Google

Google ist ein 1998 gegründetes US-Unternehmen mit Firmensitz in Mountain View, Kalifornien. Bekannt wurde es durch die gleichnamige Suchmaschine, die sehr schnell die erfolgreichste der Welt wurde und das bis zum heutigen Tag ist.

Mittlerweile sind die Kalifornier mit vielen Diensten wie Google Maps oder dem aufgekauften YouTube erfolgreich und erschließen sich immer neue Märkte, beispielsweise durch das mobile OS Android, den Browser Chrome oder auch durch die Entwicklung von autonom fahrenden Autos.

2015 ging Google in der neugegründeten Holdinggesellschaft Alphabet auf. Google als Unternehmen konzentriert sich fortan auf’s Web-Geschäft, während Unternehmen wie Nest oder Calico eigenständiger werden.

News, Artikel und Tests Google
featured image

Google Android: Kommende Version "Honeycomb" speziell für Tablets

Google treibt die Entwicklung seines Smartphone-Betriebssystems Android unter Hochdruck voran. Jetzt wurde bekannt, dass der Nachfolger von Android 2.2 “Froyo” und Android 3.0 “Gingerbread” den Namen “Honeycomb” tragen soll. Diese kommende Version ist

Google Chrome Web Store startet im Oktober – Chrome OS auch?

Waehrend Acer weiter lustig Android-Netbooks auf den Markt schmeisst, arbeitet Google weiter an seinem Chrome OS. In letzter Zeit war es wieder etwas still geworden, doch anlaesslich der Game Developers Conference im Vorfeld der Koelner Gamescom hat Google jetzt den Start seines “Chrome

Im Google Android Market bald auch mit PayPal bezahlen?

Google bietet mit dem Android Market eine Plattform ähnlich dem Apple App Store. Android-Nutzer können dort Gratis- und Bezahlapps auf ihr Gerät herunterladen. Im Falle einer Bezahl-App wird zum Schluss im Google Checkout per Kreditkarte abgerechnet, wobei alternative

Oracle klagt gegen Google wegen Patentverletzungen

Für gewöhnlich muss sich Apple des öfteren gegen Klagen wehren, die dem Unternehmen mit dem angebissenen Apfel Patent- und Urheberrechtverletzungen unterstellen. Der in Redwood ansässige Software-Konzern Oracle wirft nun Google vor, mehrfach Patente und Urheberrechte

Android setzt seinen Siegeszug fort

Googles Smartphone- und inzwischen auch Tablet-Betriebssystem Android setzt seinen Siegeszug weltweit fort. Sowohl in den USA, als auch im Rest der Welt sind die Verkäufe von Geräten mit Android innerhalb von nur drei Monaten erneut kräftig gestiegen und haben sich fast

Tablet-Hersteller setzen auf ARM + Android statt Intel + Windows 7

Microsoft und Intel könnten es schwer haben, die geplanten Windows 7 Slates mit Atom-Prozessoren erfolgreich in den Markt starten zu lassen. So vermarktet Intel die Atoms zwar agressiv und plant mit “Oak Trail” bereits eine sparsamere Variante, die Notebook-Hersteller wollen

Kommentar: Android Marktplatz fuer Tablets – Jetzt! *Update*

Android Tablets wohin das Auge auch blickt! Ich glaube die diesjaehrige Computex war ein ganz klares und eindeutiges Bekenntnis der Industrie zum Android Betriebssystem auf zukuenftigen Tablets zwischen 5 und 10-inch Displaygroesse, das reicht aber lange noch nicht. Neben der Tatsache, dass man

Google Chrome bekommt Sensor-Unterstützung

Google macht seinen Browser Chrome offenbar derzeit fit für die Verwendung auf Tablets. Die Entwickler arbeiten daran, dem Programm eine Schnittstelle für Sensoren zu verpassen, mit denen es erkennen kann, wo oben und unten ist. Auf diese Weise ließe sich die Drehung des

1&1 SmartPad wird im Herbst auf Android 2.2 "Froyo" aktualisiert

1&1 will bei seinem SmartPad genannten 7-Zoll-Tablet für Heimanwender noch im Herbst 2010 ein Update auf die neue Android-Version 2.2 “Froyo” vornehmen. Damit reagiert das Unternehmen offenbar auf einen der größten Kritikpunkte, der darin bestand, dass das System

Kein Google-Netbook mit Chrome OS geplant

Wenn gegen Ende des Jahres die ersten Netbooks bzw. Smartbooks mit Googles neuem Chome OS auf den Markt kommen, wird Google selbst sich weitestgehend im Hintergrund halten. Nach Meinung des Firmenchefs Eric Schmidt ist bei Chrome OS keine Anschubhilfe durch ein von Google selbst angebotenes

LG Android-Tablet noch dieses Jahr

Der koreanische Elektronikkonzern LG hat die Einführung eines eigenen Tablets auf Basis von Googles Android angekündigt. Das Gerät soll den Angaben des Unternehmens zufolge noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. LG will mit seinem Tablet jedoch nicht im Einheitsbrei

Android "Gingerbread" mit neuem Interface für Tablets im Oktober? *UPDATE*

Google will mit Android 3.0 wohl erst so richtig im noch jungen Tablet-Martk Fuß fassen und nebenbei wohl auch die Netbooks bestens versorgen. Wie Eldar Murtazin, der als bestens informierte Koryphäe des Mobile Computing gilt, kürzlich in einem Podcast durchblicken ließ,

Google: Big Brother of Android-Mobiles

Wie wir gestern berichteten, löschte Google vor kurzem zwei zu “Forschungszwecken” entwickelte Programme auf Android-Smartphones. Soweit so gut. Was den meisten Anwendern jedoch nicht bekannt ist: Google kann per Knopfdruck nicht nur Programme löschen, sondern auch

Google löscht erstmals Android Apps per Remote-Kill

Googles Android Market mag zwar jedem offen stehen, der Betreiber behält sich jedoch vor, bestimmte Apps nicht zuzulassen oder sie zurückzurufen. Damit es soweit kommt, muss man sich allerdings einiges leisten. Jetzt hat Google zum ersten Mal überhaupt Gebrauch von der

Per Google-Maps nun auch in Deutschland kostenlos navigieren

Mal schnell eine Info von Google, aber keine Lust auf lästiges Tippen? Gerne mit dem Trend gehen aber das eigene Englisch ist nicht wirklich flüssig? Dann haltet euch fest, denn ab sofort könnt ihr euer Handy ganz bequem mit der neuen Spracheingabe bedienen und das auf deutsch.

Samsung Galaxy Tab 7-Zoll-Tablet mit Android geleakt

Dass Samsung selbst Tablets auf den Markt bringen will, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Jetzt hat die südafrikanische Niederlassung über ein Blog ein Bild veröffentlicht, das ein 7-Zoll-Tablet mit dem Namen Samsung Galaxy Tab zeigt und optisch wohl an das Smartphone Samsung

Sony plant angeblich iPad-Konkurrenten

Sony will dem Apple iPad offenbar bald die Stirn bieten. Äußerungen des Finanzchefs zufolge erwägt der japanische Elektronikkonzern die Entwicklung eines “Geräts, das dem iPad gleich ist”. Angeblich hat Sony dazu bereits eine Kooperation mit dem koreanischen

Google Chrome OS "im Spätherbst" mit "Millionen von Anwendungen"

Google will sein so genanntes Chrome OS nach eigenen Angaben “im Spätherbst” einführen. Zunächst soll das neue Betriebssystem speziell für Laptops angeboten werden, erklärte der Chef des Chome-Projekts nun anlässlich der Computex. Man werde sehr

VIA verspricht Android-Tablets für 100 bis 150 Dollar

Die diversen chinesischen Android-Tablets der letzten Wochen machten bereits deutlich, dass auch der taiwanische Chiphersteller VIA ein Stück von der neuen Tablet-Torte abhaben will. Jetzt hat der kleine Konkurrent von Intel und AMD durchblicken lassen, dass noch in diesem Jahr

Acer Tablet mit Chrome OS noch vor der Computex

Auch wenn Acer vor einigen Tagen sogar eine Pressemitteilung veröffentlichte, um zu dementieren, dass man anlässlich der Computex Anfang Juni ein eigenes Tablet auf den Markt werfen würde, brodelt die Gerüchteküche weiter. Jetzt legt der Nachrichtendienst Taiwan

Intel, Google & Sony planen Smart TV mit Android & Atom

Intel hat einen neuen Verwendungszweck für seine Atom-Prozessoren entdeckt – den Fernseher. Zusammen mit Google und Sony wird der Halbleitergigant laut Medienberichten übermorgen eine neue “Smart TV“-Plattform vorstellen. Als Betriebssystem soll Googles Android zum

Verizon und Google planen eigenes Tablet

In einem Interview mit dem Wall Street Journal hat Verizon CEO Lowell McAdam bestaetigt, dass der US-Netzwerk Anbieter mit Google an einem Tablet arbeitet. “Tablets are part of the next big wave of opportunities” sagt McAdam und bestaetigt, dass Verizon sich das komplette Portfolio

Google kauft 3D-Desktop BumpTop – Und keiner weiß warum

Der Suchmaschinenbetreiber, Werbegigant, Browserhersteller, Handyanbieter und Betriebssystementwickler Google hat die kleine Software-Firma BumpTop aufgekauft, deren gleichnamiges Programm nun vom Markt genommen wird. BumpTop ist eine Art 3D-Desktop-Ersatz, der den Umgang mit Dateien

Toshiba kündigt Tablets mit Windows 7 und Android an

Der Computerhersteller Toshiba hat konkrete Angaben zu seinen Plänen für die Einführung weiterer Tablet-Systeme gemacht. Demnach sollen noch in diesem Jahr Geräte auf Basis von Windows 7 und Google Android auf den Markt kommen. Derzeit erkundet man angeblich verschiedene

Intel portiert Google Android für Atom-CPUs

Intel hat anlässlich des IDF Peking durchblicken lassen, dass man Googles Smartphone-Betriebssystem Android auf Atom-Prozessoren portiert hat. Damit dürfte der Verwendung auf den geplanten Smartphones mit Intel Atom “Moorestown” CPU nichts mehr im Wege stehen. Nach Angaben

Chromium OS Flow mit ION-Unterstützung veröffentlicht

Der Entwickler Hexxeh und seine Mithelfer haben mit “Flow” eine eigene Variante von Chromium OS veröffentlicht, die eine Reihe von Verbesserungen gegenüber den bisher erhältlichen “Fan-Builds” von Googles Chrome OS mitbrigt. Dank Unterstützung

Samsung kündigt Smartbook mit Google Chrome OS an

Die australische Niederlassung des koreanischen Elektronikkonzerns Samsung hat am Mittwoch die baldige Einführung eines ersten Smartbooks mit einer ARM-CPU und Googles neuem Betriebssystem Chrome OS angekündigt. Das Gerät soll mit einem 3G-Modul daher kommen und eine Akkulaufzeit

Google will Chrome OS nicht nur auf Netbooks anbieten

Google hat vor kurzem nicht nur erste Konzeptbilder eines Tablets auf Basis seines neuen Betriebssystems ” Chrome OS” gezeigt, sondern auch durchblicken lassen, dass man Windows auf praktisch jeder Computing-Plattform Konkurrenz machen will. Langfristig ist Chrome OS also nicht, wie

Steve Jobs redet Klartext – Adobe ist faul und Google will das iPhone killen

Das traditionalle Townhall-Meeting bei Apple, wird immer wenige Tage nach einem Produktlaunch abgehalten. Apple Mitarbeiter haben hierbei die Moeglichkeit ihren Chef mit Fragen zu loechern und Jobs antwortet sogar, durchaus sogar recht direkt. Nun hat Steve Jobs erstmal Stellung zu Adobe und zu

Googles Netbook-Betriebssystem mit vollwertigem Media-Player

Geht es nach dem Chef-Entwickler hinter Googles Netbook-Betriebssystem Chrome OS, kann sich Microsoft auf einiges gefasst machen. Wenn Chrome OS im Herbst auf den Markt kommt, soll es nicht nur einen leistungsfähigen Browser an Bord haben, sondern bringt seinen Angaben zufolge auch einen

ASUS-Chef Jonney Shih: So geht’s mit Netbooks & Smartbooks weiter

Wo geht’s in diesem Jahr hin mit dem Markt für Netbooks und andere mobile Endgeräte wie Tablets, E-Reader & Co? Diese Frage stellen sich nicht nur die Kunden, sondern natürlich auch die großen Konzerne, die sich dabei genauestens auf die Finger schauen. Wird

Acer Netbooks ab Herbst mit Chrome OS

Acer hat in Sachen Google Chrome OS offenbar Großes vor. Wie das Unternehmen durchblicken ließ, will man noch in diesem Jahr rund 10 Prozent der eigenen Netbooks mit Googles Linux-basierter Windows-Alternative verkaufen. Die Einführung des ersten Acer- Netbooks ist derzeit

Video: JKK zeigt Compal Tablets mit Nvidia Tegra 2

Im Tross der Netbook-Blogger auf der CES war natürlich auch unser finnischer Übermodder JKK mit unterwegs, der wie üblich eine Schwäche für ungewöhnliche Systeme an den Tag legte. Da überraschte es auch nicht, dass JKK sich auch die Tablets des taiwanischen

ASUS Smartbook (und Tablet) mit Android oder Chrome OS?

Wer die Wahl hat, hat die Qual. So scheint es jedenfalls ASUS zu gehen, wenn es um das Betriebssystem für das erste eigene Smartbook (in Deutschland eine Marke der Smartbook AG) geht. Derzeit überlegt der Netbook-Pionier nach Angaben von Jonney Shih, Chef des Unternehmens, ob man

Kommt das Google-Netbook?

Dass Google mit dem “Nexus One” bald ein eigenes Handy auf den Markt bringen wird, scheint mittlerweile fest zu stehen. Jetzt gibt es allerdings Gerüchte, wonach der Suchmaschinenriese und Werbegigant offenbar auch die Einführung eines Netbooks unter seiner eigenen Marke

Google Android mit Android-x86 auf dem Netbook testen

Seit einigen Tagen steht eine neue Version von Android-x86 zum Download bereit. Diese erlaubt es praktisch jedem, Googles eigentlich als Smartphone-Betriebssystem konzipiertes Android auf vielen Netbooks auszuprobieren. Android-x86 wurde von einem unabhängigen Projekt erstellt, das den

Google Chrome OS: Kompatibilitätsliste veröffentlicht

Google Chrome OS wird offenbar zunächst nur eine sehr geringe Zahl von Netbooks offiziell unterstützen. Jetzt wurde eine Liste veröffentlicht, auf der alle unterstützten Geräte aufgeführt inklusive möglicher Probleme aufgeführt werden. Generell läuft

Google Chrome OS per USB-Stick ausprobieren

Wer trotz aller Bedenken bezüglich noch Entwicklung befindlicher Software selbst einen Blick auf Google Chrome OS auf seinem Netbook werfen will, kann dies mit Hilfe eines USB-Sticks jetzt tun. Ein Tüftler namens hexxeh hat ein spezielles Image erstellt, mit dem Googles

Lenovo & Acer noch in diesem Jahr mit Chrome OS Netbooks?

Wer hat bei dieser Überschrift ebenfalls ein Deja vú? Ich jedenfalls erinnere mich noch gut an unsere Nachricht von Anfang September, als uns die industrienahen Klon-Melder von Shanzai mitteilten, dass wir noch im gleichen Monat mit Chrome OS Netbooks zu rechnen hätten. Daraus

Video & Shots: Erste Eindrücke von Chrome OS

Nachdem es schon eine ganze Weile alle möglichen Gerüchte rund um Googles neues “Betriebssystem” Chrome OS gab, ist nun offenbar eine Build davon an die Öffentlichkeit gelangt. Noch handelt es sich lediglich um ein Installationspaket für Debian oder Ubuntu Linux,

Netbooks mit Google Chrome OS angeblich ab Mitte Oktober

Broadcom ist dabei. Qualcomm ist dabei. Nvidia ist dabei. Texas Instruments bestimmt auch. Während die Chiphersteller auf heißen Kohlen sitzen, was die Einführung der ersten so genannten Smartbooks (in Deutschland eine Marke der Smartbook AG) angeht, scheint es in Sachen

Lenovo & Acer bald mit Chrome OS Netbooks auf Tegra-Basis?

Das Gerücht des Tages kommt heute ausnahmsweise mal nicht von der DigiTimes. Stattdessen lässt uns die Klon-Meldestelle Shanzai wissen, dass sowohl Acer, als auch Lenovo möglicherweise schon in diesem Monat erste Smartbooks MIDs bzw. “Mini-Netbooks” auf Basis von

Neue Fotos von Google Chrome OS

Der Wettlauf kann beginnen: wer schreit zuerst “Fake”? Wieder sind Bilder des von Google geplanten und für Netbooks und kleinere Computer angepassten Chrome Betriebssystems aufgetaucht, bei denen es eine nicht unerhebliche Wahrscheinlichkiet gibt, dass diese eben auch

Dell erwägt Einsatz von Chrome OS und Moblin in zukünftigen Netbooks

Der PC Hersteller Dell bietet ja seit je her neben dem üblichen Windows XP eine Linux-Option für ihre Netbooks der Inspiron-Mini-Serie an. Ein Doug Anson von Dell hat sich nun dahingehend geäussert, dass man sich natürlich auch für den Einsatz anderer

Google Chrome OS für Netbooks – Erste Bilder & Infos?

UPDATE: Google behauptet in einem Twitter-Update, dass die Bilder per Photoshop zusammen geschustert wurden. Das “echte” Google Chrome OS soll nicht so aussehen. UPDATE ENDE | Google trommelt derzeit ordentlich für sein geplantes Netbook-Betriebssystem, das für die Nutzer

Google bringt Chrome OS fuer Netbooks

Nach Suchmaschine, Browser und Handy OS holt Google nun die naechste Katze aus dem Sack: Chrome OS. Volle Breitseite nach Redmond, die den Netbook Markt mit einem fast 10 Jahre alten Desktop OS beackern? Zumindest gibt Google explizit an, Chrome OS fuer Netbooks optimiert zu haben. Ein weiterer

Google Android: Netbook-Live-CD zum Download bereit

Viele Hersteller von Netbooks und MIDs haben in letzter Zeit angekündigt, neben ihren Windowsrechnern auch Systeme mit vorinstalliertem Android OS auf den Markt bringen zu wollen. Die nun zum Download bereitstehende Live-Version, mit der man das auf dem Linux-Kernel 2.4 basierende

Video: GNB GL750 – Android Netbook mit Touchscreen

Zugegeben, das GNB GL-750 ist vielleicht eher mit einem System wie dem Umid M1 zu vergleichen aber dennoch passt es ganz gut in die Netbook-Kategorie. Angetrieben von einem Freescale iMX31 Prozessor und mit einem 7″ Touchscreen ausgestattet, ist das GNB GL750 durchaus ein Exot und nachdem

Symbian: Was will Google mit Android?

Was will Google eigentlich mit Android? Genau diese Frage, die sich möglicherweise der eine oder andere schonmal gefragt hat, stellt nun auch die Symbian Foundation, welche hinter dem gleichnamigen inzwischen quelloffenen Mobil-Betriebssystem steht. Gegenüber den Kollegen von

Google stellt Netbook Werbung ein

Guten Tach Frau Paselacki, die News trifft mich wie ein Glas Ruepelsheimer Nierentritt. Laut meinen Freunden von JKOnTheRun, erkennt Google die Markenrechte von Psion bezueglich des Begriffs “Netbook” an und stellt saemtliche Anzeigen ein, die diesen Begriff benutzen! Google macht