Microsoft How Old App Logo

Lumia, Lumia in der Hand – wer ist der Älteste im ganzen Land? Werbung

Microsoft How Old App Beispiel„Zeig mir ein Foto von Dir und ich sage Dir, wie alt Du bist.“ – Was als Social-Media-Aktion über die entsprechende Webseite schon hervorragend funktionierte, hat Microsoft nun auch als Windows-Phone-App herausgebracht. Die Anwendung „Microsoft How-Old“ erkennt Gesichter auf Fotos, die mit der App gemacht oder in die App importiert wurden, und gibt auf Anhieb das erkannte Geschlecht der fotografierten Person(en) und das geschätzte Alter an. Die App gibt es exklusiv für Windows-Phone-Smartphones (Download-Link).

Hinter dem Spaßprojekt, das ursprünglich gar nicht für die breite Öffentlichkeit gedacht war, stecken Microsoft-Entwickler, die sich damit beschäftigen, wie in die Cloud ausgelagerte Software und Daten über den Microsoft-Dienst Azure zum „Machine Learning“ beitragen können. Später hat Microsoft mit „How-Old“ auf der Build-Konferenz Entwicklern gezeigt, was mit Echtzeitanalyse bereits möglich ist. Die dahinter liegende Schnittstelle ist das „Face Detection API“. Die auf der Webseite und in der App verwendeten Bilder werden von Microsoft übrigens weder gespeichert noch mit Dritten geteilt.

Ach ja, die nächste Webseite auf Basis der Face-Detection-Schnittstelle ist schon online: TwinsOrNot.net vergleicht die Gesichter auf zwei hochgeladenen Fotos und gibt einen „Verwandtschafts-Score“ zwischen 1 und 100 aus.