Zen Up your Life – ASUS bringt mehr Zen ins Leben

Die ZenWatch 2 ist seit kurzem direkt bestellbar und auch das ZenFone 2 steht in den Startlöchern. ASUS bringt mehr Zen in den Alltag und euch damit mehr Ruhe und Entspannung.
von ASUS am 28. Oktober 2015

Bei den meisten sieht der Start in den Tag ähnlich aus: Der (Smartphone)Wecker klingelt und reißt einen aus dem wohlverdienten Schlaf. Die Augen blinzeln und der erste Blick geht auf die Notifications, die über Nacht eingetrudelt sind.

Bei vielen geht es dann weiter in den Kalender, um zu wissen, welche Termine am Tag anliegen (und ob man einen Anzug für ein wichtiges Meeting tragen muss, oder nicht). Erst dann stehen die meisten auf.

Whats next? – Termine immer im Blick

Mit der ZenWatch 2 in Verbindung mit dem ZenFone (sowohl aus der 1. Generation, als auch dem ZenFone 2) hat man Dank der ASUS Whats next Funktion alle wichtigen Termine sofort im Blick. Ein Blick auf die ZenWatch, zwei Mal gescrollt und schon weiß man, welche Termine einen Erwarten.

Whats Next ASUS ZenUI Screenshot

Natürlich werden – je nach Einstellung – auch Erinnerungen zu den Terminen ausgespielt. Sowohl auf dem ZenFone, als auch auf der ZenWatch. So muss man sich um Termine schon einmal keine Sorgen mehr machen.

Jeder Termin kann auch angetippt werden und es werden alle Informationen zum Termin dargestellt: Ort, Zeit, eingeladene Personen und zusätzliche Informationen – sofern vorhanden – stehen sofort zur Verfügung.

Mit einem Blick sehen, was wichtig ist

Auf dem Weg ins Büro, die Uni oder die Schule trudeln immer wieder Notifications ein, Facebook, Twitter, Whats App, E-Mail und co lassen uns nicht in Ruhe. Wohl jeder weiß, dass nicht jede Benachrichtigung total wichtig ist und häufig holt man das Smartphone aus der Tasche, schaut warum es gerade vibriert / geläutet hat und merkt: Ach, eher unwichtig.

Mit der ZenWatch reicht ein schneller Blick auf die ZenWatch und schon weiß man, ob es sich lohnt oder nicht. Whats App Nachrichten oder Facebook Messenger Nachrichten, aber auch E-Mail können direkt über die ZenWatch beantwortet werden, wenn es sein muss. Oder aber, man zückt doch das Smartphone und tippt die Antwort – aber bitte nicht am Steuer!

ZenWatch 2 ZenFone 2 Notification Kaffee mit David

So muss man nicht bei jeder Notification direkt das Smartphone rauskramen und schauen, was los ist. Ein kurzer Blick und man hat alle Informationen um einzuschätzen, wie wichtig es gerade ist. Das mag nach nicht viel klingen, aber wer viele E-Mails und auch Messenger Notifications im Alltag erhält, wird über diese kleine, aber schnelle Einschätzung in der Regel sehr dankbar sein!

Das Mittagessen perfekt fotografieren – PixelMaster im ZenFone

Gebt es zu, ihr macht auch hin und wieder Fotos von eurem Essen und postet es auf Instagram oder Facebook. Vielleicht sind manche sogar auf Snapchat aktiv?

Kaffee mit ZenFone 2

Mit der 13 Megapixel Kamera und PixelMaster Technologie lasst ihr nicht nur euer Essen im besten Licht dastehen. Neben diverser Modi wie HDR, Superauflösung, Panorama, Miniatur und mehr, bietet das ZenFone 2 natürlich auch einen manuellen Modus an. So können Profis die Einstellungen selbst nach Belieben vornehmen.

ZE551_SocialMediaPost-Camera

Doch erst recht bei schlechten Lichtverhältnissen macht sich die ZenFone 2 Kamera mit der PixelMaster Technologie bemerkbar: Plötzlich wird aus dem vermeintlichen Schwarz ein tatsächliches Bild.

ZenFone 2 Campaign_Photography_Low Light

ZenUI – alles so, wie du es brauchst

Mit dem ZenUI habt ihr die Wahl, wie das ZenFone 2 oder das ZenPad aussehen soll. Sollen die Apps im 2-Layer Modus dargestellt werden, oder wollt ihr es lieber im 1-Layer Modus ohne App-Drawer dargestellt haben? Auch die ZenMoition Gesten, mit denen ihr direkt Apps öffnen könnt, lassen sich frei konfigurieren. Ihr entscheidet, ob sich die Kamera-App, Whats App oder andere Apps mit einer der 6 Berührungsgesten öffnen sollen.

ZE551_SocialMediaPost-ZenUI

Mit der ZenUI ist die Vorgabe, wie die Benutzeroberfläche aussehen soll, nicht so stark gegeben, sondern offen für die Individualisierung, ohne erst große Eingriffe in das System vornehmen zu müssen. So dass ihr eure Geräte so konfigurieren könnt, wie ihr sie gerne haben möchtet – so, wie ihr sie braucht.

Abends auf der Couch mit dem ZenPad

Nach der Uni, der Arbeit oder der Schule kann man es sich dann mit dem ZenPad auf der Couch bequem machen. Ob zum surfen, Facebooken oder Instagramen oder aber Mails checken, das ZenPad macht alles mit. Auch Spiele lassen sich gut auf dem Android Tablet spielen.

151005_Blogger_Audio_Cover

In Kombination mit einem Google Cast Gerät, wie zum Beispiel dem Nexus Player, kann das ZenPad oder ZenFone auch zur Fernbedienung für Netflix, YouTube und Co. werden, so dass man sich entspannt zurücklehnen kann und eine Folge Doctor Who oder The Walking Dead gucken kann.

Entspannung für die Augen – der Blaufilter

Wenn nach dem langen Tag abends noch schnell ein wenig bei Facebook oder Instagram gesurft wird, oder man sich noch ein paar Videos bei YouTube anschaut oder auf Reddit hängenbleibt. die blauen Wellenlängen von Screens können negative Folgen für den Schlaf haben (Forscher bezeichnen solche Sessions vorm Screen direkt vorm Schlaf auch als “Blaudusche”, die wie eine gute Portion Koffein wirkt).

Darum ist beim ZenFone 2, oder auch beim ZenPad, ein Blaufilter direkt mit integriert, der die blauen Wellenlängen herausfiltert und so das Surfen am Abend für Augen angenehmer und dem anschließenden Schlaf weniger belastend gestaltet.

ASUS ZenUI Blaufilter Screenshot

So steht einem erholsamen Schlaf nur noch das Hängenbleiben an YouTube Videos im Weg, sonst aber nichts mehr. Damit kann der nächste Tag kommen!

Nie mehr 2 Smartphones herumschleppen?

Das ZenFone 2 bietet, wie auch das ZenFone 5 schon, die Dual SIM Funktion an, es können also zwei SIM Karten im ZenFone 2 verwendet werden, so dass man beispielsweise auf ein zweites “Büro-Handy” verzichten kann.

Aber man kann natürlich auch eine “Datentarif” SIM und eine “Telefonieren/SMS” SIM verwenden, wenn man sich hier günstige Tarife herausgesucht hat und so sparen kann.

Hier unser kurzes Hands On mit dem ZenFone 2, das bald auch in Deutschland verfügbar sein wird:

Gaming oder Chillen? Das ZenPad S 8 ist dabei

Das ZenPad S 8 ist der ideale Begleiter im Alltag, ob zum gamen, chillen oder arbeiten – in der Ubahn, im Büro oder auf der Couch.

Hier unser Hands On des ZenPad S 8 mit dem optionalen Z Stylus:

Also, wie viel Zen holt ihr euch?