ASUS

Das 1989 gegründete taiwanische Unternehmen ASUS gehört heute mit über 100.000 Mitarbeitern weltweit und einem Jahresumsatz von knapp 15 Millionen Euro zu den größten Computerherstellern.

Der Unternehmensname leitet sich aus der griechischen Mythologie ab: ASUS ist die Kurzform von “Pegasus”, dem geflügelten Pferd und soll für Wissen und Weisheit stehen. Der vollständige Name lautet ASUSTeK Computer Inc.

News, Artikel und Tests ASUS
featured image

ASUS: Eee Pad Transformer goes Big Bang Theory

Wie groß ist eigentlich die Schnittmenge zwischen Fans der ASUS-Produkte und Fans der Serie Big Bang Theory? Ich muss zugeben, dass ich ASUS mag, die Serie hingegen absolut großartig finde. Wenn sich jetzt ASUS überlegt, eine Parodie auf die Serie zu produzieren, um damit die
featured image

ASUS stellt Eee Pad Transformer offiziell in Taiwan vor

Bereits früher in der Woche hat ASUS die wichtigsten Specs für das Eee Pad Transformer veröffentlicht. Das 10.1 Zoll-Tablet mit Keyboard Dock hat Honeycomb an Bord und einen Tegra 2-Prozessor. Viel interessanter war daher heute nicht die Frage nach dem, was das Teil kann –
featured image

ASUS: Eee PC 1015B und 1215B AMD Netbooks können in den Staaten vorbestellt werden

So langsam rollen sie an, die ersten AMD Fusion-Netbooks von ASUS. Amazon bzw excaliberpc.com lässt die US-Kunden sowohl den 10 Zoll großen Eee PC 1015B mit C-30-Prozessor vorbestellen, als auch die 12 Zoll großen Varianten des Eee PC 1215B mit wahlweise dem E-350- oder dem
featured image

ASUS Eee Slate EP121 und Windows 7 – Videos aufgetaucht

Microsoft und ASUS rühren jetzt kräftig die Werbetrommel für das neue ASUS Eee Slate EP121 – das 12.1 Zoll große Windows 7-Tablet, welches laut Amazon ab dem 12. April in Deutschland ausgeliefert werden soll. Um die Vorzüge des Tablets herauszuarbeiten, wirft man
featured image

Euro-Preise der Android 3.0-/Tegra 2-Tablets von Acer, ASUS, LG & Motorola bekannt – LG Optimus Pad für 849,-

Aus Spanien haben uns erste offizielle Preise zu den in Kürze verfügbaren ersten Android 3.0-Tablets von Acer, ASUS, LG und Motorola erreicht. All die neuen Modelle haben jeweils Nvidias Tegra 2 ARM Dual Core Plattform und Googles Android 3.0 “Honeycomb” an Bord und
featured image

ASUS plant neues Billig-Netbook für nur 140 bis 180 Euro

ASUS will offenbar im Juni ein neues, besonders günstiges Netbook auf den Markt bringen. Das Gerät soll mit einer Intel-Plattform daherkommen und zu einem Preis von gerade einmal 200 bis 250 US-Dollar zu haben sein. Dies berichtet der taiwanische Branchendienst DigiTimes unter
featured image

Intel Atom “Oak Trail” Tablets mit Android im April/Juni? Chrome OS Netbooks in 2H 2011

Intel sucht derzeit nach Wegen, seinen neuen Intel Atom “Oak Trail” Prozessoren zu einem guten Start in den Tablet-Markt zu verhelfen. Neben Windows 7 und MeeGo Linux will man deshalb die Hersteller dazu motivieren, verstärkt auch auf Google Android als Betriebssystem für
featured image

ASUS Eee PC 1215B mit AMD Fusion E-350 getestet – Rund 5 Stunden Akkulaufzeit

Der ASUS Eee PC 1215B ist ASUS’ erstes 12-Zoll-“Netbook” auf Basis der neuen AMD Fusion Plattform. Das Gerät ist sowohl mit den “kleinen” AMD C-30 (Single-Core, 1,2 GHz) und AMD C-50 (Dual-Core, 1,0 GHz) Prozessoren, als auch mit dem “großen”
featured image

ASUS Eee Pad Transformer (TF101) bei der FCC aufgetaucht

Schon bei der CeBIT konnte man das ASUS Eee Pad Transformer bewundern. ASUS hat bekannt gegeben, dass es das einzige Tablet ist, welches bereits im April erscheint, während man uns bei den anderen Modellen auf den Juni vertröstet. Jetzt ist das Eee Pad Transformer auch bei der FCC
featured image

ASUS bald mit 3D-Tablet mit Quad-Core-Prozessor?

Es wird mal wieder kräftig spekuliert in der Tablet-Welt und dieses Mal spielt Netbook-Pionier ASUS die Hauptrolle. Das Unternehmen deutete jüngst an, dass man zur Milan Design Week, eigentlich eine Design-Messe, ein Tablet mit 3D-Display zeigen will, auf dem Googles Android als
featured image

ASUS Eee PC 1015B und 1215B: Produktseiten sind live

Anfang des Monats wurde angekündigt, dass sowohl der ASUS Eee PC 1015B als auch der ASUS Eee PC 1215B ab April verfügbar sein sollen. Nachdem die Netbooks sogar schon auf vereinzelten Seiten vorbestellt werden konnten, ist es keine Überraschung, dass ASUS nun auch die
featured image

Media Markt: ASUS Eee Slate EP121 Windows Tablet erreicht Deutschland

Während Amazon uns bezüglich des ersten ASUS Tablets – dem ASUS Eee Slate EP121 – noch auf den 25. März vertröstet, kann der Media Markt offensichtlich bereits Vollzug melden: Tabletguy Michael hat recherchiert, dass das 12 Zoll große Windows 7-Tablet
featured image

Videos: Microsoft-Werbespots für ASUS’ Windows 7-Tablet

Microsoft will in den USA seinem Hardware-Partner ASUS helfen, dessen ASUS Eee Slate EP121 mit Windows 7 an den Mann zu bringen und so dem Apple iPad und den diversen anderen Tablets etwas entgegenzusetzen. Dazu hat das Unternehmen zwei neue Werbespots entwickelt, in denen das Eee Slate vor
featured image

ASUS Eee Pad Slider verspätet – Preise bekannt

ASUS wird es wohl nicht wie erwartet schaffen, sein 10-zölliges Eee Pad Slider wie angekündigt im April auf den Markt zu bringen. Außerdem will der taiwanische Hersteller wohl nur die teureren Android-Tablets mit 3G ausrüsten. Wie ASUS gegenüber dem Inquirer
featured image

ASUS kündigt 3D Tablet, MeeGo und Android Netbooks und Windows Phone an

Ein ganzes Füllhorn neuer Ankündigungen konnten die russischen Kollegen von hi-tech-mail.ru dem ASUS-CEO Jerry Shen auf der CeBIT entlocken. Demnach ist man im Unternehmen äußerst zufrieden mit den Abverkäufen des ersten ASUS-Tablets, dem Eee Pad 121. (Foto:
featured image

ASUS Eee PC 1015PW Design-Netbook bald auch mit neuem Intel Atom N570 Dual Core

Intel hat auf der CeBIT 2011 vor kurzem den Startschuss für die Einführung des neuen Intel Atom N570 Dual Core Prozessor gegeben. Der neue Chip arbeitet mit 1,66 GHz und ist somit etwas schneller als der N550 mit seinen 1,5 GHz. ASUS ist nach eigenen Angaben der erste Hersteller, der
featured image

ASUS Eee PC 1215B mit AMD Fusion im Hands-on

Es geht auch ein wenig groesser! Mit dem ASUS Eee PC 1215B stellten die Erfinder der Eee PC-Familie einen 12.1-incher mit AMD Fusion auf der CeBIT vor. Wie bereits Eee PC 1215N und PN entspricht der Eee PC 1215B einem “aufgepusteten” 10-inch Netbook, wobei vor allen Dingen der
featured image

ASUS Eee PC 1015B im Hands on und Kurztest

ASUS Eee PC 1015B nennt sich der 10-incher der taiwanesischen Netbook-Pioniere mit der AMD Fusion Plattform . Rein optisch orientiert man sich am bekannten Seashell-Design und dank der Chiclet-Tastatur kann ich auch keinen grossartigen Unterschied zum Eee PC 1015PEM entdecken. ASUS wird
featured image

ASUS Eee Nettop Boxen jetzt mit AMD Fusion

ASUS präsentiert auf der CeBIT neue Nettops. Auf den ersten Blick erkennen wir nicht viel Neues – die Veränderungen stecken eher unter der Haube, in Form von AMD Fusion Prozessoren. Die Eee Box EB1020 kommt mit einem Brazos AMD C-50 Prozessor, während die Eee Box EB1021
featured image

Video: ASUS Eee Pad MeMO mit Dual Core Snapdragon, Spezial-Stylus & Handy-Addon im Hands-on

ASUS zeigt auf der CeBIT 2011 auch sein ASUS Eee Pad MeMO, das mit einem 7-Zoll-Display, das auch von den Seiten bestens ablesbar ist, Geräten wie dem Samsung Galaxy Tab Konkurrenz machen soll. Unter der Haube steckt hier der neue Qualcomm Snapdragon 8260 Dual Core Prozessor zwei 1,2 GHz
featured image

Video: ASUS Eee Pad Transformer Tegra 2-Tablet mit Android 3.0

ASUS hat es entgegen seiner Ankündigung, auf der CeBIT 2011 keine Geräte mit Android 3.0 “Honeycomb” zeigen zu können, doch genau dies geschafft. Am Stand des taiwanischen Herstellers gibt es daher das ASUS Eee Pad Transformer mit seinem Tastatur-Dock mit Android 3.0
featured image

ASUS Eee Note EA800 kommt für weniger als 200 Dollar

Nachdem wir Anfang des Monats schon berichtet haben, dass sich der ASUS Eee Note EA800 E-Reader für 269 Euro auf den Weg nach Europa macht, verrät ASUS weitere Details zum anstehenden US-Launch in einem offiziellen Blog-Posting. Demnach geht das Tablet, gefangen im Körper eines
featured image

ASUS kann auf der CeBIT keine Android 3.0-Tablets zeigen

Wer sich wie wir auf die CeBIT in der nächsten Woche freut, um sich vor Ort in Hannover einen Eindruck von den ersten Android 3.0-Tablets zu verschaffen, wird am Stand von ASUS wohl eine negative Überraschung erleben. Wie das Unternehmen kurz vor Messebeginn verlauten ließ, kann
featured image

ASUS Eee PC 1011PX mit Atom N455 vorgestellt *UDPATE: Auch mit N570 Dual Core!*

UPDATE: ASUS will den Eee PC 1011PX nach Angaben von TechInStyle auch in einer Variante mit dem neuen Intel Atom N570 Dual Core Prozessor mit zwei 1,66 GHz schnellen Kernen anbieten. Offenbar wird das Gerät somit zum neuen Einsteigermodell für Kunden, die ein Netbook mit Dual-Core-CPU
featured image

ASUS Eee PC R101X für 199 Euro im Media Markt

Wenn ein Gerät als Einsteiger-Modell angepriesen wird, sollte man sicherheitshalber zwei Mal auf die Specs schauen, denn das bedeutet meistens, dass wir es mit Bauteilen zu tun haben, die nicht so ganz “State of the art” sind. Wenn der Preis stimmt, so wie im aktuellen Prospekt
featured image

ASUS Eee PC 1011PX – Neues Einsteiger-Netbook mit Intel Atom N455

ASUS will mit dem ASUS Eee PC 1011PX, der in einigen europäischen Ländern auch als ASUS Eee PC R011PX auf den Markt kommt, einen Nachfolger für sein Einsteiger-Netbook Eee PC 1001PX einführen. Optisch sind die Geräte offenbar vollkommen identisch. Möglicherweise
featured image

ASUS Eee PC R051PEM – Atom N550 Netbook fuer 299 Euro – Jetzt lieferbar!

Mit dem Eee PC R051PEM bringt ASUS ein neues Lowcost-Netbook auf den Markt, welches mit einem Preis von 299 Euro der Konkurrenz von Acer ordentlich Druck machen soll. Wer jetzt glaubt, dass man bei der Ausstattung Abstriche machen muss, ich kann euch da beruhigen. Der Eee PC R051PEM wird mit

ASUS wirft die AiO-Nettops aus der Eee-Familie

Für ASUS gehören die bisher unter der Bezeichnung Eee Top vertriebenen All-in-One-PCs (AiO) offenbar nicht mehr zur Eee-Familie. Auf der Homepage des Unternehmens wurde nun umorganisiert, so dass die All-In-Ones ab sofort in einer anderen Abteilung zu finden sind. Dabei ist fast
featured image

ASUS will dem iPad 2 mit einer "Geheimwaffe" begegnen

ASUS will der zweiten Version von Apples iPad mit einer “Geheimwaffe” begegnen, über die man sich zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht auslassen will. Im Gespräch mit ComputerWorld erklärte der ASUS-Vorsitzende Jonney Shih, dass er sich keine Sorgen macht, dass das
featured image

ASUS Eee Slate EP121 Produktseite ist online

Bereits seit ein paar Tagen ist bei Amazon der Preis für das ASUS Eee Slate EP121 Tablet gelistet. Wie zu erwarten war, kostet das 12 Zoll große Windows 7-Tablet um die 1.000 Dollar. Genauer gesagt kostet es 999 Dollar in der Variante mit 32 GB Speicher, während für die
featured image

ASRock gibt Notebookgeschäft auf

Der taiwanische Anbieter ASRock machte im Netbook-Bereich bisher vor allem durch sein Barebone-Netbook auf sich aufmerksam, spielte aber im Gegensatz zum Mutterkonzern ASUS sonst lediglich eine untergeordnete Rolle. Jetzt will das Unternehmen sich nach Angaben von Quellen aus der Industrie
featured image

Motorola Xoom im Februar, andere Android 3.0-Tablets erst im März/April/Mai

Motorola wird offenbar der erste Anbieter eines Tablets mit Android 3.0, wenn sein 10,1-Zoll-Tablet Xoom wie erwartet im Februar auf den Markt kommt. Die anderen Hersteller müssen aber offenbar noch bis Ende März beziehungsweise April warten. Hierbei spielt wohl nicht nur die
featured image

Video: ASUS Eee Slate EP121 vs. Wacom Cintiq 21UX Grafik-Tablet

Das ASUS Eee Slate EP121 ist wegen seines hochwertigen Displays und des für den Touchscreen verwendeten Wacom Digitizers auch für Grafiker interessant. Ein YouTube-User hat sich das EP121 deshalb zugelegt und einen Vergleich mit seinem Profi-Grafiktablet Wacom Cintiq 21UX gewagt, bei

ASRock plant Android 3.0-Tablet mit Nvidia Tegra 2

Der taiwanische Mainboard-Hersteller ASRock, der einst als ASUS-Tochter für besonders günstige Hauptplatinen und Grafikkarten gegründet wurde, wird im zweiten Quartal 2011 ein eigenes Tablet auf den Markt bringen. Die Entwicklung und Produktion erfolgt nach Angaben des
featured image

ASUS Eee PC 1015B mit AMD Ontario APU (kein Zacate)

Jut, eigentlich was es ja abzusehen, dass der ASUS Eee PC 1015B nicht mit der 18W TDP Zacate APU von AMD ausgestattet sein wird, jetzt haben wir aber auch noch einmal die Bestaetigung. Auf den AMD Fusion Tech Day in Japan, wurde der neue Eee PC gezeigt und das mit der Ontario C-50 APU. Wie […]
featured image

Lesenswert: Das inoffizielle ASUS Eee Slate EP121 Blog

An dieser Stelle möchten wir mal auf ein sehr umfangreiches und vor allem mit viel Aufwand betriebenes privates Blog zum ASUS Eee Slate EP121 aufmerksam machen. Der namenlose Betreiber stellt dort das neue Windows 7-basierte Riesentablet mit 12,1-Zoll-Display und Intel Core i5-Prozessor
featured image

ASUS setzt auf Schwellenländer als Netbook-Märkte

Auch bei ASUS setzt man weiter voll auf Netbooks. Allerdings wandert der Schwerpunkt von den etablierten Märkten in den USA und Westeuropa zunehmend in Richtung der aufstrebenden Märkte wie etwa Osteuropa, Asien, Südamerika und Afrika. ASUS will nach Angaben von Taiwan Economic
featured image

Floppen die Tablets, profitieren die großen Netbook-Hersteller

Aus Taiwan erreicht uns eine Ergänzung zu Saschas Prognose, dass der Netbook-Markt auch 2011 stabil bleibt. Die Notebook-Hersteller sind offenbar trotz des von den Medien prophezeiten Tablet-Booms noch nicht so recht von den neuen Flachmännern überzeugt. Sollten die Tablets
featured image

Neue Netbooks mit Intel Atom N570 Dual Core im März, mit AMD Fusion C-Series ab Februar

Der neue Intel Atom N570 ist uns ja mittlerweile mehrfach in einigen neuen Netbooks begegnet. Nachdem auf der CES 2011 bereits einige Geräte damit zu sehen waren, scheint nun klar, wann wir mit den ersten noch schnelleren Dual-Core Netbooks rechnen können. Nach Angaben der

ASUS: 2011 3-4 vollkommen neue Netbooks geplant, keine Angst vor Tablets

Der Netbook-Pionier ASUS hat seine Pläne für 2011 vorgestellt. In diesem Jahr sollen nach Angaben des Unternehmens drei bis vier vollkommen neue ASUS Eee PC Netbooks auf den Markt kommen – aktualisierte Modell nicht mit eingerechnet. Der Einstiegspreis soll weiterhin bei 399
featured image

ASUS: Offizielles Unboxing des eigenen Eee Slate EP121

Ihr habt hier schon Unboxing-Videos zum Eee Slate EP121 gesehen, den Clip unserer französischen Kollegen von blogeee findet ihr hier. Wer das Ganze lieber auf englisch und von offizieller Seite kommentiert betrachten möchte, findet auf dem YouTube-Kanal von ASUS North America nun ein
featured image

ASUS Eee PC Sirocco kommt in dieser Woche – Es ist ein 1015PW *Update: Video!*

ASUS plant offenbar für Mittwoch die Vorstellung eines neuen Netbooks. Der taiwanische Hersteller hat für den 19. Januar zu einer Veranstaltung geladen, auf der man den “ASUS Eee PC Sirocco” vorstellen will. Konkrete Details zu dem Gerät liegen leider noch nicht vor.
featured image

ASUS U36JC Ultra-Thin jetzt für 727 Euro im Mediamarkt

Das ASUS U36JC ist nicht nur ultra-thin, sondern auch mit 1,6kg Gewicht ultra-leicht für ein Gerät seiner Klasse. Wer nach einem Gerät sucht, welches so viel wiegt und so schlank ist wie ein ganz Kleiner, dabei aber Power hat wie ein Großer, der wird sich darüber

Video: Erste Eindrücke zum ASUS Eee Pad Transformer Android-Tablet-Netbook

ASUS hat mit dem Eee Pad Transformer ein 10,1-Zoll-Tablet vorgestellt, das nicht nur mit Android 3.0 auf den Markt kommen und mit Nvidia Tegra 2 Dual Core ARM-CPU ausgerüstet sein wird, sondern auch noch ein Keyboard-Dock mit Trackpad, Zusatzakku und einigen weiteren Ports bietet. Unsere
featured image

ASUS Eee Slate EP121: Handbuch bestätigt Auslieferung mit Keyboard

Wir waren uns nicht ganz im klaren, was die Tastatur des neuen Tablet-Stars von ASUS – dem ASUS Eee Slate EP121 – angeht. Jetzt wissen wir mehr, denn den aufmerksamen Augen bei eeepc.it ist nicht entgangen, dass ASUS das Handbuch für das EP121 online gestellt hat. Diesem
featured image

ASUS Eee PC 1015B bringt AMD E-350 Dual Core APU im 10-Zoll-Format

ASUS hat neben dem etwas zu groß geratenen ASUS Eee PC 1215B auch noch ein richtiges Netbook in der Pipeline, bei dem ein AMD Fusion Prozessor verbaut werden soll. Unter dem Namen ASUS Eee PC 1015B war auf der CES 2011 ein 10-Zoll-Netbook zu sehen, in dem statt des beim Acer Aspire One

ASUS Eee PC 1215B 12"-Netbook mit AMD Fusion vorgestellt

ASUS hat ohne großes Tamtam auf der CES 2011 eine weitere Variante seines 12-Zoll-Netbooks ASUS Eee PC 1215 vorgestellt. Das System hört auf den Namen ASUS Eee PC 1215B und hebt sich von seinen Verwandten durch die Verwendung der neuen AMD Fusion Plattform aus. Es wird also der AMD

ASUS Eee Slate EP121 bei Amazon gesichtet

Gerade erst hat ASUS sein Eee Slate-Line-up präsentiert, schon taucht der erste Vertreter bei Amazon auf. Während wir bei den meisten Geräten noch auf Googles Honeycomb warten müssen, wird das ASUS Eee Slate EP121 mit Windows 7 schon diesen Monat erhältlich sein. Daher

ASUS Eee Pad Slider – 10-inch NVIDIA Tegra 2 Android Tablet im Video

Mit dem ASUS Eee Pad Slider wurde das in meinen Augen interessanteste Tablet-Konzept der Taiwanesen heute vorgestellt. Der 10-incher basiert auf der NVIDIA Tegra 2 Plattform und laeuft mit einer Android Version, die in der offiziellen Pressemitteilung als Android 3.0 angegeben wird. Der

Live von der ASUS Pressekonferenz – CES 2011

Langsam aber sicher geht es los und in knappen 15 Minuten starten wir die CES 2011 mit der ASUS Pressekonferenz. Ich versuche die wichtigsten Infos direkt live runter zu bloggen. Die Nachteulen unter euch bekommen heute also noch einen ganz Schwung neue Produkte zu sehen. Eingequetscht zwischen