ALDI life wird jetzt auch zur Gaming-Plattform, startet am 22. August

Via ALDI life können Kunden des Discounters sich über eine Flatrate für Musik und günstige Bücher freuen. Mit ALDI life Games kommt jetzt auch eine Spiele-Plattform dazu in Zusammenarbeit mit Medion. 

Alles aus einer Hand — das dürfte dahinter stecken, wenn der Discounter ALDI künftig seine Plattform ALDI life erweitert und mit ALDI life Games dann auch noch Spiele ins Portfolio aufnimmt. Pünktlich zur Gamescom in Köln will ALDI durchstarten und ab dem 22. August mit Partner Medion Spiele für Playstation, Xbox, Mac und den PC anbieten. In der Pressemitteilung heißt es dazu:

Nach den Musikfans und Bücherwürmern kommen jetzt Videospiel-Begeisterte bei ALDI life voll auf Ihre Kosten. Gemeinsam mit MEDION bieten die Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD auf ALDI life Games Spiele von mehr als 100 Entwicklerstudios und Games-Publishern an. Damit gehört ALDI life Games zu den Top-Anbietern im Bereich Gaming. Ob Action, Adventures, Simulation, Sport, Strategie und Spiele für Kinder: die Bandbreite der Spiele für Playstation, Xbox, Mac und den PC ist sehr groß. So werden alle auf der gamescom vorgestellten PC Spiele auch in den Katalog von ALDI life Games aufgenommen. Zum Start gibt es u.a. mit Division, Watchdogs 2 sowie Anno 2205 (Königsedition) attraktive Angebote.

Bislang können ALDI life-Kunden eine Flatrate des Partners Napster nutzen, um für acht Euro im Monat viele Millionen Songs und Hörbücher zu hören, zudem können Tausende eBooks günstig erworben werden. Ab morgen gesellen sich dazu also auch noch die Games von über 100 Entwicklerstudios und Publishern dazu für alle gängigen Plattformen.

So, wie ihr es von vielen anderen Anbietern kennt, werdet ihr dabei beim Kauf einen Online-Code erhalten, mit dem ihr das entsprechende Spiel auf eurer Konsole bzw. dem Rechner aktivieren könnt. Bezahlt wird dabei entweder per PayPal oder über Kreditkarte, alternativ könnt ihr euch auch in einer ALDI-Filiale Bons mit Guthaben kaufen, die ihr dann über aldilife.com einlösen könnt.

Wie bereits erwähnt, haben ALDI und Medion diese Gaming-Idee sicher nicht exklusiv gehabt, sondern reihen sich ein in die Armada der Anbieter. Es wird also abzuwarten sein, wie sich Aldi life Games gegen die Konkurrenz durchsetzt. Allerdings hat ALDI zwei starke Argumente auf seiner Seite: Einmal einen riesigen Kundenstamm und dazu bietet man dann die Möglichkeit, Musik, Spiele und Bücher auf einer einzigen Plattform erwerben zu können. Beides sollte man nicht unterschätzen.

Mit der Erweiterung der ALDI life Welt um den Bereich Games möchten wir unseren Kunden alles aus einer Hand bieten. Bei ALDI life können Kunden mit nur einem Benutzerkonto Musik streamen, Bücher lesen und jetzt auch Spiele spielen. Vittorio Rotondo, verantwortlich für ALDI Services bei ALDI SÜD

Nochmal kurz zusammengefasst: Morgen, am 22. August geht es los, zum Start wird es unter anderem die Titel „Division“, „Watchdogs 2“ sowie „Anno 2205 (Königsedition)“ zu erwerben geben und das letztere wird (siehe Screenshot oben) für schlanke 15 Euro zu haben sein. Was sagen die Gamer unter euch? Werdet ihr der ALDI-Plattform eine Chance geben oder nutzt ihr sie sowieso schon für Musik und/oder Bücher?