Alles auf Schwarz: Diese iPhone-Apps beherrschen den Pure Black Mode

Im Pure Black Mode zeigt sich, warum das OLED-Display des iPhones den vor verwendeten LCD-Displays in einigen Situationen weit überlegen ist. Doch bisher unterstützen nur eine Handvoll iOS-Apps die durchaus sinnvolle Option.

Das Apple iPhone X besitzt bekanntlich ein hervorragendes OLED-Display, das wie alle Vertreter dieser Technologie und im Gegensatz zu LCD-Displays auf eine Hintergrundbeleuchtung verzichten kann. Während ein LCD-Display die Subpixel bei der Darstellung der “Farbe” schwarz auf Lichtundurchlässigkeit schalten muss, werden die Subpixel eines OLED-Displays in diesem Fall einfach komplett ausgeschaltet.

Eine in den dunklen Modus versetze App spart somit nicht nur Energie. Je nach Umgebungslicht – und dementsprechend insbesondere in den Abendstunden – ist die ins Gegenteil verkehrte Einstellung schonender für das menschliche Auge.

Den sogenannten Night Shift Modus gibt es bereits mit seit iOS 9.3 und Apps wie Twilight bringen einen ebenfalls augenschonenden Blaufilter und Super-Nachtmodus auch auf Android-Smartphones. Seit Android Oreo 8.x kann man auf vielen Smartphones “Night Light” aktivieren, was die Farbtemperatur erhöht, um den Bildschirm bei Nacht angenehmer für die Augen zu machen und die Auswirkungen auf den Schlafrhythmus zu minimieren.

Dennoch beherrscht iOS 12 den durchaus sinnvollen Schwarzmodus (noch) nicht auf Systemebene. Sprich: Man kann über die Einstellungen des Smartphones nicht pauschal festlegen, dass nun alle Anwendungen und Systemfunktionen “per Default” in Schwarz angezeigt werden.

Stattdessen hat Apple nun eine Liste mit insgesamt sechzehn Anwendungen veröffentlicht, die eine Option für den “Pure Black Mode” besitzen und diesen nach Ansicht der Kuratoren im App Store besonders gut umsetzen. Angefangen bei Texteditoren über populäre RSS-Reader wie Feedly bis hin zur Wikipedia-App – die Auswahl ist überschaubar, aber die Zahl der Apps wird sicherlich noch wachsen.

Reeder 3
Reeder 3
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Polarr Foto Editor
Polarr Foto Editor
Entwickler:
Preis: Kostenlos+

Instapaper
Instapaper
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Twitterrific 5 for Twitter
Twitterrific 5 for Twitter
Entwickler:
Preis: Kostenlos+

Just Press Record
Just Press Record
Entwickler:
Preis: 5,49 €

Mehr in der Übersicht bei apple.com