Kickstarter

News, Artikel und Tests Kickstarter

Samsung Gear VR trotz Brille nutzen: VR Lens Lab

Ein Kickstarter-Projekt bietet Adapter an, um die Samsung Gear VR trotz Sehschwäche nutzen zu können. Dadurch erhöht sich der Tragekomfort.

Ruggie: Fußmatten-Wecker lässt sich nur durch Körpergewicht ausschalten

Aus dem Bett kommen, muss jeder Mensch jeden Tag. Das neue Kickstarterprojekt Ruggie soll es jetzt einfacher machen, morgens aufzustehen. Es ist eine Fußmatte, deren Alarm sich nur abstellt, wenn man sich mit seinem ganzen Körpergewicht auf sie drauf stellt.

Oculus Rift: Kickstarter-Backer der ersten Stunde erhalten Gratis-Brille

Nachdem gestern Oculus den Verkauf ab morgen, 17 Uhr deutscher Zeit angekündigt hat, gibt es nun weitere Nachrichten: Oculus-Unterstützer der ersten Stunde – also die Kickstarter-Backer – werden eine finale Oculus Rift für umsonst bekommen. As a small token of our

PRIME Uhrenarmband mit Zusatz-Akkus für die Apple Watch

Man kann über die Apple Watch endlos diskutieren. Eine Optik wie aus dem Kaugummiautomaten, ein mehr als unausgereiftes User Interface und damit zusammenhängend eine gewöhnungsbedürftige Usability, eine irgendwie lästige Abhängigkeit von einem mitgeführten

Slughaus Bullet: Kleine Kickstarter Taschenlampe im Patronendesign

Taschenlampen sind meistens groß und sperrig. Die Firma Slughaus hat auf Kickstarter nun eine sehr kleine Taschenlampe namens Bullet vorgestellt. Sie passt an jeden Schlüsselbund und ist einfach zu handhaben. Lediglich die Lichtstärke der LED-Lampe empfinde ich als ein Mangel.

Cooles und einzigartiges Quallen Aquarium auf Kickstarter

Quallen sieht man nicht oft als Haustier und kennt man meistens nur aus dem Zoo. Ein zylinderförmiges Jellyfish Aquarium ist bei der Crowd-Funding Plattform Kickstarter aufgetaucht und findet viele Interessenten. Im Lieferumfang ist alles für eine artgerechte Haltung eingepackt, nur die

Fleye: Die kugelförmige Drohne für mehr Sicherheit

Im Gegensatz zu anderen Drohnen hat Fleye einen kugelförmigen Körper, der die Propeller gänzlich versteckt. Dadurch sollen potenzielle Verletzungsrisiken minimiert werden. Aktuell wird über eine Kickstarter Kampagne Geld für die Kugeldrohne gesammelt.

Eyecatcher: personalisiere deinen Armreif mit E-Ink-Display

Es wird nicht mehr lange dauern, da werden sich Smartphone Displays biegen lassen oder rollbar sein. Schon jetzt gibt es Armreife, die man sich um das Handgelenk legt und eins davon ist der sogenannte Eyecatcher. Das Gerät wurde über Crowdfunding finanziert und hat sein Spendenziel auf

Skarp – der Laser Rasierer des 21. Jahrhunderts

Der Skarp ist ein Rasierer, der nicht mit Klingen trimmt, sondern mit einem Laser. Mit dieser Technologie revolutioniert das Entwicklerteam die Rasur in unserem Jahrhundert.

Kontaktloses Bezahlen mit dem Kerv-Ring über NFC

Auf Kickstarter gibt es das Projekt des Kerv-Rings, der kontaktloses und bargeldloses Zahlen ermöglichen soll. Er hat einen NFC-Chip verbaut und wird über ein Online-Konto mit Geld aufgeladen.

Vielversprechendes Hoverboard auf Kickstarter

Spätestens nach dem Film "Zurück in die Zukunft 2" wünscht sich jeder ein Hoverboard. Nach vielen Versuchen ein solches Board zu entwickeln, kommt hier ein vielversprechendes Kickstarter Projekt. Dieses Board schwebt zwar nicht, hat aber sehr tolle Funktionen.

PupPod – smartes Spielzeug für smarte Hunde

Da es letzte Woche etwas für alle Katzenliebhaber gab, kommt heute mal eine News für die Hundefanatiker. Diesmal ist es zwar nichts selbstgebautes, aber dafür ein smartes Spielzeug um die Intelligenz der Hunde herauszufordern.

LightBug: GPS-Tracker der durch Solarenergie betrieben wird

GPS-Tracker gibt es viele, aber ein Kickstarter Projekt zum LightBug hebt das Ganze auf ein neues Level. Denn der Tracker zum umhängen braucht keine Batterien, sondern arbeitet mit Sonnenlicht und die dazugehörige App kann auch so einiges.

Das "Nexpaq"-Smartphone-Case samt Modulen.

Nexpaq: modulares Smartphone Case für Android und iOS

Mit Nexpaq gibt es zur Zeit auf Kickstarter ein modulares Smart Case, welches an Googles Project Ara erinnert. Falls genügend Geld bis Ende Mai zusammen kommt, könnte es sogar noch vor diesem auf dem Markt erhältlich sein.

Kickstarter kündigt deutsche Plattform an

Der weltweit wohl größte Crowdfunding-Betreiber “Kickstarter” plant eine Erweiterung nach Deutschland. Nicht, dass es hierzulande nicht schon diverse Anbieter in diese Richtung gäbe. Doch wenn der Marktführer am 12. Mai in Deutschland startet, gibt das der Branche vielleicht wieder etwas

1