BLU Win HD LTE: Starkes Einsteiger-Smartphone mit Windows – und einem Makel

Das BLU Win HD LTE ist ein ordentliches und preisgünstiges Smartphone mit Windows Phone 8.1 an Bord. Es besitzt ein tolles Display, bietet ordentliche Akkuaufzeit und eine für diesen Preis ordentliche Performance. Lediglich die Kamera bleibt dahinter zurück, aber das kann man angesichts des Preise von knapp 180 Dollar vielleicht noch verschmerzen.
Pro
  • Gute Verarbeitung
  • Günstiger Preis
  • Helles Display mit kräftigen Farben
Kontra
  • Kamera mit großen Schwächen beim Fokussieren
  • Schlechter Sound beim mitgelieferten Kopfhörer

BLU Win HD LTE: Technische Daten

  • Display: 5 Zoll, Bildschirmdiagonale von 1.280 x 720 Pixeln (294 ppi)
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 410 Quad-Core-SoC mit 1,2 GHz
  • Adreno 306 GPU, 400 MHz
  • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
  • Interner Speicher: 8 GB, per microSD-Karte erweiterbar
  • Dual-SIM
  • Kameras: 8 MP Hauptkamera mit LED-Blitz, 2 MP Cam vorne
  • GSM/3G/LTE, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 4.0
  • Maße: 145 x 72 x 8,2 mm
  • Gewicht: 146 Gramm
  • Akku: 2.500 mAh, nicht auswechselbar
  • Software: Windows Phone 8.1, Update auf Windows 10 angekündigt

BLU Win HD LTE – Günstig, aber nicht billig

Falls ihr von BLU noch nichts gehört habt: Keine Sorge, ihr seid nicht allein. Das Unternehmen aus Miami, Florida existiert erst seit 2009, aber die Produkte zielten zumeist auf den lateinamerikanischen Markt ab, wo BLU auch eine der populärsten Marken darstellt. Mittlerweile bekommt man die Smartphones in den USA auch bei Amazon, im Microsoft Store und einigen Plattformen mehr, dennoch bleibt es noch eine ziemlich exotische Marke, die nun nicht jedermann kennen muss.

BLU Win HD LTE auf dem Tisch mit Minion und Android-Figur

Mit das erste, was uns beim BLU Win HD LTE aufgefallen ist, ist die Verarbeitungsqualität. Das Win HD LTE ist durchaus ein ziemlicher Hingucker, auch wenn es natürlich nicht mit einem Samsung Galaxy S6 oder einem iPhone 6 mithalten kann.

Die Rückseite ist aus Kunststoff und kann abgenommen werden. Aluminium sucht ihr an diesem Gehäuse vergeblich. Verglichen mit so manchem Androiden oder den günstigen Lumia-Modellen macht es einen klasse Eindruck und liegt auch gut in der Hand.

BLU Win HD LTE (Rückseite) auf dem Tisch mit Minion und Android-Figur

Die Vorderseite erinnert auf den ersten Blick fast ein wenig an die Designsprache der HTC One-Reihe und neben dem grauen Modell gibt es das Win HD LTE auch in weißen und gelben Ausführungen.

Der Lieferumfang ist für ein Budget-Smartphone überraschend groß. BLU hat neben den üblichen Papieren und dem Charger auch noch ein Smartphone-Case und einen Displayschutz in der Verpackung untergebracht. Schöne Idee, von der sich andere Hersteller noch was abschauen können.

Die ebenfalls beigelegten Kopfhörer sind ziemlich schlimm: Die Soundqualität ist so übel, dass es nicht wirklich Spaß macht, sie zu nutzen.

Ein näherer Blick aufs BLU Win HD LTE

Wie auch bei den Smartphones von HTC sehen wir einen großen Speaker oberhalb des Displays, unterhalb allerdings befindet sich kein weiterer. Das Kunststoffgehäuse imitiert gebürstetes Aluminium und macht das sogar recht gut. Neben dem Lautsprecher finden wir an der oberen Frontseite auch noch eine 2 MP-Kamera.

Der Speaker selbst enttäuscht nicht. Die Qualität bei Anrufen ist ordentlich und selbst auf voller Straße kann man den Anrufer klar und deutlich verstehen.

BLU Win HD LTE: Obere Frontseite

Umgekehrt ebenso – also auch das Mikrofon ist absolut zufriedenstellend. Auf der Rückseite befindet sich oben in der äußersten, linken Ecke die 8 MP-Kamera, darunter der LED-Blitz – an die Positionierung der Kamera muss man sich vielleicht erst ein wenig gewöhnen.

BLU Win HD LTE: obere Rückseite mit 8 MP Cam

Unten auf der Rückseite finden wir einen weiteren Lautsprecher, dessen Soundqualität für Gaming und gelegentliche YouTube-Sessions klar geht und beim Einsatz innerhalb von Gebäuden auch laut genug ist. Bei einem Smartphone dieser Preisklasse darf man ehrlich gesagt auch nicht viel mehr erwarten.

BLU Win HD LTE: Untere Rückseite mit Speaker

Das BLU Win HD LTE ist ein Dual-SIM-Smartphone und somit könnt ihr unter der abnehmbaren Rückseite neben einer microSD-Karte eben auch gleich zwei SIM-Karten unterbringen. Diese Möglichkeit mag für den ein oder anderen durchaus ein Kaufanreiz sein, wenngleich gleichzeitig immer nur eine der Karten aktiv sein kann.

BLU Win HD LTE: Von hinten, geöffnet

Unter der Abdeckung sehen wir außerdem den 2.500 mAh Akku, der laut Hersteller nicht auswechselbar ist. Das ist ein wenig seltsam, da es so aussieht, als könne man ihn grundsätzlich herausnehmen. Darüber befindet sich allerdings ein Aufkleber – entnehmt ihr also diesen Akku, würde euch die Garantie des Herstellers flöten gehen. Für den Durchschnitts-Nutzer ist es somit nicht möglich, den Akku auszuwechseln, ohne das Gerät einzuschicken.

BLU Win HD LTE: Von hinten, geöffnet, Blick auf den Akku

Starkes Display

Das BLU Win HD LTE kommt mit einem 1.280 x 720 Pixel IPS-Display mit einer Pixeldichte von 294 ppi, im Innern finden sich in dem 146 Gramm schweren und 8,2 mm dünnen Smartphone ein Snapdragon 410 Quad-Core-SoC von Qualcomm, 1 GB RAM sowie 8 GB Speicherplatz.

Das Display wirkt hervorragend – knackige Schärfe, lebendige Farben. Aufgrund der hohen Bildhelligkeit könnt ihr es selbst unter direktem Sonnenlicht noch ablesen. Auf Gorilla Glass wurde verzichtet, so dass das Beilegen des Bildschirmschutzes eine gute Idee war.

Im Dunkeln kann das Display sogar zu hell sein, verglichen mit so manchem anderen Smartphone. Wenn ihr abends im Bett noch ein wenig lesen wollt, dreht ihr die Helligkeit daher lieber manuell ein bisschen runter.

BLU Win HD LTE: Quer mit Minions auf dem Display

Tolle Performance

Der Qualcomm Snapdragon 410 mit Adreno 306 GPU und 64-Bit-Architektur bietet vier Kerne mit 1,2 GHz Rechen-Power auf, was für Windows Phone 8.1 dicke ausreicht. Alles läuft flüssig und ohne merkliche Verzögerungen.

Apps starten in Millisekunden und ihr könnt reibungslos durchs Menü navigieren. In Sachen Gaming haben wir Subway Surfers, Asphalt 8, Lara Croft: Relic Run und andere, weniger anspruchsvollere Spiele ausprobiert. Alle haben bestens funktioniert, so dass man auch hier ein positives Fazit ziehen kann.

Alles in allem sind wir positiv überrascht von der Performance des Snapdragon 410.

Ordentliche Akkulaufzeit

Auch der Akku enttäuscht nicht. Mit den 2.500 mAh sollte man auch über den Tag kommen, selbst wenn man das Smartphone mehr als durchschnittlich beansprucht. Das ist natürlich von Nutzer zu Nutzer unterschiedlich, aber im Test hat man es auch bei starker Nutzung immer bis zum Abend geschafft. Eine Quick-Charge-Option gibt es aber leider nicht, so dass das volle Aufladen einige Zeit in Anspruch nimmt.

BLU Win HD LTE: Quer mit Minions auf dem Display

Enttäuschende Kamera

Das BLU Win HD LTE sieht gut aus, bietet eine gute Performance und ist günstig – wo also ist der Haken? Um so preiswert zu sein, muss BLU natürlich auch hier und da Abstriche machen und das dürfte wohl der Grund sein, wieso die Kamera so unterdurchschnittlich gut ist.

Die 8 Megapixel-Cam startet extrem schnell – in unter einer Sekunde – und es gibt auch keine Verzögerung beim Auslösen der Kamera. Der Gesamteindruck wird aber ruiniert dadurch, dass das Fokussieren Probleme bereitet, sowohl automatisch als auch manuell. Wie ihr auf den folgenden Fotos sehen werdet, fokussiert die Kamera einfach nicht zuverlässig. Für ein Foto mit dem Win HD LTE müsst ihr also nicht nur Zeit, sondern auch einiges an Nerven mitbringen.

Auch, wenn bisherige Software-Updates diesbezüglich keine Verbesserung brachten, so bleibt die Hoffnung, dass dieses Problem durch eine verbesserte Software gelöst werden kann – die Zukunft wird zeigen, ob man diesen Makel vielleicht spätestens dann mit Windows 10 beseitigt bekommt.

Auch die Bildqualität weiß nicht wirklich zu überzeugen. Auf allen Bildern ist viel Rauschen und sind Artefakte zu sehen. Nicht wirklich schreckliche Resultate, aber eben unterhalb des Durchschnitts. Für euch muss das bedeuten: Braucht ihr die Cam nur für gelegentliche Facebook- und Instagram-Schnappschüsse, kann man mit dem Win HD LTE leben, wer aber wirklich tolle Fotos im Urlaub machen möchte, sollte sich aber dringend eine andere Cam mit einpacken.

Software: Windows 8.1 ohne jegliche Überraschungen

Das BLU Win HD LTE bietet euch die nackte Windows Phone 8.1-Experience. BLU hat keinerlei Anpassungen vorgenommen, was je nach Philosophie des Nutzers gut oder auch schlecht sein kann. So oder so ist Windows Phone 8.1 aber ausgereift genug, dass es keinerlei Anpassungen und Apps anderer Hersteller bedarf, um einwandfrei zu funktionieren. Ihr findet somit keine Bloatware auf dem Smartphone.

Ihr findet auf dem Win HD LTE out of the Box die Windows Phone 8.1 Standard-Apps – Skype, OneDrive, Office, Internet Explorer, Maps und einige mehr. Natürlich steht euch der Windows Phone Store für eine Vielzahl weiterer Apps für alle Sparten zur Verfügung.

Ihr dürft flotte Updates erwarten: Windows 10 ist von BLU für dieses Smartphone fest zugesagt.

BLU Win HD LTE: Blick aufs Display mit Windows Phone 8.1

Das BLU Win HD LTE ist ein ansehnliches Gerät mit toller Akkulaufzeit und schönem Display. Gerade im Verhältnis zum Preis bietet es eine starke Performance, außerdem LTE und Unterstützung für Dual-SIM. All das bekommt man in den USA für 180 Dollar u.a. bei Amazon und im Windows Phone Store.

Vermutlich gibt es aktuell kein Windows Phone-Device dieser Preisklasse, was so viel zu bieten hat und so eine Verarbeitungsqualität besitzt. Man ist geneigt, das Win HD LTE zum besten Windows Phone-Smartphone im Entry-Level-Bereich zu küren, wäre da nicht diese eine Einschränkung:

All das gilt nur, wenn ihr über einen Punkt komplett hinwegsehen könnt: Die Kamera! Wir können verstehen, dass so preiswerte Smartphones nicht die Bildqualität eines Samsung Galaxy S6 erreichen, aber solche Probleme beim Fokussieren sind inakzeptabel. Das ist allerdings auch der einzige Haken an dem BLU Win HD LTE – der Rest überzeugt und ist im Windows-Lager aktuell schwer zu toppen.

 

Im Original veröffentlicht bei Mobilegeeks.com

Bewertung
Design / 7
Kamera / 5
Sound / 5
Performance / 8
Akkulaufzeit / 8
Software / 9
Preis / 9
Editor's Choice / 8
Hardware / 7
Display / 7
BLU Win HD LTE

Richtig starkes Einsteiger-Smartphone mit Windows Phone 8.1, welches vom Display über die Performance bis zum Design überzeugt und lediglich bei der Kamera starke Schwächen vorzuweisen hat.

7.3
Du hast dies bewertet