Duell der China-Phablets
Xiaomi Mi Note und Huawei Ascend Mate 7 im direkten Vergleich

Das Xiaomi Mi Note ist bei uns in der Redaktion eingetrudelt - höchste Zeit, dass wir es mit anderen Geräten vergleichen. Bei der Größe bieten sich zum Vergleich natürlich andere Phablets an und eines davon ist das Huawei Ascend Mate 7 - ein übergroßes Smartphone mit tollen Spezifikationen. 

Wir haben es hier mit gleich zwei chinesischen Herstellern zu tun, die sich einen erbitterten Fight liefern werden in unserem Duell. Kann sich das Xiaomi Mi Note (hier im ausführlichen Test) gegen das Phablet von Huawei durchsetzen, oder behält das Ascend Mate 7 die Nase vorn? Reden wir nicht lange um den heißen Brei herum und schauen uns mal die Fakten an.

xiaomi-mi-note-vs-huawei-ascend-mate-7-8

Xiaomi Mi Note Spezifikationen

  • 5.7-inch großes Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1080 Pixeln
  • 2,5 GHz Qualcomm Snapdragon 801SoC
  • 3 GB RAM
  • 16/64 GB interner Speicher
  • 13 MP Hauptkamera
  • 4 MP Front-Shooter
  • 3.000 mAh Akku
  • 155,1 x 77,6 x 6,95 mm
  • 161 Gramm

Huawei Ascend Mate 7 Spezifikationen

  • 6-inch großes Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1080 Pixeln
  • Hisilicon Kirin 925 SoC
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • 13 MP Hauptkamera
  • 5 MP Frontkamera
  • 4.100 mAh Akku
  • 157 x 81 x 7,9 mm
  • 185 Gramm

Design und Verarbeitungsqualität

Das Xiaomi Mi Note kommt in elegantem Design und wirkt sehr solide, dennoch punktet hier das Ascend Mate 7. Das Gerät kommt in einem edlen Metallgehäuse und steht Smartphones wie dem HTC One M8 und dem iPhone 6 in nichts nach.

xiaomi-mi-note-vs-huawei-ascend-mate-7-12

Hauptsächlich unterscheiden sich die Phablets auf den ersten Blick durch ihre Größe: Das Xiaomi Mi Note ist schon ein Brecher von einem Smartphone, das Huawei Ascend Mate 7 ist aber nochmal größer. Dieser Gigant kommt mit einem riesigen 6 Zoll Display, das Xiaomi-Device mit einem 5,7 Zoll großen Panel. Huawei hat wirklich gute Arbeit geleistet und dieses große Display in einem denkbar schlanken Gehäuse untergebracht, dennoch ist es merklich größer.

Die Größe eines Smartphones ist Geschmackssache, also entscheidet selbst. Ich persönlich ziehe das Huawei Ascend Mate 7 vor, da es sowohl vom Aussehen als auch der Verarbeitungsqualität den besseren Eindruck macht.

xiaomi-mi-note-vs-huawei-ascend-mate-7-7

 

Performance und Software

Das Huawei Ascend Mate 7 stammt bereits aus dem letzten Jahr, also noch der letzten Smartphone-Generation, weshalb man sich die Frage stellen darf, ob es mit dem nagelneuen Xiaomi Mi Note mithalten kann. Überraschenderweise ist die Performance bei beiden Geräten ziemlich identisch.

Das Xiaomi Mi Note kommt mit dem starken Qualcomm Snapdragon 801-Chip, das Huawei Ascend Mate hingegen hat den Hisilicon Kirin 925-Prozessor an Bord. Viele von euch kennen den Hisilicon-SoC vielleicht nicht – deshalb hier die Info, dass man ihn in Sachen Leistung auf Augenhöhe mit dem Snapdragon 800 einordnen kann.

xiaomi-mi-note-vs-huawei-ascend-mate-7-1

Wenn man das im Hinterkopf behält, verwundert es nicht, dass beide Phablets so ähnlich sind in ihrer Performance, immerhin ist der Snapdragon 801 kein wirklich großes Update gegenüber dem Snapdragon 800 gewesen. Der Unterschied ist in der Praxis kaum merklich. Zumindest in Sachen Multitasking dürfte sich für Xiaomi bewähren, dass das Mi Note mit 3 GB ausgestattet ist gegenüber den 2 GB im Huawei Ascend Mate 7.

Ungeachtet dessen haben wir hier zwei Geräte mit zweifellos toller Performance. Was die Software angeht, halt allerdings Xiaomi die Nase vorn: Beide Phablets haben Android an Bord und beide mit ihren angepassten Oberflächen, während sich auf dem Huawei-Smartphone aber noch Android 4.4 KitKat befindet, punktet Xiaomi mit 5.0 Lollipop.

Display

Beide Devices verfügen über großartige Displays mit einer tollen Farbwiedergabe. Es lässt sich aber nicht abstreiten, dass die Farben auf dem Huawei Ascend Mate 7 den realistischeren Eindruck machen. Der Screen beim Mi Note hingegen bietet eine höhere Farbsättigung – auch hier entscheidet also vermutlich euer persönlicher Geschmack darüber, wer sich in dieser Disziplin gegen den anderen durchsetzt.

xiaomi-mi-note-vs-huawei-ascend-mate-7-11

Davon abgesehen ist auch hier wieder die Größe der Hauptunterschied. Huawei hat sich für ein 6 Zoll großes IPS-NEO LCD entschieden, während es beim Xiaomi ein 5,7 Zoll großes LCD-Panel gibt – beide lösen mit 1080p auf.

xiaomi-mi-note-vs-huawei-ascend-mate-7-2

Kamera

Große Ähnlichkeit bei den beiden Phablets auch bei der Kamera: Beide setzen für die Hauptkamera auf  den 13 Megapixel Sony BSI-Sensor mit  f2.0-Blende, der auf beiden Geräten für starke Fotos sorgt.

Größer wird der Unterschied, wenn ihr die Geräte umdreht und euch die Front-Cams anschaut. Das Huawei Ascend Mate 7 hat hier einen 5 Megapixel Shooter zu bieten, während sich beim Xiaomi auf der Vorderseite eine 4 Megapixel-Cam befindet. Dabei setzt Xiaomi aber auf eine ähnliche Technologie, wie wir sie von HTC kennen beim One M7 und One M8.

xiaomi-mi-note-vs-huawei-ascend-mate-7-9

Bei HTC wurde diese Technologie UltraPixel getauft, die gerade bei schlechten Lichtverhältnissen vernünftige Resultate abliefern soll. Persönlich wirken diese Fotos auch ungeachtet der höheren Megapixel-Zahl beim Huawei-Phablet besser. Nicht vergessen, dass die Qualität des Sensors die Güte einer Kamera bestimmt und nicht die Megapixel.

 

Akkulaufzeit

Obwohl das Xiaomi Mi Note noch nicht lange genug bei uns ist, um ein abschließendes Urteil über die Akkulaufzeit zu fällen, dürfen wir hier wohl vorab schon mal Huawei zum Sieger küren, denn während sich im Mi Note ein 3.000 mAh Akku befindet, nutzt Huawei beim Ascend Mate 7 die Größe des Geräts aus und packt einen fetten 4.100 mAh Akku ins Innere dieses Phablets.

xiaomi-mi-note-vs-huawei-ascend-mate-7-6

 

Wir sind im Test mit diesem Akku locker über zwei Tage gekommen. Wenn ihr mehr Details dazu braucht, schaut euch doch einfach nochmal unseren Test des Huawei Ascend Mate 7 an.

 

Preis und Fazit

So, jetzt geht es ans Eingemachte, denn wir reden über den Preis. Alles dreht sich ums Geld, heißt es. Keine Ahnung, ob das wirklich stimmt, bei der Anschaffung eines neuen Smartphones ist der Preis mit Sicherheit ein wichtiger Faktor.

Das Huawei Ascend Mate 7 ist mit seinen ursprünglich verlangten 500 Euro nicht unbedingt ein Schnäppchen, mittlerweile bekommt ihr das Gerät aber schon für 430 Euro, beispielsweise beim Media Markt. An diesem Punkt schlägt das Pendel dann deutlich Richtung Xiaomi aus, denn das Mi Note wurde in China für 2.299 CNY veröffentlicht – umgerechnet etwas mehr als 323 Euro.

xiaomi-mi-note-vs-huawei-ascend-mate-7-3

Der einzige Punkt, in welchem Huawei sich wirklich vom Konkurrenten absetzen kann, ist das Design und die Frage ist, ob das Aussehen wirklich den großen Preisunterschied rechtfertigt. Alles in allem ist das Xiaomi Mi Note jedenfalls das etwas bessere Gerät. Schwierig wird es hingegen, wenn man so ein Mi Note ergattern möchte. Die erste Charge war binnen drei Minuten ausverkauft!

Wer also absolut nicht warten kann, bis er ein Xiaomi Mi Note erhalten kann (eh nicht so einfach aus Deutschland), ist mit dem Huawei Ascend Matet 7 auch absolut gut bedient. Im direkten Vergleich hat bei uns jedoch das Xiaomi Mi Note die Nase vorn.

Original erschienen auf Mobilegeeks.com