Facebook

Facebook ist ein soziales Netzwerk. Es wird von Facebook Inc. betrieben. Der Firmensitz ist Menlo Park, Kalifornien.

Zunächst als online Alternative zu den Universitätsjahrbüchern für Ivy League Studenten konzipiert, meldeten sich bald mehr und mehr Nutzer an. Im Dezember 2015 zählte Facebook 1,59 Milliarden Mitgliedern.

Facebook wurde 2004 vom Harvard Studenten Mark Zuckerberg gegründet. Zum Gründungsteam gehörten weiterhin Eduardo Saverin, Dustin Moskovitz und Chris Hughes. Napster-Gründer Sean Parker stieg etwas später als Berater ein.

News, Artikel und Tests Facebook
Facebook Instant Articles auf einem Smartphone

Facebook startet Instant Articles: Bild und Spiegel mit dabei

Heute verkündet Facebook den Start der Instant Articles - Inhalte von Medienhäusern, die direkt innerhalb Facebooks veröffentlicht werden. Neben Größen wie der New York Times und dem Guardian sind aus Deutschland die Bild und Spiegel Online mit von der Partie.

Screenshot von Regierungssprecher Steffen Seibert

Die Bundesregierung auf Facebook: Vom souveränen Umgang mit Trollen

Die Bundesregierung ist seit einigen Monaten offiziell auf Facebook unterwegs. Vielen Kritikern zum Trotz, die dieses Unterfangen von Anfang an als zum Scheitern verurteilt abgetan haben, verkauft man sich auf dem Social Network richtig gut. Jetzt hat man sich sogar ganz offiziell von

Dunkle Oculus Rift Brille von vorne

Oculus Rift erscheint im ersten Quartal 2016

Oculus VR - bekanntlich zu Facebook gehörend - gibt bekannt, dass noch dieses Jahr die Consumer-Version der Oculus Rift vorbestellt werden kann. Im ersten Quartal 2016 schließlich ist die VR-Brille dann verfügbar, basierend auf dem aktuellen Prototypen.

HERE Maps Karte bei Facebook

HERE Maps: Facebook und Nokia machen gemeinsame Sache

HERE Maps steht bei Nokia zum Verkauf. Das hindert Facebook aber nicht daran, auf die großartige Karten-Software zu setzen - sowohl bei der mobilen als auch der Web-Ansicht des Netzwerks, außerdem bei Instagram und im Messenger.

Facebook Icon

Instant Articles: Facebook lockt Verlage mit Werbeeinnahmen

Facebook möchte bekanntlich News-Angebote direkt in sein Social Network einbinden und mit diesen "Instant Articles" sollen die jeweiligen Partner auch an den Werbeeinnahmen beteiligt sein bzw sie sogar komplett erhalten, berichtet das Wall Street Journal.

Facebook Bug lässt Posts mit externen Links verschwinden

Die Software, die Bilder und weitere Informationen aus einem auf Facebook verlinkten Artikel holt, hat bei Facebook gesponnen. Anstatt das Problem allerdings zu beseitigen, stieß einer der Entwickler eine Lawine los und legte das komplette Link-System flach.

Whatsapp Logo

Whatsapp Calls schneidet ungefragt Telefonate mit *Update: nur bei geleakter Build*

Eine unschöne, um nicht zu sagen rechtlich mehr als fragwürdige Neuigkeit erreicht uns heute: Anscheinend schneidet die vor wenigen Wochen freigeschaltete Anruf-Funktion von WhatsApp ungefragt Telefonate mit und legt diese dann auf dem Smartphone ab.

Mark Zuckerberg im Interview mit CNBC 2004 über Facebook

Facebook: Mark Zuckerberg im CNBC-Interview von 2004

Lange, bevor Facebook ein Social Network wurde, welches über eine Milliarde Menschen miteinander verbindet, hat Mark Zuckerberg die Idee hinter der Plattform, die damals noch "The Facebook" hieß, im Interview mit CNBC erklärt. Bereits 2004 hoffte er darauf, dass man "expandieren" könnte - ist sc
Benutzer-Interface des Messenger mit Video-Funktion

Facebook Messenger ab sofort auch mit Video-Telefonie – aber noch nicht in Deutschland

Facebook hat soeben auf dem hauseigenen Blog mitgeteilt, dass ab sofort Video-Telefonie im Messenger verfügbar ist. Jedoch kooperiert man dafür nicht mit dem Unternehmen Skype, sondern setzt auf eigene Software.

Facebook veröffentlicht Quartalszahlen: 1,44 Milliarden aktive Facebook-Nutzer

Der blaue Riese Facebook hat sein Quartalszahlen veröffentlicht und berichtet u.a. von Umsätzen, die um über 40 Prozent gestiegen sind. Auch Nutzerzahlen wurden genannt - Facebook selbst kommt auf 1,44 Milliarden aktive Nutzer derzeit.

Facebook verbessert den News Feed – und zeigt uns mehr von unseren Freunden

Facebook schraubt wieder einmal am News Feed und will damit dafür sorgen, dass wir künftig wieder mehr relevanten Content von unseren Freunden zu sehen bekommen und weniger "Spam".

YouTube, Twitter, Spotify und Co: So hätten sie in den Achtzigern und Neunzigern ausgesehen

Egal, ob Facebook, YouTube, Twitter oder Spotify: ll diese Dienste haben gemeinsam, dass sie von vielen Millionen Menschen im Netz genutzt werden - und dass es sie in den Neunzigern (geschweige denn den Achtzigern) noch nicht gab. Eine interessante Video-Reihe stellt die Frage, wie all

Whatsapp Logo

WhatsApp knackt 800 Millionen Nutzer-Marke – 1 Milliarde noch dieses Jahr?

WhatsApp zieht mehr und mehr Nutzer an: Wie CEO Jan Koum bekanntgab, erfreut sich der Messenger nun schon über 800 Millionen aktive Nutzer. Wächst man so schnell weiter, kann noch dieses Jahr die Milliarden-Marke geknackt werden.

Sidebar Status: Facebook App bringt die “Away Message” zurueck

Facebook testet seit dem heutigen Dienstag hier in Taiwan und in Australien den sogenannten “Sidebar Status”, der mich an die Away Messages von AIM und ICQ der spaeten 90er erinnert. Diese “ich bin mal eben afk” Statements, mit denen die IRC-Channels regelmaessig

Studie: Facebook trackt User auch nach Opt-Out *Update: Facebook räumt Fehler ein*

Update, 10. April 2015: Facebook hat in Person von Richard Allan – Facebooks Vice President of Policy für Europa – auf die Vorwürfe aus der belgischen Studie reagiert und versucht, mehrere Missverständnisse auszuräumen. Dabei musste man eingestehen, dass das
YouTube-Logo auf türkischer Flagge

Türkei sperrt erneut Twitter und YouTube *Update: Wieder erreichbar*

Erneut Ungemach für Twitter und YouTube (zeitweise auch Facebook) in der Türkei. Wieder wurden diese Dienste auf Veranlassung der Staatsanwalt gesperrt, Grund dafür soll ein Foto einer Geiselnahme im Istanbuler Justizpalast Ende März sein.

Facebook Riff auf verschiedenen Smartphones

Facebook Riff: Social Video App mit Alleinstellungsmerkmal

Facebook legt mit Riff erneut eine social Video-App auf, die sich aber endlich mal ein wenig abhebt von den Erfolgsmodellen der Konkurrenz. Ob sie den Nutzern gefallen wird, ist dagegen eine andere Frage.

Facebook Blueprint: Ein Beispiel für Corporate E-Learning

Beim Stichwort E-Learning fallen mir viele (Open Source) Systeme, Angebote und Unternehmen ein – Facebook gehörte bisher jedoch nicht unbedingt dazu. Dabei setzt das soziale Netzwerk aus Mountain View E-Learning ein, um Unternehmen, Marketing-Menschen und Nutzer über die
Facebook-Drohne im Flug

Internet.org: Facebooks Solar-Drohne absolviert ersten Testflug

Facebook hat es sich mit der Organisation Internet.org auf die Fahnen geschrieben, der ganzen Welt Zugang zum Internet zu ermöglichen. Dazu plant man bekanntlich mit solarbetriebenen Drohnen, von denen Mark Zuckerberg jetzt bekanntgab, dass ein erster Testflug in Großbritannien erfolgreich

Selbstmordgefährdet? Facebook möchte helfen

Mit einem neuen Feature möchte sich Facebook um Menschen kümmern, die selbstmordgefährdet sein könnten. Vorerst nur in den USA können Nutzer dann künftig potenziell Suizidgefährdete melden, denen Facebook dann einige Möglichkeiten aufzeigt, die in der schwierigen Situation weiterhelfen

Bestätigt: Facebook arbeitet an Virtual Reality-Apps

Im Rahmen der Code/Media-Konferenz in Kalifornien erlaubte uns Facebook einen Blick in die Zukunft des Unternehmens und bestätigte, dass man an Virtual Reality-Apps arbeitet, die das Facebook-Erlebnis deutlich intensivieren sollen und das Erstellen von VR-Inhalten für Facebook-Nutzer

Wegen 38 Facebook-Postings: 37,5 Jahre Einzelhaft für Häftling

In South Carolina greift die US-Gefängnisbehörde äußerst streng durch, wenn man als Häftling soziale Medien wie Facebook nutzt. In einem Fall brachten gerade einmal 38 Facebook-Beiträge dem Häftling unglaubliche 37,5 Jahre Einzelhaft ein. Kein Einzelfall in South Carolina.

Was passiert im Todesfall? Facebook regelt das Vererben eures Accounts

Facebook hat sich eines Themas angenommen, über welches man nicht gern spricht, das aber zunehmend präsenter wird: Was passiert mit meinem Facebook-Konto nach meinem Tod? In den USA können Facebook-Nutzer nun ihre virtuellen Erben bestimmen, die nach dessen Ableben die Kontrolle über das

Facebook Icon

Neue Facebook-AGB: (Wieder einmal) der Untergang des Abendlandes

30. Januar 2015 - der Tag, an dem Facebook (mal wieder) seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen anpasst. Damit einher geht immer große Besorgnis von den Medien über die Datenschützer bis zu den Nutzern, die dann regelmäßig für reichlich Abwanderungswillige sorgt. Aber was ändert sich nun

Facebook: Umsatz und Gewinn ziehen an, aktuell 1,4 Milliarden User

Es ist wieder Quartalszahlen-Zeit und da will auch Facebook nicht zurückstehen und verkündet deutliche Zuwächse sowohl bei Umsatz und Gewinn, aber auch bei den Kosten. Auch über die Nutzerzahlen erfährt man Neues: 1,39 Milliarden Menschen treiben sich jeden Monat auf dem Social Network

Facebook und Instagram down: Größter Ausfall des Netzwerkes *Update: Wieder da!*

Schreck in der Morgenstunde: Sowohl Facebook als auch Instagram sind nun schon seit geraumer Zeit nicht mehr zu erreichen, auch die Dating-App Tinder (greift auf Facebook-Daten zu) versagt den Dienst. Es handelt sich dabei wohl um den größten Ausfall, den dieses Netzwerk bis dato zu

Facebook at work: Das soziale Netzwerk für Unternehmen

Seit einigen Tagen befindet sich Facebook at work in der Testphase. Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich dabei um die Business-Variante des uns allen bekannten Social Networks. Der Test des kostenpflichtigen Ablegers ist zunächst jedoch nur handverlesenen Unternehmen vorbehalten.

Whatsapp Werbung wird kommen – Sagt Facebook!

Auf der Internet-Konferenz DLD in München war Facebooks Vizepräsident David Marcus zugegen - zuständig unter anderem für den Facebook Messenger und Whatsapp. Er ließ durchblicken, dass Whatsapp künftig mit Werbung experimentieren könnte, erklärte darüber hinaus aber auch, dass beide

Extremisten in den sozialen Netzwerken – Muessen Facebook und Co. reagieren?

Links- und Rechtsradikale, sowie verwirrte Islamisten haben nicht erst seit gestern die Vorteile der sozialen Netzwerke fuer sich entdeckt. Die juengsten Entwicklungen rund um die Anschlaege in Frankreich rueckten dieses Thema endlich wieder in den Fokus der Oeffentlichkeit, was bei mir die

Computer – schlauer als Menschen?

Bei künstlicher Intelligenz gehen die Meinungen weit auseinander, von “Dämonen nach denen wir rufen” (Elon Musk) ist die Rede bis hin zu Meinungen, die wirklich intelligente Maschinen eher als haltlosen Hype und unrealistische Fantasie sehen. Eines vorweg, dass

Dark Social – das Ende der öffentlichen Kommunikation?

Februar 2014 – Facebook kaufte WhatsApp für schlanke 19.000.000.000 US-Dollar – dieser Schritt ein richtungsweisendes Zeichen, wohin sich die Kommunikation in Social Media entwickelt. Weiter weg vom öffentlichen Bereich, hin zur Face to Face Kommunikation. Die SMS 3.0

Facebook testet Auto-Tagging für Fotos

Erneut testet Facebook ein neues Feature und ebenfalls erneut befasst sich der blaue Riese dabei mit der Gesichtserkennung und Auto-Tagging von Fotos. Der Test wird scheinbar im ganz kleinen Rahmen gefahren, Palle ist aber schon mit an Bord. Facebook hat schon mehrere Anläufe unternommen,

Facebook: Mark Zuckerberg und Co denken über “Gefällt mir”-Alternative nach

Kommt bei Facebook der Daumen nach unten? Tendenziell nicht, aber dennoch erklärte Mark Zuckerberg nun, dass man sich Gedanken um eine weitere Bewertungs-Möglichkeit neben dem Daumen nach oben macht. Es ist eine Situation, wie ich sie oftmals bei Facebook erlebe: Jemand verlinkt etwas
Instagram Logo

Instagram: 300 Millionen Nutzer – nun größer als Twitter

Bei Instagram ließ man gestern die Sektkorken knallen angesichts von 300 Millionen Nutzern, die man auf seiner Plattform nun zu verzeichnen hat. Damit hat die Foto-Community erstmals Twitter hinter sich lassen können. Es ist schon ein interessantes Phänomen: Mark Zuckerbergs

Facebook blickt zurück: So war 2014

In einer Zeit, in der alle aufs Jahr zurückschauen und Revue passieren lassen, was sich ereignet hat, will auch Facebook nicht zurückstehen und bringt mit seinem 2014 Year in Review einen ganz eigenen Rückblick aus Facebook-Sicht. Irgendwann einmal hab ich aufgehört, mir im

Facebook Places: Neues Verzeichnis für Locations und Empfehlungen

Ganz heimlich hat Facebook sein Verzeichnis für Orte überarbeitet und präsentiert es nun in neuem Gewand. Sehr schnell kann man sich jetzt einen Überblick über die Hot Spots in einer Stadt verschaffen und hat auch die entsprechenden Empfehlungen von Facebook-Freunden im

Facebook lässt uns “Danke” sagen

20 Millionen Deutsche finden sich aktuell Facebook aktuell und nach wie vor nutzen wir die Plattform, um uns am liebsten mit den Menschen zu beschäftigen, die uns am Herzen liegen. Mit einer personalisierten Video-Nachricht könnt ihr diesen Menschen jetzt auf Facebook

Facebook zahlt in Großbritannien weniger Steuern als ein Londoner Lehrer

Ist das Vereinigte Königreich eine Steueroase? Scheinbar ja – zumindest, wenn man Facebook heißt. Lediglich etwa 4.000 Euro Unternehmenssteuer musste Facebook fürs ganze Jahr entrichten – ein Londoner Lehrer liegt hier pro Jahr bei etwa 4.400 Euro Minimum.

Facebook will, dass ihr öfters mal Freunde ‘entfolgt’

Facebook und der News Feed – eine unendliche Geschichte. Jetzt möchte uns das Social Network mehr Kontrolle geben (mal wieder) über das, was wir angezeigt bekommen – und rät uns, Leute auch einfach mal zu entfolgen. Der Algorithmus von Facebook ist ein Mysterium,

Facebook: Mit Spenden-Button gegen Ebola

Im Kampf gegen Ebola will Mark Zuckerberg mit Facebook nun noch mehr tun und so führt das Social Network einen Spenden-Button ein, der jedem Nutzer oben sehr prominent im News-Feed die Möglichkeit gibt, unkompliziert Geld an karitative Einrichtungen zu überweisen. Bei allem (zum

Rooms: Facebook stellt anonyme Chat-App für iOS vor

Aus den Facebook Creative Labs kommt eine neue App, die Rooms heißt, mit Anonymität wirbt und mich so ein bisschen an die klassischen Online-Foren erinnert. Erhältlich ist sie vorerst nur in den USA und dort auch nur für Nutzer mit iOS-Geräten. Neue App, neues

Facebook Safety Check: Informiert aus Katastrophengebieten eure Freunde, wenn es euch gut geht

Facebook hat mit dem Safety Check für Naturkatastrophen ein neues Feature für sein Social Network vorgestellt, von dem ich die Idee für sinnvoll erachte und dennoch hoffe, dass ich sie niemals nutzen muss. Unabhängig davon, ob eine Katastrophe wie ein Tsunami oder ein

Facebook: Können wir künftig auch mit den Chat-Stickern kommentieren? *Update: Jetzt auch in Deutschland*

Gerade bin ich über ein Feature bei Facebook gestolpert, welches ich da so noch nicht gesehen habe: Unter einer Statusmeldung konnte ich mit einem der Sticker aus dem Facebook-Chat kommentieren. Kommt diese Funktion flächendeckend für alle Nutzer oder ist das nur einer der vielen
Weltkarte

Internetzugang für jeden: 1Gbit/s für die ganze Welt

Was haben wir nicht schon alles über Drohnen und Heißluftballons gelesen, die ärmeren oder schlecht angebundenen Regionen Internetzugang bringen sollen. Neu auf dieser Bühne sind Coca Cola und die British Telecom (BT), die direkt (zwei) Nägel mit Köpfen machen.
Kirsten Dunst posiert mit Fan für Selfie

Aspirational: Kirsten Dunst und der Selfie-Wahn

Im Kurzfilm Aspirational steht Hollywood-Star Kirsten Dunst vor der Kamera und wundert sich darüber, welchen Stellenwert das Selfie vor allem für junge Menschen eingenommen hat. Zweieinhalb Minuten, die zum Nachdenken anregen. Das englische Wort Aspiration kann man mit

Facebook Moments: Resigniert Facebook bei seinen Privacy-Einstellungen?

Mit Facebook Moments testet Facebook laut TechCrunch derzeit im kleinen Kreis eine Standalone-App, bei der man seine Dinge bei Facebook nur mit wenigen Leuten – engste Freunde und Familie – teilt. Facebook und die Privatsphäre-Einstellungen – eine Geschichte voller

Holländerin spielt Familie und Freunden auf Facebook wochenlang falschen Urlaub vor

Bei Facebook – oder im Internet – ist nicht immer alles so, wie es scheint. Das wollte die Holländerin Zilla van den Born für ein Projekt ihrer Universität beweisen und spielte ihrer Familie und all ihren Freunden einen Südostasien-Urlaub vor – während

Das Facebook-Experiment: Mein Fazit nach zwei ‘Like’-losen Wochen

Zwei Wochen sind vorbei – zwei Wochen, bei denen ich auf Facebook nicht ein einziges Mal auf “gefällt mir” bzw “like” geklickt habe. Was sind die Erkenntnisse, die ich dabei gewonnen habe? Ich erzähle es euch in diesem Beitrag. Es ist auf den Tag genau

Endlich! Facebook sagt Heftig und Buzzfeed Click-Bait Headlines den Kampf an

Gute Nachrichten von Facebook und Erleichterung fuer alle Opfer von Heftig.co und Buzzfeed Headlines im Newsfeed. Das soziale Netzwerk wird seinen Algorithmus so anpassen, dass Click-Bait Titel nicht mehr prominent gefeatured werden. Die erfreulichste Nachricht an diesem fruehen Dienstag kommt