Drohnen
Hover Camera Passport: Faltbare Drohne könnte die perfekte Selfie-Kamera sein

Der Vorverkauf der Hover Camera Passport hat gestartet und die kompakte Drohne hat einige tolle Features. Durch ihr faltbares Design und ihr sehr leichtes Gewicht, ist die Drohne ein perfekter Reisebegleiter. Sie macht sich außerdem auch sehr gut zum Selfies schießen, allerdings ist der Preis ziemlich hoch.
von Vera Bauer am 16. Oktober 2016

Im Urlaub ständig das Handy oder die Kamera zum Bilder schießen rausholen, ist auf Dauer auch etwas nervig. Schön wäre da doch ein kleiner Begleiter, der diese Aufgabe übernimmt und ich weiß, so etwas gibt es schon. Aber ich stelle euch heute ein weiteres cooles Gerät vor, das sehr kompakt und perfekt für Reisen ist. Die Hover Camera Passport ist nämlich eine faltbare Drohne, die auch noch tolle Features hat.

hover-camera

Sie nimmt vor allem durch ihre Fähigkeit, sich zusammenfalten zu lassen, sehr wenig Platz beim Verstauen weg. Die Drohne hat in etwa die Größe einer VHS-Kassette, falls das irgendwem noch etwas sagt… Neben diesen handlichen Abmessungen wiegt sie außerdem nur 242 Gramm und macht damit den kompakten ersten Eindruck perfekt.

In dem Namen der Drohne steckt das Wort „Hover“ drin, was man ja bekanntlich mit etwas Schwebenden in Zusammenhang bringt. Getreu nach diesem Motto, kann man die Drohne einfach aus der Hand in die Luft setzen und sie bleibt erstmal dort stehen. Genauso sammelt man sie auch wieder ein. Mit dieser Fähigkeit ist sie perfekt als Selfie Kamera geeignet.

hovercamera_1-e1476427499826

Die Hover Camera Passport hat eine 13 Megapixel Kamera, 4K Video und einen Qualcomm Snapdragon Flight Plattform verbaut. Sie kann nicht nur in der Luft für Selfies stehen bleiben, sondern folgt einem auch auf Schritt und Tritt und hält dabei den Fokus auf das Gesicht des Besitzers. Man kann sie aber auch darauf programmieren, Dinge automatisch zu umrunden oder auch 360 Grad Panoramas zu schießen.

hover-camera-passport-angled-hovering-1024x576

Die Akkulaufzeit ist ja bei Drohnen immer so eine Sache und diese hier schafft ungefähr 10 Minuten Laufzeit am Stück. Höchstgeschwindigkeit ist hier 28 km/h, was eigentlich ganz gut ist. Leider ist der Preis für die Hover Camera Passport ziemlich hoch, denn in den USA kostet sie satte 549 Dollar. Der Vorverkauf hat jetzt bereits begonnen.

Quelle: gethover via: engadget