Facebook

Facebook ist ein soziales Netzwerk. Es wird von Facebook Inc. betrieben. Der Firmensitz ist Menlo Park, Kalifornien.

Zunächst als online Alternative zu den Universitätsjahrbüchern für Ivy League Studenten konzipiert, meldeten sich bald mehr und mehr Nutzer an. Im Dezember 2015 zählte Facebook 1,59 Milliarden Mitgliedern.

Facebook wurde 2004 vom Harvard Studenten Mark Zuckerberg gegründet. Zum Gründungsteam gehörten weiterhin Eduardo Saverin, Dustin Moskovitz und Chris Hughes. Napster-Gründer Sean Parker stieg etwas später als Berater ein.

News, Artikel und Tests Facebook

Kurzmeldungen: Facebook und Afrika, Kryptowährung in Opera und China und Paketdrohnen

Nicht jede Meldung aus der digitalen Welt schafft es bei uns in einen eigenen Artikel. Daher fassen wir euch auch heute vier News in Kürze zusammen.

Gesetz gegen Gewaltvideos: Jetzt diskutiert auch Australien über Zensur

Im Eiltempo wurde im australischen Parlament ein Gesetz durchgeboxt, mit dem verhindert werden soll, dass Gewaltvideos wie der Anschlag von Christchurch im Netz verbreitet werden.

Kurzmeldungen: Lebensmittel-Assistent, neue Plattform, WhatsApp in Indien und VPN

Nicht jede Meldung aus der digitalen Welt schafft es bei uns in einen eigenen Artikel. Daher fassen wir euch auch heute vier News in Kürze zusammen.

Facebook startet vor den Wahlen in Indien Kampf gegen Falschmeldungen

Da die Neuordnung der Machtverhältnisse in der bevölkerungsreichsten Demokratie durchaus kritisch ist, wurden bereits jetzt Dutzende Inhalte gesperrt.

Kein Aprilscherz: So will Mark Zuckerberg das Internet retten

Facebook muss sich wandeln! Das sagen viele Kritiker, viele Politiker und nun auch Mark Zuckerberg. Ausgerechnet er ruft nach Regulierungen und will die Politik mehr in die Pflicht nehmen.

Facebooks Idee der spatzengroßen Internet-Drohnen

Facebook erforscht seit Jahren verschiedene Möglichkeiten, die mobile Konnektivität zu verbessern und immer mehr Leuten, auch in Entwicklungsländern, mit dem Internet zu verbinden. Natürlich ist das nur ein verschleierter Trick, um mehr Nutzer auf das soziale Netzwerk zu holen, aber seis

Wie Apple, Google und Co. erneuerbare Energien vorantreiben wollen

Einige der größten amerikanischen Unternehmen haben sich vor kurzem zusammen geschlossen, um den Markt für erneuerbare Energien voranzutreiben. Dafür haben Google, GM, Facebook, Walmart, Disney und mehr als 300 andere Unternehmen sowie gemeinnützige Organisationen haben die Renewable Energy

Facebook verschärft Richtlinien über Verherrlichung der weißen Rasse

Sucht ein Nutzer des sozialen Netzwerks ab kommender Woche nach rassistischen Beiträgen, dann wird dieser auf eine andere Profilseite weitergeleitet.

Diskriminierung: So will Facebook bei seinen Ads dagegen vorgehen

Facebook arbeitet an vielen Fronten, um den Social-Media-Karren wieder aus dem Dreck zu ziehen. Gegen Diskriminierung will man nun was unternehmen, indem man sein Targeting einschränkt. 

Fakten bei WhatsApp, iPad von Walmart, E-Autos in NY und autonomer Bus

Nicht jede Meldung aus der digitalen Welt schafft es bei uns in einen eigenen Artikel. Daher habe ich euch heute vier News kompakt zusammengefasst.

Facebook weiß durch installierte Apps noch mehr über deinen Alltag

Dutzende, teils sehr beliebte Applikationen für iOS und Android senden persönliche und zu einem Nutzer zuordenbare Daten an das soziale Netzwerk.

2FA: Facebook erhöht Accountsicherheit, aber missachtet Privatsphäre

Die Absicherung des eigenen Accounts mittels eines 2. Faktors wird immer wichtiger. Bei Facebook bietet man seine Handynummer dafür Werbepartnern an.

Facebook plant eigene Kryptowährung für Nutzer

Facebook will auf den Zug der Kryptowährung aufspringen. Wie die New York Times berichtet hat das soziale Netzwerk bereits seit Dezember Pläne, die digitale Währung in den Facebook Messenger, WhatsApp und Instagram zu integrieren.

Facebook bietet seine Apps zur Vermessung von Nutzern nicht mehr an

Zwar werden die beiden Analyseapps "Onavo" und "Research" nicht mehr vertrieben, die Analyse des Nutzerverhaltens geht aber im regulären Tempo weiter.

Neuseeland will Steuer für Facebook, Google und Airbnb einführen

Internet-Konzernen wie Google und Facebook soll es künftig ans Eingemachte gehen, zumindest in Neuseeland. Das Land bereitet eine Steuer für ausländische Internet-Firmen vor.

Facebook verfolgt als bedrohlich eingestufte Nutzer

Laut einem Bericht von CNBC trackt Facebook die Standorte von Nutzern, die wohl eine reale Bedrohungen in dem sozialen Netzwerk darstellen könnte. Das Sicherheitsteam des Unternehmens überwacht die Plattform natürlich aktiv und speichert dabei auch Kommentare, die einen bedrohlichen Touch

Vernetzung von Facebook, Instagram und WhatsApp: Abfuhr vom Kartellamt

Facebook möchte seine verschiedenen Dienste noch enger miteinander verzahnen. Genau das möchte das Bundeskartellamt nicht.

WhatsApp setzt im Kampf gegen Spam auf die Überwachung von Metadaten

Das Unternehmen möchte die Verschlüsselung des Dienstes nicht aushebeln und setzt daher auf verfügbare Metadaten und einen selbstlernenden Algorithmus.

Facebook testet neue Petitions-Funktion in den USA

Facebook will ein neues Feature in den USA erproben. Dabei soll es um eine Petitionsfunktion gehen, mit der sich Leute für eine gute Sache zusammenschließen können. Wann die Funktion weltweit ausgerollt wird, ist bislang unklar.

Facebook plant Integration von WhatsApp, Instagram u. Facebook Messenger

Die NYT berichtet aktuell darüber, dass Facebook künftig WhatsApp, Instagram und den Messenger unter einem Dach vereinigen möchte. 

Ist Facebook so schädlich wie Rauchen und Alkohol?

Ist die Sucht nach Social Media ebenso gefährlich wie Alkohol- oder Zigaretten-Sucht? Ja, findet zum Beispiel der Salesforce-Chef Mark Benioff.

Facebook möchte Herausgeber von Nachrichten finanziell unterstützen

Das größte soziale Netzwerk investiert Millionen und greift lokalen Verlagen bei Projekten unter die Arme. Eine Gegenleistung fordert man indes nicht.

Künstliche Intelligenz: Was Facebook mit der TUM München vorhat

Facebook investiert 7,5 Millionen Dollar in ein neues Institut, das bei der TUM in München entstehen soll. Dort werden sich Forscher mit ethischen Fragen zur künstlichen Intelligenz auseinandersetzen.

Gegen Manipulation: Facebook startet Prüfung von politischen Kampagnen

Nach der Manipulation durch geschaltete Anzeigen während der US-Wahl 2016, möchte das soziale Netzwerk dieses Jahr die Wähler effektiver schützen.

Zeitenwende? WhatsApp erstmals beliebter als Facebook

Laut Analysten ist der Messenger WhatsApp erstmals populärer als die Facebook-App. Ist das jetzt ein Zeichen für Facebooks nachlassenden oder WhatsApps wachsenden Erfolg?

10 Year Challenge: Harmloser Hype oder bedenklicher Quatsch?

Bei der 10-Year-Challenge posten Nutzer Fotos von vor zehn Jahren und stellen es einem aktuellen Bild gegenüber. Erste mahnende Stimmen warnen vor dem Hype.

Social Media-Verzicht: Lieber Herr Habeck, tun Sie es bitte nicht!

Shitstorm und Datenklau-Opfer: Grünen-Chef Robert Habeck hat es derzeit nicht leicht und zieht sich deshalb von Twitter und Facebook zurück. Ein fataler Fehler, wie ich finde.

Google gewinnt Klageabweisung wegen Gesichtserkennungssoftware

Google, Facebook und Snapchat sahen sich mit Datenschutzklagen konfrontiert, die einen ganz bestimmten Bereich ihrer Konzerne ansprechen. Ein Richter hat nun die erste Klage gegen Google fallen gelassen.

Initiative für Jobsuchende: Facebook startet eigene Bildungsplattform

Facebook schreitet immer mehr in das Hoheitsgebiet von LinkedIn ein. Nachdem man sich über das soziale Netzwerk nun schon für Jobs bewerben kann, eröffnet Facebook auch eine Online-Bildungsplattform, auf der man sich im Bereich digitales Marketing weiterentwickeln kann.

GraphQL – von Facebook über Open-Source zur Stiftung

Facebook gibt die Kontrolle über GraphQL ab. Die Technik war zwar bisher bereits als Open-Source verfügbar, jetzt sollen andere Konzerne die Entwicklung aber auch beeinflussen können.

Google und Facebook: Wir brauchen Sicherheit statt Imagekampagnen

Google und Facebook probieren es in Deutschland gerade mit Imagekampagnen, um ihr Interesse an unserer Sicherheit zu beteuern. Wir brauchen aber mehr Sicherheit und weniger Kampagnen!

KI-Forschung muss auch in Afrika vorangetrieben werden

Künstliche Intelligenz begleitet uns schon heutzutage in vielen Bereichen und wird in Zukunft eine noch größere Rolle spielen. Von den Vorteilen sollten alle Kontinente profitieren.

WhatsApp: Die Sticker sind endlich da

Nach so ziemlich jedem anderen Messenger führt auch WhatsApp seine Sticker ein. In den kommenden Wochen werden sie für Android und iOS verteilt.

Facebook-Hack: Angreifer wollten die Daten für Werbung nutzen

Der letzte Hack des sozialen Netzwerks Facebook liegt nun auch wieder ein paar Wochen zurück. Nach etlichen Ermittlungen, ist nun auch ans Licht gekommen, wer die Online-Diebe waren, die rund 30 Millionen Nutzer-Daten mitgehen ließen.

Facebook zeigt an, wer politische Anzeigen bezahlt hat

Das größte soziale Netzwerk möchte künftig transparenter mit Anzeigen im politischen Umfeld umgehen. Deshalb soll in Zukunft zumindest in Großbritannien angezeigt werden, wer für eine Anzeige bezahlt hat. Ein Plan mit vielen Fallstricken.

Facebook Portal – gesammelte Daten werden für Werbung genutzt

Es kommt wie das Amen im Gebet: Facebooks erste Hardware - ein Smartscreen, der auf den Namen Portal hört - wird die von euch gesammelten Daten natürlich nutzen. Mit den daraus gewonnen Informationen soll bessere Werbung ausgespielt werden.

Für iPhone-Nutzer: Facebook führt 3D-Fotos ein

Wer ein iPhone 7+, 8+, X oder XS sein eigen nennt, kann auf Facebook ab sofort Fotos in 3D-Optik veröffentlichen. Android-Nutzer schauen zumindest zunächst in die Röhre.

Facebook Portal – Echo-Show-Konkurrent für Video-Chats vorgestellt

Das soziale Netzwerk Facebook versucht sich wieder im Bereich Hardware – und zwar mit eigener. Der Konzern hat jetzt Portal vorgestellt: Ein kleines Gerät mit Display, das für Video-Chat-Anwendungen gedacht ist.

Prototypische Instagram-Funktion teilt Standortverlauf mit Facebook

Anscheinend testet Facebook momentan ein neues Feature mit Töchterchen Instagram. Man will Standortdaten mit denen von Facebook vermischen, um Nutzer mit gezielterer Werbung zu bombardieren. Das soziale Netzwerk weiß angeblich von nichts, doch es gibt eindeutige Beweise.

Social Media Kontrolle: Britische Regierung hat Pläne

Social Media macht uns krank. Die britische Regierung hat das erkannt und will erste Maßnahmen ergreifen. Dafür sollen Richtlinien für die korrekte Nutzung von sozialen Netzwerken aufgestellt werden, die gerade Kinder vor dem schädlichen Einfluss des Internets schützen.

Cambridge Analytica: Verfahren gegen Facebook eingestellt

Der Cambridge Analytica Skandal um Facebook kann nicht mehr vor Gericht gezogen werden. Der Hamburger Datenschutzbeauftrage Johannes Caspar stellt das Verfahren gegen das soziale Netzwerk nun ein. Das hat verschiedene Gründe, die vor allem an Fehlern der Justiz liegen.

Veröffentlicht Facebook bald sein neues Spionage-Werkzeug?

Facebooks Plan im Frühjahr seine Smart Home Lautsprecher mit Kamera zu vermarkten sind gescheitert. Nun soll es jedoch bald soweit sein und weitere Details zu dem Gerät gehen durch die Gerüchteküche.

Schattenprofile auf Facebook: Wie das soziale Netzwerk Daten ausnutzt

Facebook nutzt alle Daten, die es in die Finger kriegen kann. Man umgeht Privatsphäre-Einstellungen, speichert auch jene Telefonnummern und Email-Adressen, die Nutzer gar nicht preisgegeben haben. Das alles gelingt durch sogenannte Schattenprofile, die für jeden Nutzer angelegt werden.

Facebook: Fette Hacker-Attacke – 50 Millionen Nutzer betroffen

Facebook berichtet heute über einen Hacker-Angriff, der durch eine Sicherheitslücke auf dem Social Network ermöglicht wurde. 50 Millionen Nutzer sind davon betroffen.

Oculus Quest – VR Zukunft ohne Kabel?

VR-Brillen wollen nicht so recht aus der Nische treten. Die Industrie versucht immer mehr Märkte zu erschließen, scheiterte bisher aber damit. Jetzt nimmt Oculus mit der Oculus Quest einen neuen Anlauf.

The War Room – Facebook gegen Fake News!?

Anfang November stehen in den USA die Midterm Elections an. Während die öffentliche Meinung von einer Schlappe für Donald Trump ausgeht, haben die Parteien vor allem eine Sorge: Fake News - und deren Einfluss auf das Wahlergebnis.

US-Regierung untersucht Manipulations-Vorwürfe gegen soziale Netzwerke

Die Meldungen rund um Fakenews und Manipulation durch soziale Netzwerke erreichen eine neue Eskalationsstufe. Die US-Regierung möchte jetzt die Rolle der Anbieter innerhalb etwaiger Wahlkampfaffären offiziell untersuchen.

Beeinflussung in sozialen Netzwerken: Facebook löscht Inhalte aus Iran und Russland

Um der weiteren Beeinflussung von Wählern während der Präsidentschaftswahl vorzubeugen, entfernt Facebook rigoros Inhalte. Auch Twitter meldet Fortschritte.

QAnon-Anhänger bei einer Trump-Rally