Elon Musk

Elon Reeve Musk wurde am 28. Juni 1971 in Pretoria, Südafrika geboren und ist ein Unternehmer und Investor. Er besitzt sowohl die südafrikanische, als auch die amerikanische und kanadische Staatsbürgerschaft.

Er erlangte weltweiten Ruhm durch seine Teilhabe an der Gründung des Online Bezahlsystems PayPal sowie der erfolgreichen Führung seiner beiden bekanntesten Unternehmen SpaceX und Tesla.

Elon Musks Geschäftsidee beinhaltet seit jeher, teure und technisch komplexe Produkte auch für das Massenpublikum zugänglich zu machen. Er gilt heute als einer der reichsten US-Amerikaner.

Musk gründete mit seinem Bruder das erste Unternehmen, Zip2, im Jahre 1995. Dieses bot eine Paketsoftware für Medienunternehmen. 1999 kaufte der Computerhersteller Compaq die Firma für 309 Millionen US-Dollar auf, der bis damals höchste Betrag, der für ein Internetunternehmen bezahlt wurde.

1999 gründete Musk das Unternehmen X.com, welches ein E-Mail-basiertes Online Bezahlungssystem anbot. Nach kurzer Zeit fusionierte X.com mit dem Konkurrenzunternehmen Confinity, welches zu dieser Zeit das ähnliche Online Bezahlungssystem PayPal entwickelte. 2002 wurde PayPal von Ebay aufgekauft, zum Preis von 1,5 Milliarden US-Dollar.

Im selben Jahr noch gründete Elon Musk die Raumfahrtfirma SpaceX, welche unbemannte Raumflüge verkauft. Seit 2008 ist SpaceX das erste Unternehmen, welchem es gelang, die Kosten eines Raketenstarts auf ein Drittel der bis dahin staatlich finanzierten Raumflüge zu reduzieren.

Am meisten Berühmtheit erlangte Elon Musk jedoch mit seiner Investition im Jahr 2004 in den Fahrzeughersteller Tesla, welcher Elektroautos produziert. Unter seiner Führung als CEO und Product Architect gab das Unternehmen 2014 seine Patente frei, um die Entwicklung von Elektrofahrzeugen weltweit anzukurbeln.