Klatsche für Heiko Maas: Netzwerkdurchsetzungsgesetz ohne Grundlage?

Eine Studie von Jugendschutz.net zur Frage, wie schnell und wie viele strafbare Inhalte in sozialen Netzwerken nach der Meldung durch Nutzer gelöscht werden, dient als Grundlage, warum es das Netzwerkdurchsetzungsgesetz bräuchte.  Die Studie hätte ergeben, dass weiterhin viel zu wenig und viel zu langsam gelöscht würde. Wenn man die Zusammenfassung liest, dann klingt das ja auch … Klatsche für Heiko Maas: Netzwerkdurchsetzungsgesetz ohne Grundlage? weiterlesen