Das neue Handset aus Cupertino
Apple iPhone 6S wird am 09. September vorgestellt

Ein neuer Leak des Apple iPhone 6S zeigt die kommende Generation des Smartphones aus Cupertino von allen Seiten, aber auch, dass es optisch keinen Unterschied zum Vorgaenger gibt. Sensationell!

Update 30. August (Bernd)
Wenige Tage vor der offiziellen Vorstellung des iPhone 6s jagt nun ein Leak den nächsten. Nun ist ein Video aufgetaucht, dass ergänzend zu dem u. bereits gezeigten Gehäuse auch die Display Einheit des Apple-Smartphones zeigt, von vorne und von hinten.

Einige der gezeigten Bauteile deuten tatsächlich auf die erwartete Force Touch Technologie des 6s hin. So könnte das Display anders bzw. “besser” befestigt werden, da Benutzer das Display mit vorhandenem Force Touch – dem Namen entsprechend – wesentlich haptischer bzw. kräftiger bedienen würden.

Update 28. August (Bernd)
Der Termin für die Vorstellung des neuen iPhone steht nun fest. Apple lud am gestrigen Donnerstag ausgewählte Medienvertreter und Journalisten zu einem Event am 09. September ein (bevor Fragen kommen: nein, uns nicht!). Details zu der Veranstaltung werden wie üblich nicht verraten, doch die Präsentation des Apple iPhone 6s gilt als sicher.

In diesem Jahr wird die Präsentation des neuen Cupertino-Smartphones nicht wie üblich in San Francisco im Moscone Center stattfinden, sondern im dortigen Bill Graham Civic Auditorium. Dort hatte 1977 der damals erst 21jährige Steve Jobs den Apple II vorgestellt. Die Halle fasst ca. 7.000 Leute, die Vorbereitungen laufen offenbar bereits auf Hochtouren. Bei cultofmac.com konnte man von entweder zur Verschwiegenheit verpflichteten oder tatsächlich unwissenden Beteiligten ein paar kurze Statements einholen.

Nachdem bereits in den letzten Wochen die ersten Leaks (siehe unten) und technische Angaben durchgesickert sind, darf man gespannt sein, was Apple an diesem Tag an einem für das Unternehmen historisch so bedeutenden Ort auffährt. Besitzer eines aktuellen Apple Geräts können hierzu in den verbleibenden Tagen ihre persönliche Assistentin “Siri” nerven: die antwortet nämlich auf die Aufforderung “Hey Siri, give us a hint.” momentan nur mit einer Bestätigung des Termins. Vielleicht zeigt die Dame sich ja schon bald etwas auskunftsfreudiger.

Quelle: futurezone.at

Bill Graham Civic Auditorium

Photo: Jim Merithew/Cult of Mac

Original-Artikel vom 01. Juli 2015
“Apple iPhone 6S Leak und alle so oooooohhhhh!”

So jetzt ist es also wieder einmal passiert. Das neueste Handset aus Cupertino aka das Apple iPhone 6S wurde geleakt und damit wissen wir vor allen Dingen jetzt eines… die Moehre sieht genauso aus wie der Vorgaenger. Ich bin immer noch sowas “vonne Socken”, dass ich mir heute morgen als Tee-Trinker erstmal einen Kaffee bei Starbucks holen musste, Costa Rica/Kenia-Blend, Hanglage, von Erntehelferinnen im Alter zwischen 18 und 21 eingefahren, mit ganz wenig braunem Zucker von einer Fairtrade Plantage und dazu einen Hauch Wuestenrennmaus-Muttermilch mit linksdrehenden Yoghurt-Kulturen. Einziger Nachteil an der Nummer war, dass ich danach nicht ne Ray Ban Sonnenbrille aufsetzen konnte, den Reissverschluss der Jack Wolfskin-Jacke hochziehen und nen dreiraedrigen Kinderwagen die Nanjing East Rd. hier runterschieben durfte.

So, alle Hipster Stereotypen durchgescheppert, dann koennen wir uns nun dem eigentlichen Thema widmen. Das Gehaeuse des Apple iPhone 6S bzw. Fotos von dieser Huelle sind in die Haende von 9to5mac.com gelangt und dort entsprechend veroeffentlicht und analysiert worden.

Apple iPhone 6S 7

Keine Aenderungen an Design und Abmessungen

Apple iPhone 6S 3Tja, jetzt kommt gleich die riesige Ueberraschung am Anfang… man erkennt keinen Unterschied zwischen dem iPhone 6 und dem iPhone 6S. So ein Zufall, denn das entspricht genau der Strategie von Apple in den letzten Jahren. Wenn mich nicht alles taeuscht dann lief das bereits beim Sprung vom iPhone 4 auf das iPhone 4S und vom iPhone 5 zum iPhone 5S so, oder? Die Quelle von 9to5mac.com erklaerte ebenfalls, dass man mit dem blossen Auge keinen Unterschied in den Abmessungen feststellen wird, zumindest beim Apple iPhone 6S. Das bedeutet aber auch, dass fuer das iPhone 6S+ die Chance besteht mit dem Massband ein paar Unterschiede festzustellen oder kommt doch die ominoese 2. Kamera auf der Rueckseite und damit eine zusaetzliche Aussparung?

Neue interne Befestigungen

Wie die Kollegen herausgefunden haben, gibt es einige Veraenderungen beim Innenleben und damit meine ich jetzt nicht irgendwelche Komponenten. Die Befestigungen fuer das Board und die internen Module sind anders angebracht. Apple hat also das PCB ueberarbeitet und optimiert. Das mag fuer den Hardwware-Frickler und die Jungs und Maedels von iFix interessant sein, fuer Otto Normal-User ist das mal sowas von Wumpe!

Apple iPhone 6S 6

 

Oh, der “Antennen-Strich” ist immer noch da

Mal davon abgesehen, dass wir das Thema Dual-Kamera ja bereits durchgekaut haben… die Design-Ikone “Antennen-Strich” ist immer noch am Start und wird somit auch bei dieser Version sofort zu erkennen geben: Seht her, das ist ein Apple iPhone 6. Bleibt fuer mich die Frage warum andere Hersteller eine Rueckseite ohne einen derartigen “Balken” hinbekommen? Mir ist es persoenlich ziemlich egal, denn ich finde ehrlich gesagt, dass dies einfach zum iPhone dazugehoert.

Apple iPhone 6S 8

Gleiche Anschluesse, Lautsprecher und Mikrofon

Dann wollen wir noch einmal final einen Blick rund um das Gehaeuse schweifen lassen. Was sehen wir? Gehaeuse- und Zubehoer-Hersteller aufgepasst, denn ihr koennt nun mal richtig durchschnaufen. Saemtliche Positionen fuer Lautsprecher, Mikrofon oder den Lightning-Anschluss sind immer noch an der gleiche Stelle.

Apple iPhone 6S 5

 

Und was bedeutet dies nun alles?

Wir haben jetzt das Gehaeuse eines kommenden Smartphones gesehen, welches genau so aussieht wie der Vorgaenger. Dieser Artikel wird sich nun in den Google Index schieben, in die Google News und darf sich dann dort mit so grossartigen Artikel wie dem von Curved messen, die mit ihrer von E-Plus finanzierten SEO-Klitsche schon Anfang des Jahres vorhersagten, dass das iPhone 7 am 16. September 2016 auf den Markt kommen wird.

Bitte nicht falsch verstehen, aber dieser Artikel hier bringt eigentlich all das auf den Punkt was ich nicht mehr machen wollte. Fuer Google bloggen! Das sollen bitte andere uebernehmen.

Das Apple iPhone 6 ist eines der schoensten Smartphones welches ich je besessen habe und ihr habt nun alle die Gewissheit, dass dies auch in der naechsten Generation noch so sein wird. Nicht mehr und auch nicht weniger. Letztendlich erkennen wir hier aber auch, dass da nur noch recht wenig Saft fuer Geschichten drin ist. Es sei denn ihr lauft mit nem Lineal rum um die Groesse von Smartphones zu messen oder mit einem Uhrenmacher Schraubendreher Set, um als Hobby-Feinmechaniker solche Handsets aufzuschrauben. Dann koennt ihr auch wieder das Lineal anlegen und schauen, ob die Mounts fuer das PCB immer noch an der gleichen Stelle sind!