Das Superpraktikum in Ultra HD

„Superpraktikum in Ultra HD“: HD+ startet eigenen UHD Demo Kanal Werbung

Rund zwei Monate vor der IFA in Berlin warben in den letzten beiden Tagen namhafte Hersteller und Aussteller im Rahmen des IFA Innovation Media Briefings um die Gunst der Tech-Journalisten und -Blogger. Wenig überraschend war Ultra HD eins der zentralen Innovationsthemen.

Glaubt man den Präsentationen, wird Ultra HD das neue Mega-Thema der Fernsehtechnologie-Industrie. Einziges Problem: Zwar gibt es immer mehr UHD-TV-Geräte, aber dafür noch keinen Content, zumindest nicht im linearen TV.

Aufhorchen lässt in diesem Zusammenhang die Ankündigung der bislang als HDTV-Plattform bekannten HD PLUS GmbH. HD+ steigt demnach nicht nur in enge Kooperationen mit TV-Herstellern wie beispielsweise TechniSat ein, um den „Zugang zu 50 Sendern zu HD dank direkt im Gerät integrierter HD+ Technologie deutlich zu erleichtern“, wie es HD+ Geschäftsführer Timo Schneckenburger in Berlin formulierte. Vielmehr kündigten die Münchener an, im September einen eigenen UHD-Demo-Kanal starten, und dabei auch Nachwuchsfilmemachern mit User Generated Content eine Chance auf On Air Time im linearen UHD-TV geben zu wollen.

Als Baustein des Launches des Ultra HD Demo Kanals lobt HD+ ein „Superpraktikum in Ultra HD“ aus, das nichts weniger als eins der spannendsten Praktika der Medienbranche werden soll.

Mit Augenzwinkern stellt HD+ in einem kurzen Video die Bewerber vor die Wahl, ob man lieber ein „Durchschnitts-Praktikum“ (kein Klischee wird ausgelassen!!) absolvieren oder „Pionier der UHD TV Branche“ werden will.

Markige Worte, aber mit Sicherheit ein mehr als spannender Job für Technik- und Film-Freaks – und eine überzeugende Online-Kommunikation: Alle Infos zum „Superpraktikum in Ultra HD“ samt Bewerbungsprozess gibt’s online unter http://www.hd-plus.de/superpraktikant.

HD+ Geschäftsführer Schneckenburger betont: „Für uns ist die Aktion ein Experiment. Etwas Vergleichbares hat es meines Wissens in der TV-Branche noch nicht gegeben. Wir sind daher gespannt, ob wir es gemeinsam mit dem oder der Superpraktikantin schaffen, attraktiven User Generated Content TV-reif zu gestalten.“

Ach ja, das Superpraktikum in Ultra HD soll sehr gut bezahlt sein. In diesem Sinne: Schnell anmelden und weitersagen!