Im Fokus: Japan
Travel Frog: So wird gespielt & Tipps und Tricks

Travel Frog bzw. Tabikaeru lautet der Titel des Spiels von Hit-Point aus Japan. Vor allem in China ist das Spiel ein echter Hit. Wir zeigen euch, wie ihr es am erfolgreichsten spielt.
von Nicole am 5. März 2018

Tabikaeru, Travel Frog oder 旅かえる – so heißt der Spiele-Erfolg aus Japan, der gerade in Fernost so richtig abräumt. Die Hauptrolle in diesem Spiel übernimmt ein kleiner Frosch, der nach Lust und Laune Japan bereist. Bereits Ende Januar kam das Spiel, welches für Android Ende November und für iOS Anfang Dezember veröffentlicht wurde, allein in China auf knapp vier Millionen Downloads nur im Apple App Store.

In China hielt es sich auch wochenlang an der Spitze der App-Charts — nicht so schlecht für ein Spiel, welches es bis zum heutigen Tag lediglich in japanischer Sprache gibt. Mit „Travel Frog“ hat Hit-Point Co.,Ltd. also einen weiteren Spielehit auf den Markt gebracht, der dieses Mal aber wesentlich langsamer abläuft als ihr erfolgreiches Katzensammelspiel „Neko Atsume: Kitty Collector“.

Was Travel Frog so faszinierend und gelegentlich auch frustrierend macht: Ihr habt keinerlei Kontrolle über euren Frosch. Als Spieler habt ihr keinen Einfluss darauf, wann euer Frosch verreist oder wieder nach Hause kommt. Die Reise kann wenige Stunden, aber auch einige Tage dauern und auch das Reiseziel ist vollkommen zufällig.

Geduld ist eine wichtige Tugend in Travel Frog. Wir haben aber einige Tipps für euch, mit denen ihr das Verhalten eures Froschs zumindest ein klein wenig beeinflussen könnt. Aber selbst, wenn ihr alles „richtig“ gemacht habt, wird euer Frosch möglicherweise nicht an die von euch gewünschten Ort reisen. Wir geben ihm aber trotzdem ein leckeres Traubenscone (Eine Art Teegebäck) und ein Foccacia mit auf den Weg und hoffen auf das Beste!

Erste Schritte

  1. Fügt 旅かえる in die Suchleiste ein und ladet die App herunter. Alternativ könnt ihr auch einfach Travel Frog, Tabikaeru oder Neko Atsume eingeben, um die App zu finden. Oder klickt hier für die Android-Version und hier für iOS.
  2. Öffnet das Spiel und tippt auf スタート
  3. Tippt unten links auf 同意します, um den Nutzungsbedingungen zuzustimmen
  4. Tippt euren Frosch an und gebt ihm einen Namen zwischen 1 und 5 Zeichen und tippt anschließend auf OK.
  5.  Wenn euer Frosch in sein Häuschen gegangen ist, könnt ihr in der unteren rechten Ecke auf das Haussymbol tippen, um das Haus ebenfalls zu betreten.
  6. Euer Frosch ist bereits damit beschäftigt, seinen Koffer für den nächsten Urlaubstrip zu packen. Es ist eure Aufgabe, ihm etwas zu Essen einzupacken. Verlasst das Haus, indem ihr auf den Briefkasten unten rechts tippt. Im Vorgarten könnt ihr nun Klee ernten. Ihr werdet zwei vierblättrige Kleeblätter und 18 gewöhnliche Kleeblätter erhalten. Wie viele Kleeblätter ihr gerade besitzt, wird oben links angezeigt.
  7. Den Shop ruft ihr auf, indem ihr in der rechten unteren Ecke auf das Einkaufstütensymbol (zwei kleine Papiertüten) tippt, das sich über dem Haussymbol befindet. Den einzigen Gegenstand, den ihr euch im Moment leisten könnt, ist ein Scone. Tippt auf はい, um den Kauf abzuschließen.
  8. Geht zurück zu eurem Frosch, indem ihr auf das Haussymbol und anschließend auf したく (Vorbereitung) tippt. Anschließend öffnet sich ein blaues Fenster, in der sich die Reisetasche eures Froschs befindet.
  9. Tippt links auf おべんとう(Bento- bzw. Lunchbox) und tippt auf das Scone und anschließend oben rechts auf おまもり(Glücksbringer) und wählt dort ein vierblättriges Kleeblatt aus. Unten gibt es eine Box, in der sich zwei kleinere Boxen für Reiseausrüstung befinden. Da ihr noch keine anderen Gegenstände besitzt, müsst ihr auf かんりょう(Fertig) tippen.
  10. Um euren Frosch auf seinen ersten Ausflug zu schicken, müsst ihr das Spiel schließen und neustarten.
  11. Nachdem sich euer Frosch auf die Reise begeben hat, erhaltet ihr 500 normale Kleeblätter und ein vierblättriges Kleeblatt. Jetzt habt ihr das nötige Kleingeld, um einige Dinge einzukaufen! :)

Quelle: Erstellt wurde diese Anleitung von Reddit-Nutzer „acatinny“, wir haben aber einige zusätzliche Informationen und Fotos mit Übersetzungen hinzugefügt.

Übersetzungen der Menüelemente

Ihr könnt auf „Gegenstände“ tippen, um Essen, Glücksbringer, Werkzeuge und Spezialitäten anzusehen, die euer Frosch nach Hause bringt.

Euer „Schrank“ enthält alle Souvenirs und Fotos, die euch euer Frosch mitbringt. Links befinden sich „Souvenirs“ bzw. die „Enzyklopädie“ und rechts ist das Fotoalbum.

Hier findet ihr die Enzyklopädie (ずかん) and das Album (アルバム), die ihr über die entsprechenden Buttons aufrufen könnt.
Souvenirs/Enzyklopädie
(ずかん)
Hier findet ihr zwei Abschnitte: Souvenirs (いっぴん) und Spezialitäten (めいぶつ). Tippt auf die entsprechende Registerkarte, um die Gegenstände der jeweiligen Kategorie anzusehen.
Album (アルバム) Hier werden alle Fotos gespeichert, die euch euer Frosch schickt. Durch Antippen wählt ihr das Bild aus, durch erneutes Antippen öffnet ihr das Foto. Ihr könnt das ausgewählte/geöffnete Bild teilen oder löschen. Um zurück zu gehen, müsst ihr nur auf den Zurück-Button (もどる) tippen.
Gegenstände
(もちもの)
Gegenstände sind aufgeteilt in Essen (おべんとう), Werkzeuge (どうぐ), Glücksbringer (おまもり) und Spezialitäten (めいぶつ).
Tippt auf die Registerkarten, um die Gegenstände in der jeweiligen Kategorie zu sehen.

Erklärung zum Hilfemenü:

Der Reihe nach:
Optionen
So wird gespielt
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Kontakt/Über
Spiel bewerten
Essen

Wie ihr euren Frosch füttert und Dinge in seinen Rucksack packt

Euren Frosch zu füttern, ist eines der wenigen Dinge in diesem Spiel, die ihr tatsächlich beeinflussen könnt. Verschiedene Kombinationen von Lebensmitteln und Glücksbringern haben zudem einen Einfluss auf das Reiseziel eures Froschs. Ihr seid gewissermaßen die Eltern eures Froschs: Ihr stellt die Grundlagen bereit und euer Frosch muss das Beste daraus machen. Wohin die Reise geht, ist aber letztendlich ihm überlassen.

  1. Euer Frosch braucht Proviant, wenn er auf Reisen geht. Wenn ihr das Haus betretet, könnt ihr ihm unten links Proviant anbieten.
  2. Die blaue Schaltfläche ist der Rucksack. Oben links könnt ihr ihm etwas zu Essen, oben rechts einen Glücksbringer und unten ein oder zwei Werkzeuge einpacken. Ihr könnt diese Gegenstände im Shop kaufen, indem ihr auf den Shopbutton unten rechts im Haus tippt. Der Button sieht aus wie zwei kleine Einkaufstüten.
  3. Über das gelbe Fenster bereitet ihr den Ausflug eures Froschs vor. Im Spiel gibt es eine zweite Vorbereitungsphase, bei der ihr Gegenstände nicht in seinem Rucksack, sondern auf seinem Schreibtisch (つくえ) platzieren müsst. Hierfür könnt ihr entweder auf den Pfeil rechts neben der Rucksackbox tippen, oder (したく) auswählen, während euer Frosch unterwegs ist. Euer Frosch wird auch dann verreisen, wenn ihr keine ordentlichen Vorbereitungen getroffen habt. Diese „Schreibtisch“-Vorbereitung ist für genau solche Fälle gedacht. So müsst ihr euch nämlich keine Sorgen machen, wenn ihr das Spiel eine Weile lang nicht spielen könnt. Der Frosch nimmt alles mit, was sich auf dem Tisch befindet, selbst wenn sein Rucksack leer ist. Nicht vergessen: Das wichtigste ist das Essen. Wenn er ohne Essen verreist, kommt er möglicherweise nicht mehr nach Hause. Sollte das passieren, müsst ihr etwas zu Essen auf seinen Tisch legen. Am besten solltet ihr das aber immer tun. Ihr könnt bis zu zwei Lebensmittel dort platzieren. Der Button mit der Beschriftung かたづけるräumt den Schreibtisch auf. Also auf keinen Fall antippen!
  4. Es ist wichtig, dass ihr immer etwas zu Essen im Vorbereitungsbereich liegen lasst. Wenn er nämlich von einer Reise zurückkehrt, wird euer Frosch das Essen automatisch in seinen Rucksack legen. Während euer Frosch unterwegs ist, könnt ihr nicht mehr auf seinen Rucksack zugreifen.

Übersetzungen & Beschreibungen für die Lebensmittel

Euer Frosch bekommt regelmäßig Besuch von seinen Freunden. Ihr habt die Möglichkeit, ihnen etwas zu Essen zu geben. Jedes Tier hat jedoch andere Vorlieben. Um möglichst viele Kleeblätter zu erhalten, solltet ihr ihnen deshalb immer ihr jeweiliges Lieblingsessen geben.

Die Lebensmittel lassen sich nur einmal kaufen. Beim herkömmlichen Zelt verdeckt ein „Ausverkauft“-Schild den Preis (売り切れ). Es ist also nicht mehr verfügbar.

Lieblingsessen euer Freunde

Ihr könnt den Freunden eures Froschs etwas zu Essen anbieten. Insgesamt hat jedes der Tiere vier Zufriedenheitsstufen. Um diese zu erreichen, solltet ihr ihnen am besten ihr jeweiliges Lieblingsessen servieren. Die richtigen Köstlichkeiten zu finden, kann jedoch etwas knifflig sein, da euer Frosch hierfür an verschiedene Orte reisen muss.

Zum Beispiel: Reiskekse (Süden), geröstete Reisröllchen (Norden), Onsen-Brötchen (Osten) und fünffarbige Bohnen und Reiscracker (Süden). Am besten holt ihr euch die Provinztickets, die ihr über die Lotterie erhalten könnt. Über das Lottosystem erhaltet ihr Tickets für alle vier Himmelsrichtungen bzw. Provinzen, die alle ihre eigenen Spezialitäten besitzen. Um mehr darüber zu erfahren, lest euch unten den Abschnitt zum Lotteriesystem durch.

Es gibt zwar leider keine Garantie dafür, dass ihr eine der regionalen Spezialitäten bekommt, die Tickets erhöhen aber eure Chancen.

Maimai – Die Schnecke

Neutral: Onsen-Bröchten, Milch, Käse, Reis
Schmeckt mir: Gebackene Brötchen, Gohei Mochi, Kohl, Zwiebel, Paprika, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, gebratene Reisröllchen
Liebe ich: Fünffarbige Bohnen, Erdbeeren, gedämpfter Reiskuchen, Persimone, Banane, Reiscracker, Wasser, Orange, Apfel, Pfirsich, Reiskekse, Zwieback, gebratene Nudeln
Lieblingsessen: Kastanien, Teeblätter

Bunbun – Die Biene

Neutral – Fünffarbige Bohnen, Onsen-Brötchen, Erdbeeren, Pfirsich
Schmeckt mir – Gedämpfter Reiskuchen, Wasser, Orange, Apfel, Persimone
Liebe ich – Unbekannt
Lieblingsessen – Paprika, Kohl, Kastanien, Milch, Gohei Mochi, Knoblauch, Reis, Gebackene Brötchen, Teeblätter

Pukapuka – Die Schildkröte

Neutral – Teeblätter, Onsen-Brötchen
Schmeckt mir – Frühlingszwiebeln, Persimone, Kastanie, Wasser, Zwieback
Liebe ich – Unbekannt
Lieblingsessen – Gebratenes Reisröllchen, Gohei Mochi, gedämpfte Reiswaffeln, fünffarbige Bohnen, Reis, Kohl, Knoblauch, Paprika, Erdbeere, Banane, Orange, Apfel, Milch, Käse
Wenn ihr nur von Maimai besucht werdet, müsst ihr ein wenig Geduld haben. Je häufiger euer Frosch unterwegs ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass ihr auch von Bunbun und Pukapuka besucht werdet.

Immer gelassen bleiben: Euer Frosch nimmt sich so viel Zeit, wie wer will. Egal, ob er isst, liest, schreibt oder schläft. Ihr habt darauf keinen Einfluss. Das Motto: Vorbereiten und dann abwarten und Tee trinken. Mehr könnt ihr nicht tun.

So spielt ihr Lotto

Lottotickets erhaltet ihr von euren Freunden, oder wenn euer Frosch von einer Reise zurückkehrt. Die Belohnungen sind relativ nützlich und ihr könnt verschiedene Gegenstände gewinnen, die euer Frosch auf seine Ausflüge mitnehmen kann. Manche dieser Gegenstände beeinflussen das Reiseziel eures Froschs.

Sobald ihr 5 Tickets besitzt, könnt ihr auf まわす (drehen) tippen, woraufhin ihr einen Ball erhaltet. Meistens ist der Ball weiß, er kann aber auch gelb, rot, grün oder blau sein. Um die Preisliste zu sehen, müsst ihr auf 景品一覧 tippen.

Mehr Informationen zum Lottosystem:

Der Gelbe Ball gibt euch ein Ticket (きっぷ). Jedes Ticket lässt euren Frosch an einen weit entfernten Ort reisen, dabei steht die Ticketfarbe für eine der vier Himmelsrichtungen.

Der Rote Ball wird euch eine Tüte voll „Konpeito“ (金平糖) in einer von vier Geschmacksrichtungen geben: Erdbeere, Zitrone, Traube oder Melone. Ihr könnt diese Süßigkeit eurem Frosch für seine Reisen mitgeben.

Der Grüne Ball wird euch eine Tüte Kekse (たまごぼうろ) in einer von fünf verschiedenen Geschmacksrichtungen geben: Karotte, Kürbis, Soja, Milch und Burdock. Die Kekse könnt ihr eurem Frosch in den Rucksack legen.

Ein Blauer Ball wird euch einen Glücksbringer (お守り) in einer der folgenden vier Farben geben: Gelb, weiß, rot, blau oder pink. Jeder Glücksbringer bringt euch in einer der vier Himmelsrichtungen (Gelb=Osten, Weiß=Westen, Rot=Süden, Blau=Norden) bzw. an einem unbekannten Ort (Pink) Glück.

Ein Weißer Ball bedeutet, dass ihr verloren habt. Ihr erhaltet lediglich 1 Lottoticket (ふくびき券).

Insgesamt ist Tabi-kaeru ein ziemlich simples Spiel, aber aufgrund der vielen verschiedenen Kombinationen aus Essen, Ausrüstung, Glücksbringern und Titeln, die Einfluss auf das Reiseziel eures Froschs haben, ist es etwas komplizierter als Neko Atsume.

So sammelt ihr Kleeblätter

  1. Kleeblätter könnt ihr in eurem Vorgarten sammeln, dort können bis zu 20 Stück wachsen. Es dauert insgesamt drei Stunden, bis der Klee vollständig gewachsen ist. Wenn ihr den Klee erntet, bevor alle Kleeblätter ausgewachsen sind, dauert es erneut drei Stunden, bis alle Kleeblätter erschienen sind.
  2. Euer Frosch bekommt gelegentlich Besuch von seinen Freunden. Ihr könnt ihnen etwas zu essen geben, indem ihr sie antippt. Euer Frosch bringt von seinen Reisen häufig Köstlichkeiten mit, um sie mit seinen Freunden zu teilen.
  3. Insgesamt besuchen euch drei verschiedene Tiere: Eine Schnecke namens Maimai, eine Biene namens Bunbun und eine Schildkröte namens Pukapuka. Jedes Tier hat eine Reihe von Lieblingsgerichten. Es lohnt sich, ihnen das richtige Essen zu geben, im Gegenzug erhaltet ihr nämlich dreiblättrige Kleeblätter! Siehe auch Abschnitt “Lieblingsessen eurer Freunde)
  4. Wenn die Freunde eures Froschs wieder nach Hause gehen, lassen sie Kleeblätter zurück. Die Anzahl der Kleeblätter hängt dabei vom Essen ab, das ihr ihnen gegeben habt. Um möglichst viele Kleeblätter zu erhalten, solltet ihr ihnen am besten immer ihr Lieblingsessen servieren. Weiter oben findet ihr eine detaillierte Übersicht.

So deaktiviert ihr den Ton im Spiel

Tippt auf das Menüsymbol (メニュー) in der oberen rechten Ecke. Dort werdet ihr drei Symbole sehen. Tippt auf das Hilfesymbol rechts (ヘルプ). Hier könnt ihr die Einstellungen öffnen, indem ihr auf オプション tippt.
In den Einstellungen (オプション) könnt ihr die Musik (BGM), die Soundeffekte (SE) und die Benachrichtigungen ( つうち) ausschalten.
Wenn ihr die Benachrichtigungen eingeschaltet lasst, werdet ihr benachrichtigt, wenn euer Frosch nach Hause kommt.

So kauft ihr Kleeblätter

  1. Zunächst benötigt ihr eine Internetverbindung
  2. Tippt auf das Plussymbol neben den Kleeblättern. Hier habt ihr die Wahl zwischen 4.400 für 0,99€, 1000 für 1,99€, 1800 für 2,99€ und 2800 für 3,99€.

So speichert ihr Postkarten

  1. Postkarten erscheinen im Briefkasten in eurem Vorgarten.
  2. Tippt zuerst den Briefkasten und dann die gewünschte Postkarte an. Tippt anschließend unten rechts auf 保存する, um sie zu speichern.
  3. Sobald ihr die Karte gespeichert habt, könnt ihr sie euch in eurem Fotoalbum ansehen. Tippt hierzu auf die drei Quadrate in der oberen rechten Ecke.
  4. Tippt auf das braune Türsymbol
  5. アルバム auf der rechten Seite öffnet das Fotoalbum
  6. Tippt auf das Foto und anschließend auf den Teilen-Button, um die niedliche Postkarte mit euren Freunden zu teilen!

Wie ihr euren Frosch an verschiedene Orte reisen lasst

Jede Farbe steht für eine bestimmte Richtung (Norden, Süden, Osten, Westen). Sie beeinflussen das Reiseziel eures Froschs. Die Farbe Pink sorgt dafür, dass er an einen „mysteriösen“ bzw. unbekannten Ort reist.

Region: Tohoku

Um die Chance zu erhöhen, dass ihr Fotos von diesem Set bekommt, müsst ihr eurem Frosch ein Ticket für die Nordprovinz geben.

Insgesamt gibt es drei Versionen dieses Bildes. Ihr könnt eure Chancen für dieses Bild verbessern, indem ihr eurem Frosch das folgende Essen mitgebt:

  • Zwiebelquiche
  • Kürbisbouro
  • Erdbeersüßigkeit

Insgesamt gibt es zwei Versionen dieses Bildes. Ihr könnt eure Chancen für dieses Bild verbessern, indem ihr eurem Frosch das folgende Essen mitgebt:

  • Zwiebelquiche
  • Stellaria-Sandwich
  • Schnittlauchpirogge
  • Milchbouro

Region: Kanto

Um die Chance zu erhöhen, dass ihr Fotos von diesem Set bekommt, müsst ihr eurem Frosch ein Ticket für die Ostprovinz geben.

Insgesamt gibt es zwei Versionen dieses Bildes. Ihr könnt eure Chancen für dieses Bild verbessern, indem ihr eurem Frosch das folgende Essen mitgebt:

  • Schnittlauchpirogge
  • Zwiebelquiche
  • Onsen-Brötchen

Region: Chuubu

Insgesamt gibt es drei Versionen dieses Bildes. Ihr könnt eure Chancen für dieses Bild verbessern, indem ihr eurem Frosch das folgende Essen mitgebt:

  • Traubenscone
  • Zwiebelquiche

Insgesamt gibt es drei Versionen dieses Bildes. Ihr könnt eure Chancen für dieses Bild verbessern, indem ihr eurem Frosch das folgende Essen mitgebt:

  • Kürbisbagel
  • Edamamebouro

Region: Kansai

Um die Chance zu erhöhen, dass ihr Bilder dieses Sets erhaltet, müsst ihr eurem Frosch ein Ticket für die Westprovinz geben.

Insgesamt gibt es zwei Versionen dieses Fotos. Ihr könnt eure Chance für diese Bilder verbessern, indem ihr eurem Frosch das folgende Essen mitgebt:

  • Wurmholz-Forcaccia

Insgesamt gibt es drei Versionen dieses Fotos. Ihr könnt eure Chancen für dieses Bild verbessern, indem ihr eurem Frosch das folgende Essen mitgebt:

  • Kürbisbagel
  • Wurmholz-Forcaccia

Insgesamt gibt es zwei Versionen dieses Fotos. Ihr könnt eure Chancen für dieses Bild verbessern, indem ihr eurem Frosch das folgende Essen mitgebt:

  • Traubenscone
  • Kürbisbagel
  • Kürbisbouro

Region: Kyuushuu

Um die Chance zu erhöhen, dass ihr Bilder dieses Sets bekommt, müsst ihr eurem Frosch ein Ticket für die Südprovinz geben.


Insgesamt gibt es ganze vier Versionen dieses Fotos! Ihr könnt eure Chancen für dieses Foto verbessern, indem ihr eurem Frosch das folgende Essen mitgebt:

  • Traubenscone
  • Wurmholz-Forcaccia

Insgesamt gibt es zwei Versionen dieses Fotos. Ihr könnt eure Chancen für dieses Bild verbessern, indem ihr eurem Frosch das folgende Essen gebt:

  • Kürbisbagel
  • Wurmholz-Forcaccia

Bentou-Bilder

Stellaria-Sandwich + Schnittlauch-Perogge + ?? Ich bin mir nicht sicher, was das dritte Gericht ist.

Dieses Set besteht aus drei Fotos. Welches ihr bekommt, hängt vom Essen ab, das ihr eurem Frosch mitgegeben habt. Ich bin mir leider nicht ganz sicher, was die Voraussetzungen für diese Bilder sind, aber scheinbar muss euer Frosch zwei verschiedene Mahlzeiten für seine Freunde dabeihaben. Dummerweise lässt sich nur höchstens ein Gegenstand in seine Tasche legen. Wahrscheinlich müsst ihr lange genug spielen, um regelmäßige Interaktionen mit den Freunden eures Froschs freizuschalten.

Zelt-Bilder

Je nachdem, welche Werkzeuge ihr eurem Frosch mitgebt, wird er euch besondere Bilder mitbringen! Das Zelt, das ihr eurem Frosch mitgebt, beeinflusst ebenfalls das Reiseziel.

Dieses Set besteht aus sieben unterschiedlichen Bildern. Oben seht ihr das Foto mit dem normalen Zelt. Um die anderen Bilder zu bekommen, müsst ihr eurem Frosch das stilvolle Zelt bzw. das High-Tech-Zelt mitgeben. Es gibt außerdem ein Foto, in dem euer Frosch ein Blatt als Zelt verwendet. Es scheint, als bräuchte er gar kein Zelt, um Campen zu gehen. Euer Frosch macht nun mal, was er will!

Handtuchfotos

Dieses Set besteht aus sieben Bildern. Für drei der Fotos, müsst ihr eurem Frosch kein Handtuch mitgeben. Zwei davon benötigen jedoch das Handtuch „Erde“ und die beiden anderen das Handtuch „Camo“. Um die Fotos zu erhalten, in denen euer Frosch ein Blatt in der Hand hält, solltet ihr ihm am besten kein Handtuch in den Rucksack legen.

Schüsselbilder

In der Schüsselreihe gibt es insgesamt sechs Fotos, für zwei davon braucht ihr keine Schüssel.

Es gibt einige Fotos, für die wir die Voraussetzungen leider noch nicht kennen. Solltet ihr Bescheid wissen, würden wir uns sehr über einen Kommentar von euch freuen, damit wir den Artikel aktualisieren können!

 

So ändert ihr den Titel eures Froschs

Wenn euer Frosch zuhause ist, könnt ihr ihn antippen, um ein Fenster mit Informationen zu öffnen. Dort könnt ihr euch beispielsweise seinen Namen ansehen und seinen Titel ändern (je mehr Reisen euer Frosch unternimmt, desto mehr Titel sammelt ihr).

Tippt auf OK zum ändern oder Abbrechen (キャンセル), um den Titel unverändert zu lassen.

  • Einsamer Reisender  (ひつりたび)
    Diesen Titel erhaltet ihr, wenn euer Frosch von seiner ersten Reise zurückkehrt. Er verringert die Wahrscheinlichkeit, dass andere Tiere ihn auf seiner Reise begleiten.
  • Wandernder Reisender (さすらいの旅人)
    Gebt eurem Frosch eine Schüssel oder ein Zelt für längere Reisen. Der Titel sollte dafür sorgen, dass in euren Fotos mehr Gegenstände erscheinen.
  • Endloser Abenteurer (はてなき冒險家)
    Wir sind uns zwar nicht ganz sicher, aber dieser Titel sollte dafür sorgen, dass euer Frosch längere Ausflüge unternimmt.
  • Freiheitssucher
    Diesen Titel erhaltet ihr später im Spiel. Wenn ihr ihn auswählt, wird das Verhalten eures Froschs noch unberechenbarer.
  • Gutes Wetter für einen Spaziergang (お さ ん ぽ 日 和)
    Sorgt dafür, dass euer Frosch kürzere Ausflüge unternimmt und euch mehr Fotos von Bäumen und Straßen schickt.
  • Geplante Rückreise (かえらぬ旅路)
    Euer Frosch wird einen Tag oder länger verreisen
  • Gott segne dich (か み だ の み)
    Wir sind uns nicht sicher, welchen Effekt dieser Titel hat. Möglicherweise sorgt er für sporadischeres Verhalten.
  • Kleeblattsammler (かえるにみっ葉)
    Euer Frosch wird höchstwahrscheinlich mehr Kleeblätter zurückbringen
  • Brotphobie (まんじゅう怖い)
    Dieser Titel sorgt möglicherweise dafür, dass euer Frosch weniger Brot zurückbringt, was wiederum Einfluss auf seine Freunde haben könnte.