DxOMark-Score von 109 Punkten
Huawei P20 Pro: Ist das die beste Smartphone-Kamera aller Zeiten?

DxOMark - eine der Foto-Referenzen schlechthin, hat dem Huawei P20 Pro mit 109 Punkten einen unfassbaren Score verpasst. Stand jetzt also die mit Abstand beste Smartphone-Kamera aller Zeiten.

Eben erst wurde das Huawei P20 vorgestellt und das nochmals stärker bestückte P20 Pro mit Triple Cam. Und genau dieses letztgenannte Smartphone haben sich die Kamera-Experten von DxOMark vorgeknöpft und bereits ausgiebig unter die Lupe genommen. Vielleicht scheiden sich die Geister ein wenig, was Test-Seiten wie DxOMark angeht, aber für sehr viele Smartphone-Fans ist diese Seite die Referenz geworden.

Dementsprechend stolz sind die Hersteller natürlich, wenn das eigene Smartphone bei DxOMark die Kamera-Krone ergattern kann. Gewöhnlich wird dieser Score von neuen Flaggschiffen minimal überboten, so wie es beispielsweise Samsung gelungen ist, die den Platz 1 kürzlich erst erobern konnten. Vorher war das Google Pixel 2 mit 98 Punkten an der Spitze, bevor sich das Samsung Galaxy S9+ mit 99 Punkten knapp vorbeischieben konnte.

Jetzt allerdings hat Huawei seine Smartphones vorgestellt und die haben nicht nur den bisherigen Branchenprimus getoppt — sie haben ihn pulverisiert! Das Huawei P20 ist das erste Smartphone, welches für den Gesamt-Score die Hunderter-Marke knackt und von DxOMark mit 102 Punkten bedacht wird. Aber selbst das reicht nur für Platz 2, weil Huawei eben auch noch eine Pro-Variante am Start hat, die unglaubliche 109 Punkte abgeräumt hat. Hier habt ihr die besten Kamera-Smartphones im Überblick:

Huawei hat mit der Triple-Cam, die in Partnerschaft mit Leica entwickelt wurde und die neben exquisiter Technik auch besonders auf künstliche Intelligenz setzt, also dafür gesorgt, dass zwischen Huawei und dem Rest des Smartphone-Universums also jetzt satte zehn (!) Punkte liegen. DxOMark äußert sich in seiner Zusammenfassung wie folgt:

Mit einer Gesamtpunktzahl von 109 Punkten setzt das Huawei P20 Pro einen neuen Maßstab für Smartphone-Kameras auf DxOMark.com und übertrifft alle seine engsten Konkurrenten wie das Apple iPhone X, das Google Pixel 2 und das Samsung Galaxy S9 Plus mit einem Vorsprung von knapp über 10 Punkten. Ein großer Teil davon ist auf die hervorragenden Standbildfähigkeiten des Huawei zurückzuführen, die ihm eine beispiellose Fotowertung von 114 Punkten einbringen. Der große Sensor in der Hauptkamera in Kombination mit dem S/W-Sensor ermöglicht eine exzellente Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen und einen erstklassigen Dynamikbereich; das dedizierte 80 mm Teleobjektiv in Kombination mit dem hochauflösenden monochromen Chip liefert die beste Zoomleistung, die wir bisher auf einem Smartphone gesehen haben. Der monochrome Chip wird auch verwendet, um die exzellente Bokeh-Simulation des P20 Pro zu erzeugen.

Und auch im Videomodus ist das P20 Pro dank der erstklassigen Bildstabilisierung, des guten Autofokus und des sehr niedrigen Rauschpegels alles andere als eine Niete. Mit 98 Punkten schafft es das P20 Pro gerade noch, das Google Pixel 2 vom ersten Platz in der Video-Rangliste zu verdrängen, was das P20 Pro zum besten Allround-Mobilgerät für die Bildbearbeitung macht, das man derzeit kaufen kann.

Eines der Bilder, das mit dem Huawei P20 Pro geschossen wurde

Also fette 114 Punkte vergibt DxOMark für die Foto-Qualitäten und immer noch beeindruckende 98 Punkte bei den Video-Skills. Außerdem wird den Chinesen bescheinigt, den besten Smartphone-Kamera-Zoom am Start zu haben. Kein Wunder, haben wir es hier mit einem 5-fach-Hybrid-Zoom zu tun, der auch 3-fach optisch zoomt.

Wie gesagt: Nicht jeder lässt sich durch Scores von solchen Testern überzeugen, aber die Resultate von DxOMark haben definitiv Gewicht. Daher: Gratulation an Huawei — aktuell hab ich nicht den Hauch einer Idee, wer Huawei in den nächsten Monaten diese Krone abknöpfen könnte. Im Test kommt man zu der Einschätzung, dass Huawei hier ganz frech einfach mal ein, zwei Kamera-Generationen übersprungen hat. Wer aktuell ein Spitzen-Smartphone sucht und dabei Wert auf die beste Kamera legt, hat praktisch kaum eine Chance, um das Huawei P20 Pro herumzukommen.

Quelle: DxOMark