Tierisch
Der “Posting Tail” lässt Hunde selbst Fotos von ihren glücklichsten Momenten schießen

In Spanien hat das Unternehmen Saatchi & Saatchi für Pedigree ein Wearable für Hunde entwickelt. Der "Posting Tail" erkennt freudiges Schwanzgewedel und schießt ein Foto von dem, was den Hund so glücklich macht. Eine sehr süße Idee!

Wenn Hunde soziale Netzwerke nutzen würden, welche Fotos würden sie posten? Vielleicht würden sie ein Bild ihres Lieblingsparks, ihres neuen Spielzeugs, ihres besten Freundes oder einer leckeren Mahlzeit knipsen. Eben das was wir Menschen auch teilen. Die gleiche Frage muss sich wohl auch das Unternehmen Saatchi & Saatchi gestellt haben, denn sie haben den „Posting Tail“ ins Leben gerufen. Entwickelt wurde das Wearable für Pedigree in Spanien.

posting-tail-02

Alles was Hunde freudig erregt, wird mit einem Schwanzwedeln bekundet. Der „Posting Tail“ ist eine tragbare Kamera für die Vierbeiner, die einen glücklich-wedelnden Schwanz automatisch erkennt und ein Foto von dem schießt, was der Hund in dem freudigen Moment beobachtet. Das Bild wird dann auch umgehend auf das Facebook-Profil des Tieres gepostet.

Das Gadget soll in Spanien wochenweise an interessierte Herrchen und Frauchen für ihre Vierbeiner ausgeliehen werden. Dabei sieht der „Posting Tail“ aus wie eine Hundeweste, nur mit einer Kamera auf dem Rücken. Zusätzlich ist noch ein 3G WiFi Dongle, ein Raspberry Pi Prozessor und ein GPS Sensor verbaut.  Eine Manschette mit einem speziellen Sensor, die um den Schwanz geschnallt wird gehört auch noch dazu. Beim freudigen Schwanzwedeln sendet dieser ein Signal an die Kamera, die dann eben ein Bild schießt. Mit dem GPS werden die geteilten Bilder auf Facebook auch noch mit einem Ort verknüpft, um zu sehen, welche Plätze den Hund am glücklichsten machen.

Hund Posting tail

Die Idee, Bilder von den fröhlichsten Momenten eines Hundelebens zu machen und dabei auf die Signale des Tieres zu achten, finde ich toll! Bei einem Hund ist das noch relativ leicht zu bemerken, wenn er sich freut, leider ist das bei anderen Tieren nicht so einfach. Ich würde auch gern sehen, welche Dinge meine drei Hoppelhäschen am glücklichsten machen. Vielleicht ist das Wearable nicht wirklich sinnvoll, aber es könnte soziale Netzwerke zu einem schöneren Ort machen. Ich würde diese Bilder auf jeden Fall lieber in meiner Timeline sehen, als Werbung oder gesponserte Videos.

Quelle: themarysue