Beziehungsstörung
Cortana im Vodafone-Netz – Schwierigkeiten beim Datenabruf

Microsofts digitale Assistentin Cortana wird derzeit von Problemen geplagt. Im Vodafone Netz quittiert sie derzeit ihren Dienst, da die Verbindung nicht aufgebaut warden kann.

Seit einigen Tagen möchte Cortana mit im mobilen Netz keine Auskunft mehr zu meinen Suchanfragen geben. Ich dachte zunächst, dass dies ein Bug in der aktuellen Insider-Version ist, kam dann aber durch Zufall auf den Beitrag vom Kollegen Martin Geuß (drwindows.de) im Microsoft Community Forum bei dem er exakt das Problem schildert. Dies scheint auch mehrere Nutzer der drwindows Community zu betreffen.

Wie sich herausgestellt hat scheint dies ein Problem im Vodafone-Netz zu sein. Denn per WLAN lassen sich Suchanfragen über Cortana absetzen, die auch innerhalb kürzester Zeit beantwortet werden. Einher damit geht auch die Spracherkennung in Apps wie WhatsApp, mit der man eigentlich hervorragend Nachrichten diktieren kann.

Auch die Verbindung zum Store scheint gestört zu sein. So lassen sich über das Mobilfunknetz keine Apps installieren und die Ladezeiten des Stores sind grenzwertig. Somit sind Updates und das Installieren neuer Apps unterwegs unmöglich. Weiterhin ist es auch nicht möglich per Browser auf die Accountverwaltung bei Microsoft zuzugreifen.

Lesenswert:
Google Now kann durch Cortana für Android ersetzt werden

Dies bedeutet für mich persönlich einen herben Einschnitt, denn ich bin fast ausschließlich im mobilen Netz unterwegs, dank ausreichendem Datenvolumen verzichte ich oft auf die WLAN-Nutzung. Nun kann ich die wesentlichen Dienste des Smartphones unterwegs aber kaum noch nutzen. Glücklicherweise funktionieren zumindest die Email-Synchronisationen noch.

Das kuriose an der Geschichte ist, dass es nicht am Gerät liegt. So berichten einige betroffene Windows Mobile Nutzer davon, dass beim Wechsel der SIM-Karte das Ganze im anderen Mobilfunknetz wieder reibungslos funktioniert. Ein Softwarefehler scheint somit ausgeschlossen zu sein.

Auch sind davon fast alle Betriebssystemversionen, egal ob Insider Preview, oder offiziellem Build, betroffen. Somit lag ich mit meinem Verdacht anfangs reichlich falsch. Was mich in der Vermutung bestärkt, dass Vodafone hier irgendwelche Serverprobleme hat.

Martin hat das Ganze bereits an Microsoft eskaliert, jedoch wartet man noch gespannt auf eine Rückmeldung des Supports. Bei Vodafone stellt man sich, nach Aussagen der Nutzer, quer und verweist auf den Support von Microsoft. Jedoch gehe ich stark davon aus, dass Microsoft hier keinerlei Handhabe hat das Problem zu beheben. Das Problem ist kurzfristig aufgetreten und wurde nicht von einem Systemupdate implementiert, wie ich bereits sage, ein Softwarefehler kann somit eigentlich ausgeschlossen werden. Vielmehr ist der Fehler im Vodafone-Netz zu suchen.

Was mich jetzt interessieren würde, wie sieht dies unter Android aus? Wenn ihr Cortana auf euren Android Phone nutzt und im Vodafone Netz unterwegs seid, könnt ihr doch einfach mal ein Kommentar diesbezüglich hinterlassen.