OPPO R7 und R7 Plus von vorne, offizielles Pressebild

OPPO R7 und R7 Plus offiziell vorgestellt – Alle Daten und Details

Wie zu erwarten war, wurde heute in Beijing offiziell das OPPO R7 und auch das R7 Plus vorgestellt. Wir haben hier alle wichtigen Spezifikationen und Details zu den beiden chinesischen Full HD-Boliden mit 5 Zoll- bzw. 6 Zoll-Display für euch zusammengefasst.

Über das OPPO R7 machen wir uns ja bereits seit einer Weile Gedanken, entsprechende Leaks und auch offizielle Infos der Chinesen gab es zuletzt massig. Kürzlich gesellte sich dann noch das größere R7 Plus dazu und heute nun wurden in China, genauer gesagt in Beijing beide Geräte offiziell von OPPO vorgestellt.

Wir haben es beim OPPO R7 erwartungsgemäß mit einem 5 Zoll großen Smartphone zu tun, welches uns die Full HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel bietet und von einem Qualcomm MSM8939 aka Snapdragon 615 Octa-Core-SoC mit 1,5 GHz angetrieben wird. Beides gilt auch für das OPPO R7 Plus, wobei das Panel hier eine Bildschirmdiagonale von 6 Zoll vorzuweisen hat. Hier habt ihr zunächst einmal die Spezifikationen für beide Handsets:

R7 & R7 Plus_Lock Screen

OPPO R7 – technische Daten OPPO R7 Back

  • 5 Zoll großes Full HD AMOLED-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln (445 ppi)
  • Qualcomm MSM8939 Snapdragon 615 Octa-Core-SoC mit 1,5 GHz
  • Adreno 305 GPU
  • 3 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher, per microSD um bis zu 128 GB erweiterbar
  • Android 4.4 KitKat mit Color ROM V2.1
  • 13 Megapixel-Cam hinten mit  f/2.2-Blende und LED-Blitz, vorne 8 Megapixel
  • Dual SIM (Micro SIM, Nano SIM)
  • 2.320 mAh Akku
  • LTE
  • 143 x 71 x 6,3 mm
  • 147 Gramm Gewicht

OPPO R7 - die wichtigsten Features

 

OPPO R7 Plus- technische Daten OPPO R7 Plus Back

  • 6 Zoll großes Full HD AMOLED-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln (367 ppi)
  • Qualcomm MSM8939 Snapdragon 615 Octa-Core-SoC mit 1,5 GHz
  • Adreno 305 GPU
  • 3 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher, per microSD um bis zu 128 GB erweiterbar
  • Android 5.1 Lollipop mit Color ROM V2.1
  • 13 Megapixel-Cam hinten mit  f/2.2-Blende und Dual-LED-Blitz, vorne 8 Megapixel
  • Dual SIM (2 x Nano SIM)
  • 4.100 mAh Akku
  • LTE
  • 158,18 x 82,3 x 7,75 mm
  • 203 Gramm Gewicht
  • Fingerprint-Sensor

OPPO R7 Plus - die wichtigsten Features

 

Im wesentlichen sind das R7 und das R7 Plus identisch ausgestattet: Beide erscheinen in Gold und Silber und sind in einen Unibody aus Metall gehüllt. OPPO hat bei der Verarbeitung der beiden Smartphones, die man anlässlich seines 10-jährigen Bestehens veröffentlicht hat, großen Wert auf Qualität und edles Design legen wollen, so benötigt es beispielsweise 48 Polier-Vorgänge, um die  Magnesium-Aluminium-Legierung für das Gehäuse fertigzustellen.

Painted with fine particles of zircon sand, the phone’s extremely smooth metallic surface delivers a luxurious feel. The unique external antenna design also enables the metallic body to act as the antenna for the entire phone, as 92.3% of the device is pure metal.

Komplettiert wird das angenehme Look and Feel der beiden Smartphones durch das 2.5 D Curved Design – ein leicht gebogenes Glas, wodurch sich das R7 bzw. R7 Plus noch besser und natürlicher in der Hand anfühlen soll.

OPPO R7 mit 2.5D curved design

Beide Devices kommen mit der neuen Color 2.1 UI, die allerdings nur beim R7 Plus auf Android Lollipop aufsetzt – bei dem kleinen R7 muss man sich zumindest vorerst mit 4.4 KitKat begnügen, zudem setzen beide auf die VOOC Flash Charge-Funktion, mit der ihr in der Lage seid, binnen 5 Minuten so viel Energie aufzuladen, dass es für zwei Stunden Telefonieren reichen soll.

OPPO R7 in Real Life_Home Page

OPPO hat hier zwei sehr solide Mittelklasse-Smartphones mit tollem Design vorgestellt, bei dem mich persönlich das R7 Plus anspricht durch seinen fetten 4.100 mAh Akku. Es unterscheidet sich darüber hinaus noch durch den Fingerprint-Sensor, den größeren Speicher (32 GB) und den Dual-Blitz von seinem kleinen Bruder.

Leider erzählt uns OPPO noch nichts zur Verfügbarkeit und zum Preis, aber sowohl das R7 als auch das R7 Plus können auf der OPPO-Seite bestaunt werden, wenngleich beide Geräte dort als „Sold out“ geführt werden. Sobald wir mehr wissen zur Verfügbarkeit in Europa, lassen wir es euch selbstverständlich wissen.