertible mit Snapdragon 835 vorgestellt [CES 2018]

Zur CES hat Lenovo ein neues Gerät der Miix-Reihe Vorgestellt. Das Lenovo Miix 630 ist ein 2-in-1 Convertible mit Windows 10 S und Snapdragon 835 Prozessor vorgestellt. Dabei ist es vor allem auf eines ausgelegt: Langes mobiles Arbeiten ohne Wlan-Abhängigkeit. 
von Ümit Memisoglu am 9. Januar 2018

Vom Design her erinnert es an Geräte wie das Surface Book Pro. Das 12,3 Zoll Tablet besteht einem Metall-Unibody. Als Anschlüsse findet man einen USB-C Port, einen SD-Kartenreader, einen Nano SIM-Slot und einen 3,5 mm Klinkenstecker im TRRS Format, also Stereo und Mikrofon in einem wie bei Smartphones. Abgesehen Davon kommt das Tablet mit zwei 1W Lautsprechern, zwei Mikrofonen und einer 5 MP Front-, sowie einer 13 MP Autofokus IR Hauptkamera.

Lenovo Miix 630

Der Nano SIM-Slot soll dafür sorgen, dass man immer mit dem Internet verbunden sein kann ohne nach Wlan suchen zu müssen und man dank der LTE CAT-11 überall ohne Probleme arbeiten kann. Für Wi-Fi sind aber auch zwei Antennen mit Wi-Fi 802.11 ac eingebaut und Bluetooth 4.1 ist auch mit dabei.

Das Display, welches mit Corning Gorilla Glass geschützt ist, ist 12,3 Zoll groß und kommt mit einer WUXGA+ Auflösung. Das bedeutet 1920×1280 Pixel, also ein 3:2 Format. Mit dem Lenovo Digital Pen (1024 Druckpunkte) und Windows Ink-Unterstützung lässt sich auf dem Display auch arbeiten. Also Schreiben, Zeichnen oder Dokumente unterzeichnen.

 

Das magnetische Tastaturdock mit Leder-Look kommt nicht nur mit einer Tastatur (mit Hintergrundbeleuchtung) und Touchpad, sondern dient als Ständer um das 2-in-1 als Notebook zu nutzen und als Schutzhülle für die Vorder- und Rückseite. Ein Stifthalter befindet sich auch an der Seite. Zusammen mit dem Keyboard-Dock hat man Abmessungen von 210 x 293 x 15,6 bei einem Gewicht von 1,33 Kg.

Im Inneren arbeitet es mit einer Snapdragon 835 CPU mit der Adreno 540 GPU, die man aus aktuellen Flaggschiff-Smartphones kennt. Damit wird auch kein Lüfter gebraucht. Wahlweise hat man 4 oder 8 GB RAM und 64/128 oder 256 GB internen Speicher. In Kombination mit Windows 10 S und Windows App Store Programmen sollte das ganze sehr flüssig laufen. Ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 Pro soll auch ohne Probleme und kostenlos möglich sein. Es ist jedoch überwiegend auf Arbeiten, Surfen und Videos schauen etc. angelegt. Ein 48 Wh Akku soll hier aufgrund des niedrigen Energieverbrauchs für 20 Stunden lokale Videowiedergabe sorgen, was eine beachtliche Akkuleistung erwarten lässt.

Erhältlich sein wird das Lenovo Miix 630 am Anfang des zweiten Quartals 2018, also um April und März herum, in der Farbe Iron grey (Eisengrau) für einen Preis ab 799$. Welche Version bei uns erhältlich sein wird und wie viel das Ganze kosten wird ist noch nicht klar. Sobald es aber neue Infos gibt, erfahrt Ihr das hier.