Sony Xperia XA1 Plus 5,5 Zoll Mittelklasse-Smartphone ist offiziell

Neben dem Xperia XZ1 und seinem kleinerem Zwilling Xperia XZ1 Compact hat Sony bei der IFA in Sachen Smartphones noch einen dritten Pfeil im Köcher. Dieser zielt auf die Mittelklasse und nennt sich Sony Xperia XA1 Plus. Bei diesem Smartphone ähnelt nicht nur der Name dem bereits bekannten Xperia XA1, auch technisch hat sich hier nicht sehr viel verändert.

Die kompletten Spezifikationen liegen uns aktuell noch nicht vor, aber in der Pressemeldung verrät uns Sony, dass das Display von 5 auf 5,5 Zoll gewachsen ist und auch die Auflösung von 720p auf die FullHD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel erhöht wurde. Der Speicher bleibt 32 GB groß und kann nach wie vor mittels microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden.

Auch der Prozessor ist erneut der Gleiche: Der MediaTek Helio P20 mit acht Kernen treibt den Hobel an und wie es aussieht, stehen ihm dabei jetzt 4 statt 3 GB RAM zur Verfügung. Der Akku ist immerhin auf 3.430 mAh angewachsen, was angesichts der Display-Größe aber auch eine zwangsläufige Veränderung darstellt.

Besonderes Augenmerk richtet Sony erneut auf die Kamera, wobei die Japaner allerdings ebenfalls die Shooter anbieten, die wir schon aus dem Xperia XA1 kennen, sprich: 23 MP mit Hybrid Autofokus, 24 mm Weitwinkel f/2.0 Blende, 0.6 s Quick Launch, Low-Light Fotos mit ISO 6400 und SteadyShot auf der Rückseite. Vorne kommt erneut eine 8-MP-Cam zum Einsatz, ebenfalls mit f/2.0-Blende und Display-Blitz.

Die restlichen Spezifikationen liefern wir euch hier nach, sobald wir ein komplettes Spec-Sheet in die Finger bekommen. Bis dahin können wir aber schon mal einen Blick aufs Design werfen und ihr könnt es euch denken: Auch hier bleibt sich Sony treu, wie ihr auf den folgenden Bildern sehen könnt.

Sony setzt also erneut auf das etwas eckigere Design mit recht schlanken Display-Rändern links wie rechts, dafür aber umso fetteren Display-Rändern oben sowie unten. Offiziell sind die Farben Schwarz, Gold und Blau angekündigt, wobei wir ehrlich gesagt noch nicht einmal wissen, ob es das Sony Xperia XA1 Plus überhaupt in unsere Region schaffen wird.

Bislang wissen wir lediglich, dass der Release des Smartphones noch im Herbst erfolgen soll. Wo das Teil zu kaufen sein wird, können wir euch also zum jetzigen Zeitpunkt ebenso wenig verraten wie den angedachten Preis für dieses Mittelklasse-Handset.

Sony wirft hier ein Smartphone auf den Markt, welches sicher nicht das Rad neu erfindet, aber das möchte man mit diesem Device vermutlich auch nicht. Erneut wird hier ein ordentlicher Prozessor mit einer ebenso ordentlichen Cam kombiniert und in das übliche Sony-Design gepackt. Mit dem größeren Display könnte das XA1 Plus der ideale Allrounder für diejenigen sein, die sich gerne unterwegs Videos reinziehen und keine Lust haben, das entsprechende Geld für ein Premium-Smartphone in die Hand zu nehmen.

Wie oben bereits angedeutet, ist die Pressemitteilung von Sony — wenn man Eigenlob und Marketing-Sprech abzieht — ziemlich dünn ausgefallen. Sobald wir die kompletten Daten vorliegen haben, werden wir diesen Artikel entsprechend aufbohren und selbstverständlich bemühen wir uns auch um ein Hands on-Video, damit ihr euch später selbst einen Eindruck machen könnt.