LeTV 1 Pro Vorder- und Rückseite

LeTV Le 1, Le 1 Pro und Le Max vorgestellt – Erstes Smartphone mit USB-C

LeTV hat sein erstes Smartphone namen Le 1 vorgestellt – das erste Smartphone mit USB-C. Mit dem Le 1 Pro und dem Le Max hatte man noch zwei weitere Devices am Start und so viel vorab: Alle können sich absolut sehen lassen – sowohl, was Technik angeht, als auch aus Design-Sicht.

Da ist es also: „Le Superphone“ von LeTV hat heute das Licht der Welt erblickt. Zur Smartphone-Premiere des chinesischen Unternehmens wurden direkt mal drei Smartphones vorgestellt und mit Blick auf die die Geräte können wir wohl mit gutem Gewissen von drei Paukenschlägen sprechen. Umwerfendes Design, starke und innovative Features sowie High-End-Technik werden hier zu Smartphones vereint, die von vorne bis hinten nach dem Stempel „Premium“ schreien.

Le TV Le 1, Le 1 Pro und Le Max

Fangen wir an mit dem Le 1: Dieses Smartphone der Chinesen kommt mit einem 5,5 Zoll großen Display, welches nahezu rahmenlos ist (wie wir nach dem Leak erwarten durften) und 1080p-Auflösung zu bieten hat. Auffällig ist der USB-C-Anschluss – es ist somit das erste Smartphone überhaupt mit diesem Port. Hier habt ihr die Spezifikationen des Le 1:

  • 5,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln
  • MTK6795 Octa-Core-SoC mit 64-Bit (Helio X10) und einer 2,2 GHz-Taktung
  • IMG Power VR 6200 GPU mit 700 MHz
  • 3GB RAM
  • 16/32/64GB interner Speicher
  • 13 MP Cam hinten mit optischem Bildstabilisator, 5 MP Kamera Weitwinkel-Linse vorn
  • 3.000 mAh Akku
  • Dolby, DTS Support
  • Dual-SIM
  • USB-C Anschluss
  • Preise: 16 GB ca.240$ / 32 GB ca. 257$ / 64 GB ca. 270$

LeTV Le 1

 

Es ist für ein Smartphone, welches umgerechnet etwa 225 Euro kostet, sehr gut ausgestattet und wenn ihr mich fragt so schön, dass es sich hinter keinem iPhone, keinem One M9 und auch keinem Galaxy S6/S6 Edge verstecken muss. Wem das aber noch nicht reicht, der sollte einen Blick auf die Pro-Variante werfen:

Le 1 Pro

Mit dem Pro-Modell legt man fast überall nochmal zu: Stärkerer SoC (Snapdragon 810), höhere Auflösung, mehr Arbeitsspeicher. Anstelle des 5 MP-Shooters finden wir hier eine UltraPixel-Cam vor, gerade bei widriger Beleuchtung sollten euch damit bessere Selfies gelingen. Natürlich kommt auch das 1 Pro mit einem dicken 3.000 mAh Akku und dem USB-C-Anschluss – hier habt ihr die wichtigsten Spezifikationen:

  • 5,5-inch großes 2K-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln
  • Qualcomm Snapdragon 810  64-Bit-SoC mit acht Kernen (4x 1,5 GHz A53 + 4 x 2,0 GHz A57)
  • Adreno 430 GPU
  • 4 GB RAM
  • 32/64 GB interner Speicher
  • Android 5.0 Lollipop mit EUI
  • 13 MP-Cam hinten mit optischem Bildstabilisator, Ultrapixel-Cam mit 4 MP vorne
  • 3.000 mAh Akku
  • USB-C Anschluss
  • Dual-SIM
  • LeHI-FI Audio
  • Preise: 32 GB ca. 400$ / 64 GB ca. 435$

Le TV 1 02

Mit umgerechnet etwa 375 Euro für die 32 GB-Version ist auch dieses Modell absolut fair angesetzt – für ein iPhone oder Galaxy S6 blättert ihr das Doppelte hin! Das war immer noch nicht alles, denn auch ein drittes, größeres Device hat man zeigen können:

Le Max

Auch für dieses Phablet gilt, was wir schon von den anderen beiden Modellen kennen: Starkes Design, hochwertige Materialien und überzeugende Technik. Das Display kommt in diesem Fall mit einer Bildschirmdiagonale von 6,33 Zoll, außerdem ist bei diesem Gerät auch ein Fingerprint-Sensor auf der Rückseite verbaut. Auch hier schauen wir wieder auf die wichtigsten technischen Daten:

  • 6,33-inch großes 2K-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln
  • Qualcomm Snapdragon 810  64-Bit-SoC mit acht Kernen (4x 1,5 GHz A53 + 4 x 2,0 GHz A57)
  • Adreno 430 GPU
  • 4 GB RAM
  • 32/64 GB interner Speicher
  • Android 5.0 Lollipop mit EUI
  • 21 MP-Cam hinten mit optischem Bildstabilisator, Ultrapixel-Cam mit 4 MP vorne
  • 3.400 mAh Akku
  • USB-C Anschluss
  • Dual-SIM
  • Fingerprint-Reader
  • LeHI-FI Audio
  • Preise: noch offen

Le TV 1 01

Hier müssen noch die endgültigen Preise festgelegt werden, was übrigens in Abstimmung mit der Community stattfinden soll – interessanter Ansatz! Wenn ihr genau hingeschaut habt bei den Specs, wird euch auch aufgefallen sein, dass man diesem Modell auch eine bessere Cam (21 MP) und den etwas größeren Akku (3.400 mAh) spendiert. Ein wahres Traum-Phablet, wenn ihr mich fragt.

Das günstigste der drei Smartphones – das Le 1 – kommt in weiß, die anderen beiden Modelle sind in Silber und Gold erhältlich. Alle drei sind natürlich mit Android Lollipop ausgestattet, auf das in diesem Fall die EUI aufsetzt. Ein konkreter Termin für den Verkauf wurde ebenso wenig genannt wie konkrete internationale Pläne, es soll aber sehr bald losgehen und ich muss zugeben, dass ich absolut gespannt bin auf diese drei Spitzen-Teile. Drückt uns die Daumen, dass wir flott unsere Test-Samples erhalten und erzählt uns in den Comments, was ihr von den drei Boliden haltet.

LeTV-One-Max 03

Quelle: Gizchina.de und FoneArena.com