Business Notebook
Lenovo ThinkPad X1 Carbon – 2016 Modell mit LTE-Modul & 16GB RAM

Mit dem Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2016 stellen die Chinesen die neueste Ausgabe ihres Business Notebooks vor und das wurde ordentlich aufgeruestet. Neben der 6. Intel Core i Generation, werden auch LTE und WiGig-Module verbaut.

Alle Jahre wieder und das ist auch gut so! Die 2016er Ausgabe des Lenovo ThinkPad X1 Carbon ist da und bietet dem interessierten Kaeufer all das, was ein Business Notebook gut und teuer macht. Mal davon abgesehen, dass uns die Chinesen mit dieser Reihe schon seit Jahren begeistert haben, verspricht die neueste Ausgabe des X1 Carbon wieder Hardware vom Feinsten. Disclaimer an dieser Stelle: Ich habe 18 Monate lang ein IdeaPad genutzt und es hat mit mir zusammen so ziemlich alles ueberlebt, was man in der Disziplin „Extreme Techblogging“ mitmachen kann. Ergo, ich packe dafuer meine Bloggerfinger ins Fegefeuer der Verarbeitungsqualitaet.

Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2016 Specs

  • 14-inch IPS LCD WQHD/FHD (1440p/1080p) mit 300nits
  • 6. Intel Core i Generation (bis Core i7)
  • Intel HD520 IGP
  • Bis zu 16GB RAM
  • bis 1TB PCIe NVMe SSD
  • LTE optional
  • 3x USB 3.0, RJ45, MiniDP, HDMI, microSD
  • Akkulaufzeit bis zu 11h (52Whr)
  • Abmessungen 333 x 229 x 16.45
  • Gewicht ab 1209 Gramm
  • Ab ca 1300 Euro

Ja, es handelt sich immer noch um ein 14-inch Notebook und an den Abmessungen hat sich somit nichts weltbewegendes veraendert, dennoch hat Lenovo hier eine Menge Upgrades verbaut. Die gute Nachricht aber kurz vorab… wie der Name bereits hergibt, es handelt sich wieder um ein Karbon-Case, welches in einem matten Schwarz angepinselt wurde. Genau diese Kombination macht das X1 extrem widerstandsfaehig gegenueber Kratzern. Fuer nen Profi-Schleppi ein Muss und ich wuerde mir wuenschen, dass weitere Hersteller auf diesen Zug aufspringen. Muss ich da noch erwaehnen, dass der Screen selbstverstaendlich auch matt ist? Jau, ist er!

Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2016 8Duenn ist es (unter 17mm), leicht ist es (ca. 1,2kg) und verdammt schnell wird es sein. Die hoechste Ausstattungsvariante bietet einen Intel Core i7 der 6. Generation, dem man bis zu 16GB RAM und eine schnuckelige 1TB NVMe PCIe SSD zur Seite stellen darf. Die duerfte Uebertragungsraten um die 1GB/s erreichen und rundet damit ein imho richtig feines Notebook ab.

Last but not least muessen wir uns noch ueber die Akkulaufzeit unterhalten. Basierend auf dem 52Whr Akku sollen Laufzeiten von bis zu 11 Stunden erreicht werden. Passt und Lenovo ist mit den Schaetzungen, auch in der Vergangenheit, immer sehr nahe an „realen“ Zahlen gewesen.

Ab Februar 2016 kann das Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2016 (was ein ellenlanger Name) zum Preis von um die 1300 Euro erworben werden.