Apple iPad

Das iPad ist der Markenname einer Reihe von Tablet Computern mit Aluminiumgehäuse und berührungsempfindlichem Display, die von der Firma Apple Inc. entwickelt und vertrieben wird.

Das verwendete Betriebssystem ist das Apple-eigene iOS, welches auch beim iPhone vorzufinden ist.

Ähnlich wie mit dem iPhone drei Jahre zuvor, hat Apple im Jahr 2010 mit dem ersten Gerät dieser Baureihe einen Maßstab für mobiles Computing definiert. Dieser hatte starke Auswirkungen für die gesamte Industrie: Anstatt von Desktop-Computern und Laptops haben sich seitdem zunehmend Tablets für alltägliche Aufgaben etabliert wie z.B. Websurfen, Videokonferenzen, die Nutzung von Sozialen Netzwerken und das Schreiben von Emails.

Das iPad zeichnet sich seit dem ersten Modell durch mehrere Eigenschaften aus: Das große Multi-Touch Display kommt ohne physische Tastatur aus, bietet dabei aber im Gegensatz zum Smartphone genug Platz zur Darstellung von komplexen Webseiten oder hochauflösenden Bildern. Die Verbindung zur Umwelt wird durch kabellose Technologien sichergestellt, was einen Einsatz zuhause oder unterwegs erlaubt. Das geringe Gewicht und die Baumaße erlauben einfachen Transport. Trotzdem erlaubt die Prozessorleistung, um bspw. Video und Musik zu nutzen. Moderne 3D-Graphikunterstützung hat geholfen, das iPad auch als Plattform für Computerspiele zu etablieren.

Seit 2010 wurde circa 1-2 Mal jährlich ein neues iPad Modell vorgestellt, das aktuellste ist das iPad 5. Generation von 2017.

Apple hat seit 2010 über 300 Millionen iPads verkauft.

Jack Black in der Tonight Show
iPad im Cockpit
CNN-Moderatoren im Studio mit Microsoft Surface Pro 3