Apps
„Die With Me“: Messenger-App für Handy-Akkus unter 5%

Die App "Die With Me" kommt von zwei Entwicklern, die Menschen mit schwachem Handy-Akku miteinander verbinden wollten. Die Anwendung steht im Apple und Goolge Play Store zum Download bereit.
von Vera Bauer am 21. Januar 2018

Für einen Aprilscherz ist es noch viel zu früh, deswegen kann diese App nur ernst gemeint sein. Seit ein paar Tagen steht nämlich „Die With Me“ im App Store von Apple sowie im Google Play Store zur Verfügung. Was sich zunächst sehr morbide anhört, ist eigentlich ein witzige, wenn auch gleich bescheuerte, Idee zweier Entwickler aus Belgien und Montreal.

Die beiden haben „Die With Me“ als Messenger-App erschaffen, die User nur benutzen können, wenn ihr Handyakku unter fünf Prozent sinkt. Hier können sich also bald sterbende Online-Nutzer mit Fremden austauschen, gegenseitig Kraft geben und bis zum letzten Tropfen Strom unterstützen. Das Ganze ist als anonymer Chatraum aufgezogen – eine Art VIP-Club für Menschen, die mit ihrem siechenden Smartphone-Akku gleich mitsterben.

Die Funktionalitäten der App sind ziemlich simpel gehalten. Bevor man den Chatraum betritt, muss man einen Nickname festlegen. Fotos oder Videos lassen sich nicht versenden, es geht rein um den Austausch von Textnachrichten. Neben jeder dieser Nachrichten erscheint der aktuelle Akkustatus des jeweiligen Users.

Die App war ursprünglich als Dating-App konzipiert, um Menschen mit niedrigem Akku miteinander zu verbinden. Man wollte sie dazu bringen, sich zu treffen und im echten Leben zu plaudern, weil ihnen durch die App nur eine begrenzte Zeit zum Texten erlaubt ist. Und diese Idee setzt sich auch beim jetzigen Konzept von „Die With Me“ durch: Ein flüchtiger Moment, um einen Fremden kennenzulernen.

Ich weiß, die Frage brennt euch unter den Nägeln: Warum entwickelt man solch eine App? Oder, wer kauft diese App für 99 Cent? Entwickler Dries Depoorter ließ dazu verlauten, dass „Die With Me“ kreiert wurde, um etwas positives aus der schwachen Batterieanzeige zu ziehen.

„We wanted to make an app that is useful when you have an low battery. The app doesn’t take a lot of energy. “ Dries Depoorter, App-Entwickler

In einer Pressemitteilung erzählen die beiden Macher, dass man bis jetzt gewartet habe, um die App zu veröffentlichen. Denn erst vor Kurzem hat Apple verkündet, dass man die Akkuleistung älterer iPhone-Modelle absichtlich drosseln würde. Da passt die App „Die With Me“ wie die Faust aufs Auge.

Die With Me
Die With Me
Entwickler: Dries Depoorter
Preis: 0,99 €
Die With Me
Die With Me
Entwickler: Dries Depoorter
Preis: 0,99 €

Quelle: diewithme via mashable