Apple

Apple ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Cupertino, Kalifornien. Die 1976 von Steve Jobs, Ron Wayne und Steve Wozniak gegründete Firma ist besonders bekannt für das iPhone, den iPod, die Macbook-Reihe und natürlich die hauseigenen Betriebssysteme iOS und Mac OS.

News, Artikel und Tests Apple

MaxiVista macht das iPad zum Zusatzdisplay für Windows-PCs

Mit der App AirDisplay kann das Apple iPad am Mac bekanntermaßen zum Zusatz-Display gemacht werden. Jetzt hat eine deutsche Firma mit MaxiVista für das iPad eine ähnliche Lösung vorgestellt, mit der das Apple-Tablet auch am PC zum Zusatzbildschirm mutieren kann. Das Ganze

ASUS Eee Pad soll mit Docking-Keyboard gegen iPad punkten

ASUS macht sich offenbar durchaus Hoffnungen, dass man dem Apple iPad mit den eigenen Produkten der Eee Pad-Reihe Konkurrenz machen kann. Nach Meinung von Firmenchef Jerry Shen soll vor allem die auch als Docking-Station funktionierende optionale Ansteck-Tastatur dazu beitragen, dass die Kunden

Gute Netbooks lassen Samsungs Marktanteil steigen

Die attraktiven Netbooks von Samsung bescheren dem koreanischen Elektronikkonzern offenbar den erhofften Erfolg. Mit ihren oft matten Displays, der soliden Ausstattung und den inzwischen meist recht attraktiven Preisen haben sie die Verkaufszahlen der Notebook-Sparte von Samsung kräftig

Frash bringt Flash 10.1 auf das iPad

Dass freie Entwickler nur allzu gern bereit sind, all die Funktionen auf Apples-Endgeräten zugänglich zu machen, die der Hersteller selbst aus irgendwelchen Gründen weglässt, beweisen nun die Macher des Spirit-Jailbreaks aufs Neue. Sie haben die Adobe Flash 10.1 Runtime

iPhone OS 4.0 – ein Update mit Tücken

Das neue iPhone OS 4.0 ist erschienen und kommt nicht nur bei den neuen Geräten zum Einsatz, sondern kann auch von den “alten Hasen” heruntergeladen und installiert werden. Grund genug das neue OS einmal unter die Lupe zu nehmen. Was gibt es Neues? Ist es wirklich

Kommentar: Deutsche Medien sind fest im Griff von Apple *Update*

Du hast doch Aepfel auf den Augen! Ok, vom Gemuese zur Frucht ist es nicht weit und die deutsche Medien-Landschaft stellt dies besonders seit der Einfuehrung des Apple iPhones immer wieder mit Bravour unter Beweis. Was jedoch in den letzten 6 Monaten abging laesst sich nur mit einem medialen

Neuer Apple Mac Mini – Kleiner, schneller, teurer

Apple hat nach Ewigkeiten eine aktualisierte Version seines Mac Mini vorgestellt. Das Gerät steckt in einem gegenüber der Vorgängerversion noch kleineren Gehäuse, kann aber bei einem gegenüber PC-Nettops fast drei Mal so hohen Preis auch deutlich mehr Leistung bieten.

Modder verpasst Apples iPad einen MiFi 3G-Router

In den USA gibt’s das iPad nur über den Netzbetreiber AT&T. Was also tun, wenn man schon lange Kunde des Konkurrenten Verizon ist? Richtig, man baut das iPad um. Wie macht man das? Statt eines 3G-Modems schraubt man gleich einen MiFi 3G-Router von Verizon in das iPad. Genau

Sony plant angeblich iPad-Konkurrenten

Sony will dem Apple iPad offenbar bald die Stirn bieten. Äußerungen des Finanzchefs zufolge erwägt der japanische Elektronikkonzern die Entwicklung eines “Geräts, das dem iPad gleich ist”. Angeblich hat Sony dazu bereits eine Kooperation mit dem koreanischen

iPad kannibalisiert iPod – Gut für Apple

So wie es aussieht, werden nicht die Netbooks zum Opfer von Apples Über-Tablet iPad, sondern der hauseigene Multimedia-Player iPod. Aufgrund der jüngsten Zahlen der Marktforscher der NPD Group geht Piper Jaffray Analyst Gene Munster davon aus, dass das iPad zwar die Verkäufe der

Sony denkt über ein Tablet nach, aber…

Dass es überhaupt so lange gedauert hat, bis uns diese Nachricht erreicht, wundert mich jetzt schon ein wenig. Der Wirtschaftsdienst Bloomberg meldet, dass Sony nach eigenen Angaben über die Entwicklung eines Tablet-Systems nachdenkt, das mit Apples iPad konkurrieren würde. Noch

Apple iPad in Gold mit Diamanten für 151.200 Euro

Das iPad schein Stuart Hughes noch nicht schön und teuer genug zu sein. Für sein Vorhaben hat er sich das neue Apple iPad geschnappt und es mit Gold überzogen und den Apfel auf der Rückseite aus Diamanten nachgebildet. Ob es schön ist oder nicht, ist die eine Frage,

Video: iPad + Bluetooth + Magic Mouse = Desktop

Derzeit suchen Tüftler nach diversen wegen, wie sich das Apple iPad vielseitiger nutzen lässt. Das Tablet lässt sich bekanntermaßen auch zusammen mit einem Bluetooth-Keyboard nutzen, doch zum “richtigen” (ähem) Desktop fehlte bisher noch die

iPad kommt am 28. Mai ab 479 Euro zu uns

Der Tag an dem das WePad zum WeTab wurde, ist auch der Tag an dem Apple mit nur 20 Minuten Unterschied die Preise und Termine für die Einführung seines iPad in Europa bekannt gegeben hat. Wie Apple vorhin offiziell mitteilte, kommt das iPad am 28. Mai auch in Deutschland, Australien,

Apples Lock-In im Visier der Wettbewerbshüter?

Apple-Chef Steve Jobs könnte in diesen Tagen ein Problem bekommen. Laut amerikanischen Zeitungsberichten wollen die US-Behörden das Verhalten seines Unternehmens in Sachen möglicher Wettbewerbsverzerrungen untersuchen. Hintergrund ist das geschlossene Ökosystem rund um

ASUS: Eee Pad im Juni – iPad kein Netbook-Killer

Geht es nach ASUS, werden Geräte wie Apples iPad den Netbook-Verkäufen kaum schaden. Die Netbooks der Eee PC-Serie würden weiterhin mehr Käufer locken als die derzeit so hoch gehandelten Tablets, erklärte ASUS-CEO Jerry Shen. Tablets seien eher

WePad über Amazon vorbestellbar *Update*

Während wir weiter auf die Möglichkeit zur Vorbestellung der deutschen iPad-Alternative WePad über die offizielle Homepage warten dürfen, hat Amazon das neue Web-Tablet mit seinem 11,6-Zoll-Display, Intel Atom N450-Prozessor und kapazitivem Touchscreen schon mal in sein

WePad – Spekulationen um Verletzung von Apples Markenrechten

WeeePad… iiiiPad… auch wenn sich die Namen von Apples iPad und dem deutschen Alternativprodukt WePad optisch ähneln, klingen die Bezeichnungen ausgesprochen doch schon eher verschieden. Dennoch machen derzeit offenbar Gerüchte die Runde, wonach Apple sich am Namen des

WePad – Details & Eindrücke zur Hardware

Ab sofort kann die deutsche iPad-Alternative WePad vorbestellt werden. Wir wollen daher mit diesem und den folgenden Artikeln versuchen, zumindest einige der zahllosen verbleibenden Fragen bezüglich der Pläne für dieses von einem deutschen Anbieter ersonnene Produkt aus einem

Fotos: Offizielle Produktfotos zum WePad

Während derzeit mein vollstens aufgelöstes Video vom WePad von YouTube verarbeitet wird, zeig ich euch jetzt schon mal die neuen, offiziellen Fotos der deutschen iPad-Alternative, die von einem Modefotografen angefertigt wurde. Dementsprechend sehen sie also auch aus, denn mit der

Apple Notebooks bald mit AMD-Prozessoren?

Zu später Stunde begeben wir uns nun einmal mehr ins Land der Spekulationen und Gerüchte: AppleInsider will erfahren haben, dass Apple derzeit Tests mit Prozessoren von AMD durchführt, um diese später einmal anstelle der bisher üblichen Intel-Chips in seinen Rechnern zu

Lenovo Skylight wegen iPad verschoben?

Nachdem Lenovo vor kurzem eine Verschiebung der Markteinführung seines ersten Smartbooks bekannt geben musste, gab es schnell Spekulationen über die Gründe. Jetzt wird die Gerüchteküche von der DigiTimes weiter angeheizt, berichtet sie doch, dass Lenovo die Performance

Video: LapDock macht das iPad zum Netbook

Unser täglich iPad-News gib uns heute. Apple und seine Mitstreiter sehen das neue iPad natürlich vor allem als Plattform zum Konsum von Inhalten. Verbindet man das Gerät aber mit Apples Bluetooth Keyboard, lassen sich auch längere Texte darauf verfassen, weil das iPad so zum

Interview – Adobe reagiert auf die Vorwuerfe von Steve Jobs

Mensch was hat sich der liebe Steve da im Townhall-Meeting kurz nach der iPad-Vorstellung vielleicht aufgeregt. Adobe ist faul, Flash bringt die Macs zum Absturz und ueberhaupt waere ja HTML5 der neue Standard. Nun kann ja wirklich jeder mal einen schlechten Tag haben, aber derartige Ausfaelle

Bill Gates wünscht sich einen Stylus für das iPad

Was hält eigentlich der ehemalige Microsoft-Chef Bill Gates von Apples wunderbarem Tablet iPad, das in Kürze den Markt durcheinander wirbeln soll? Der einstige Vorreiter des Tablet-Computing glaubt wie so viele andere nicht so recht an den unbedingten Erfolg des Apple iPad. Gates

Apples Rethorik – Die iPad Vorstellung in 180 Sekunden

Zusammenfassungen koennen manchmal extrem offenbarend sein. Im folgenden Video wurde der komplette iPad Launch auf 3 Minuten komprimiert und laesst die Apple Jungs zeitweilig wie fundamentalistische Strukturvertriebler aussehen. Jut, wenn es schon an den technischen Innovationen mangelt, muss

Der perfekte MacBook Air Klon im Review

Schon seit langem arbeiten die chinesischen Laptop-Hersteller daran, den perfekten Klon eines Apple MacBook Air abzuliefern. Die Kollegen von M.I.C. Gadget konnten nun eine der bisher aufwändigsten Nachahmungen genauer unter die Lupe nehmen. Der Flachmann aus China kommt komplett inklusive

Acer schwört dem iPad-Hype ab

Der taiwanische Marktführer bei Netbooks Acer will auch im Jahr 2010 eher auf eine konservative Strategie setzen. Scott Lin, Chef von Acer Taiwan, machte dies deutlich, als er gegenüber der DigiTimes erklärte, dass sein Unternehmen in diesem Jahr vor allem auf

Steve Jobs redet Klartext – Adobe ist faul und Google will das iPhone killen

Das traditionalle Townhall-Meeting bei Apple, wird immer wenige Tage nach einem Produktlaunch abgehalten. Apple Mitarbeiter haben hierbei die Moeglichkeit ihren Chef mit Fragen zu loechern und Jobs antwortet sogar, durchaus sogar recht direkt. Nun hat Steve Jobs erstmal Stellung zu Adobe und zu

Kommentar: Warum das iPad kein e-Book Reader ist

Vorne weg : Ich dachte bis jetzt die FAZ wäre noch eine der seriösen Zeitungen, aber es zeigt sich mal wieder, dass die Massenmedien lieber die Finger von PC Themen lassen sollten. Um was geht es? Das zur Zeit minütlich grüßende Murmeltier iPad natürlich. Unter

Video: Steve Jobs laesst sich ueber Netbooks aus

Steve Jobs Mantra des Jahres scheint “risk your reputation” zu sein und das stellt der Apple Chef-Verkaufer wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis. Lasst mich vorab ein Zitat von ihm aus dem Jahre 2008 bringen: We don’t know how to make a $500 computer that’s not a

Apples Markenproblem: “iPad” gehört in USA (noch) Fujitsu

Apples iPad mag ja derzeit die Headlines in aller Welt dominieren, doch wie schon beim iPhone hat Apple es auch beim iPad verpasst, sich in den USA die Markenrechte zu sichern. Zwar hat man über eine Art Scheinfirma bereits im Juli 2009 Marke “iPad” in Europa, Kanada und Hong

ASUS-Chef Jonney Shih: So geht’s mit Netbooks & Smartbooks weiter

Wo geht’s in diesem Jahr hin mit dem Markt für Netbooks und andere mobile Endgeräte wie Tablets, E-Reader & Co? Diese Frage stellen sich nicht nur die Kunden, sondern natürlich auch die großen Konzerne, die sich dabei genauestens auf die Finger schauen. Wird

Apple Event am 27. Januar – Tablet, iPhone 4.0 und mehr…

Die Einladungen sind raus, hingehen kann ich nicht aber ich versuche gerade, dass unsere Valley Bloggering Sylvie an dem Apple Event am 27. Januar teilnehmen kann. Wie Foxnews.com mitteilt,sieht man es als bestaetigt an (und beruft sich hierbei auf einen Apple Mitarbeiter), dass sowohl das

Apple Tablet wird am 26. Januar angekuendigt?! 7-inch Display bestaetigt!

Ich weiss, ich weiss… Eigentlich sollte ich am Strand liegen und relaxen aber diese Nachricht muss natuerlich raus. Die Financial Times berichtet, dass Apple am 26. Januar den Yerba Buena Center for the Arts angemietet hat und Steve Jobs wohl eine groessere Ankuendigung plant. Dass es

Apple Tablet als zukuenftiger Comic-Reader?!

Ich glaube wir hatten so ungefaehr gefuehlte 2 Wochen keine Apple Tablet Nachricht mehr, das wollen wir doch mal ganz schnell aendern und wieder ein wenig im Geruechte-Topf ruehren. Der Apple Insider ging einem Bericht der Chicago Sun Times ein wenig auf den Grund und buddelt ne interessante

Apple werkelt angeblich schon seit 2003 an einem Tablet

Während Microsoft weiter an seinem Courier-Tablet schraubt, geht das Rätselraten um ein Tablet-Produkt von Apple fröhlich weiter. Die renommierte New York Times legt nun mit einigen Fakten nach, darunter auch, dass Apple angeblich schon seit dem Jahr 2003 ein eigenes

Apple Tablet – Launch im Februar und neue Hardware Infos

Ich kann einfach nicht anders, ich trotte dem Apple Tablet Hype wie ein traeges Rindvieh hinterher und ehrlich, es macht doch auch Spass immer mal wieder ein wenig kritisch drueber zu berichten, den ein oder anderen “Rant” zu starten und die Diskussion anzufeuern. Nun gibt es

XL Apple Tablets mit Mac OS 10 in Arbeit?!

Ich habe mich ehrlich schon gefragt, wann denn das naechste Apple Tablet Geruecht die Runde macht. Diesmal berichtet eine “extrem vertrauensvolle Quelle”, dass eine Firma in Shenzuen (die Stadt gibt es nicht und ich gehe mal davon aus, dass unsere Gizmodo Kollegen es einfach mit

ASUS führt Liste der zuverlässigsten Hardware an

Erneut muss man dazu sagen, denn in ihrem letzten Report erhielten die Studienführer ein sehr ähnliches Ergebnis. Rescuecom hat nun seinen Bericht zum zweiten Quartal 2009 vorgelegt, wonach die Systeme von ASUS die zuverlässigsten sind. Erst an zweiter Stelle kommt der Hersteller

Apple Tablet – Erstes Foto des iPad oder iTablet?! *Update*

Das soll also das Apple Tablet sein, behauptet zumindest die franzoesische Webseite Nowhereelse.fr (den Namen finde ich uebrigens einfach nur genial!). Juti, was ist zu sehen? Ein recht schlichtes Tablet (fuer ein Apple Produkt sieht es irgendwie recht billig und plastikhaft aus) und ein OS,

Video: Das schnellste Macbook Air auf dem Planeten

Nein, unsere SSD-News Attacke ist noch lange nicht vorbei (gerade eben kamen neue Alternativen von PhotoFast, A-Data und SanDisk an) und diesmal betreten wir zum ersten Mal das (fuer uns bisher) unerschlossene Terrain der “Macianer”. Nicole hat sich waehrend ihres Shanghai

Kommentar: Warum Intel, AMD und Apple keine Netbooks moegen

Intels Vertriebs- und Marketingleiter Sean Maloney versuchte auf einem Intel Technologie Event das Publikum auf einen Umstand aufmerksam zu machen, der meiner Meinung nach relativ logisch ist und bekannt sein duerfte. Erstkaeufer schnappen sich kein Netbook, vielmehr wird diese Geraeteklasse

Podcast: Die Mobile Computing Tafelrunde und das Apple Tablet

Die Geruechte, dass Apple eine Art von Tablet auf den Markt wuerfeln wird, halten seit Wochen und Monaten an und natuerlich haben wir auf Netbooknews immer wieder drueber berichtet. Ist es ein Netbook oder gar ein ueberdimensionierter iPod Touch? Eines ist zumindest sicher, wenn Apple wirklich

ARM Netbook für Mega-Blender

Den immer etwas teureren Grundsatz “Hubraum statt Spoiler” kann oder möchte wohl auch im PC-Bereich nicht jeder Kunde beherzigen, was nicht zuletzt den Erfolg der Netbooks zumindest miterklärt. Einen so dreisten Apple-Klon, der so wenig zu bieten hat und so wenig kostet,

Video: Synaptics ClearPad3000 mit 10-Finger-Erkennung

Mit vollen zwei Händen kann man das neue Multitouchpad von Synaptics bedienen, dass auf einer Grösse bis acht Zoll in High-End-Handys, mobilen Spielkonsolen oder sonstigen mobilen Gadgets zum Einsatz kommen soll. Die auf der kapazitativen Technik basierende Erkennung aller 10 Finger

Apple findet Netbooks immer noch doof

Auf der neuesten Analystenkonferenz zum dritten Quartalsergebnis von Apple ging es neben vielen Zahlenspielen aus der Vergangenheit und für die Zukunft auch wieder einmal um die Netbookfrage. Der befragte COO Tim Cook sieht seine Firma weiterhin ausser Stande ein Laptop für unter $500

Gerüchteküche: Apple Netvertible ab Oktober

Dass auch Apple an einem Netbook-ähnlichen Device arbeitet, das natürlich ganz anders, neuartig oder eben Apple-like zu bedienen sein wird, wird ja schon seit etwa einem jahr kolportiert und immer wieder dementiert. Wie die Chinatimes jetzt berichtet könnte es im Oktober aber

Video: Lenovo Ideapad S10-2 mit Apple OS X

…und im Vergleich mit dem Vorgänger Ideapad s10, ebenfalls mit dem Apple Betriebssystem. Der freundliche Phillipino, der uns vor ein paar Tagen bereits die ersten Unboxing-Fotos beschert hat, zeigt nun wieder über das Forum von Netbooks.ph die folgenden beiden Videos. Im ersten

Spiegeldisplays gesundheitsgefährdend

Laut einer Studie der australischen Universität QUT (Queensland University of Technology), in der es hauptsächlich um die bösen Apple-Bildschirme der Macbooks ging, sind spiegelnde Displays gesundheitsgefährdend und können zu Verletzungen führen. Was hier für