BMW iNext
Kommentare

Meinungen zu der deutschen Autoindustrie: Elektroinitiative

von Robert Basic am 17. September 2018

Heute präsentiert Audi den neuen e-Tron als deren erstes Elektroauto in Serie. Kurz nachdem erst jüngst Mercedes den EQC vorgestellt hatte. BMW wiederum hat den iNext als neuen Milestone vorgestellt, der prägend für die kommende Modellgeneration sein wird. Speziell über das doch recht zäh erscheinende Voranschreiten im Gesamtbild und auch im Kontext der zahlreichen, bestimmenden Zukunftsfaktoren entstehende Entscheidungsdilemma habe ich mich zu Genüge ausgelassen.

Letztlich haben die Autokonzerne in Deutschland, aber auch weltweit nach dem Bestellweckruf des Tesla Model 3 (unbesehen +400.000 Order zum Start) deutlicher ins Steuerrad gegriffen und schwenken nun deutlichst gen Elektroautos um. Alleine in Deutschland kommen wir auf geschätzt 60 reine Stromer (Fahrplan), die bis 2025 als neue Modelle auf den Markt gebracht werden sollen. Nächstes Jahr bswp. der BMW Mini in einer Elektrovariante, der Porsche Taycan oder der VW I.D. Neo (als eine Art Golf-Nachfolger, wobei der Golf selbst dann schon in der achten Generation als Verbrenner auch 2019 herauskommt). Summiert man die Entwicklungsvorhaben, Investitionen und Einkaufsvolumina auf, käme man deutlich auf über 100 Milliarden Euro, die fließen werden und in Teilen bereits geflossen sind.

Ok, zugegeben, der Absatz der Stromer gestaltet sich in Deutschland äußerst schwierig. Wir sprechen nicht einmal über 1% der Neuzulassungen. 22.000 waren es bisher dieses Jahr. Wovon die Hälfte deutsche Elektromodelle ausmachen.

Da ich jedoch ungerne über die Elektromodelljagd der deutschen Autoindustrie berichte, ohne die User-Meinungen zu hören, würde ich das gerne von Euch gesammelt einholen.

Eure Meinungen

Was haltet Ihr von den Bemühungen und Mühen der deutscher Autobauer? Jagen die einem überbewerteten Hype hinterher und laufen damit in eine fiese Investitionsfalle? Oder werden die es auf keinen Fall schaffen, das Ruder so herumzureißen, weil Tesla und China schon so viel weiter sind? Es wäre nicht nur hilfreich, sondern es ist hilfreich, wenn ihr Argumente habt. Somit kann ich ein kompletteres Meinungsbild als ein bloßes “nein/ja” zusammenstellen. Versuchen wir es, ohne dass ich vorab weiß, ob wir einen bunten Strauß zusammenbekommen. Die Meinungen werde ich hier zitieren. Alle? Es kommt drauf an, ob es zu viele sind oder Verwertbares dabei ist. Abwarten. So, nun ihr: