Kommentare

BMW i8 – Roadster kommt 2018 – i Next 2021

Der neue BMW i8 soll zum Ende des naechsten Jahres den Weg zu den Haendlern finden. Mehr PS, ein hoffentlich groesserer Akku und vielleicht dann sogar ein Spyder, machen Lust auf mehr.

von Sascha Pallenberg am 15. Mai 2016

Update 15.5.2016

BMW i8 Roadster kommt 2018

Na schau mal einer an, es geht doch! Bei einem Aktionaerstreffen hat BMW CEO Harald Krueger nicht nur den Launch des i Next angekuendigt, einem autonom fahrenden Elektroauto:

sondern auch den kommenden BMW i8 Roadster. Der soll dann bereits 2018 auf die Strassen kommen, weniger futuristisch als der Next, aber nicht minder aufregend im Design. Aber ich habe ja bereits beschrieben, dass ich auf die Formgebung des i8 mal so richtig abfahre.

BMW i8 Spyder

Den i Next nennt BMW uebrigens “die naechte Generation der Elektro-Mobilitaet”. Das waere dann in 5 Jahren der Fall, passend zu meinem 50. Geburtstag. Ja nu, wenn der Preis stimmt… ;)

2021 folgt der BMW i NEXT. Unser neuer Innovationsträger soll autonom fahren. Er ist digital vernetzt. Er besteht aus intelligentem Leichtbau. Er weist ein völlig neues Interieur auf. Und er bringt die nächste Generation der Elektromobilität auf die Straße. Harald Krüger, BMW CEO

Original Artikel 3.5.2016

BMW i8 – 2. Generation im Anmarsch

Ich weiss nicht wie ihr das seht und welche besonderen Geschmaecker, Ansichten, Vorlieben und vielleicht auch festgefahrene Marken-Loyalitaeten hier aufeinander treffen, aber ich lasse mich immer wieder gerne eines besseren belehren. Also ich meine in Bezug auf Vorurteile gegenueber einem Produkt und noch lieber gegenueber einer Person.

Viel zu schnell treffen wir voreilig Schluesse und bilden uns eine Meinung, von der wir schliesslich nur noch schwer abweichen koennen oder gar wollen. Letzteres trifft dann wohl auch auf mich zu, schliesslich habe ich einen ordentlichen Dickkopf. Nein, das muss jetzt so sein, denn das habe ich immer so gesehen. Hach, ist das schrecklich und verdammt, was fuer ein fuerchterlicher Charakterzug dadurch doch offenbart wird.

So, genug Asche uebers Haupt gekippt, aber vielleicht erkennen sich hier noch weitere Leser wieder und unter Umstaenden hilft euch dabei ja sogar ein Auto.

Also ich den BMW i8 vor einigen Jahren zum ersten mal sah dachte ich nur “OMG, was ist das denn bitte fuer eine haessliche Karre”? Und jetzt kommt es ganz dicke, denn ich wusste umgehen woran mich das Design erinnerte. Irgendwie so eine Mischung aus M1 und den Wagen von Michel Vaillant und Bob Cramer. Jau, das war als Kind mein absolutes Lieblings-Comic :)

Ich moechte an dieser Stelle noch einmal auf meine unglaubliche Beobachtungsgabe hinweisen (und damit auch ein wenig die offenbarenden ersten Absaetze vergessen machen) und lege noch den Matra Simca oben drauf, um die Design-Inspirationen fuer den BMW i8 komplett zu machen.

MatraSimcaBagheera

Aber wisst ihr was in den letzten Jahren mit mir geschehen ist? Inzwischen habe ich mich in das aussergewoehnliche Design des i8 verknallt. Ich meine wirklich richtig verliebt, denn die Muenchener haben damit in meinen Augen einen Klassiker fuer die Ewigkeit geschaffen. Ein Auto, dass in 50 Jahren sensationelle Auktionssummen erzielen wird und auch fuer zukuenftige Plattformen als Ausgangspunkt und Inspiration dienen wird.

Wer sich mit dem 2014 vorgestellten BMW i8 umfangreicher auseinandersetzen moechte, dem empfehle ich das ausfuehrliche Video von Jan Gleitsmann, der den Sportwagen wirklich mehr oder weniger komplett auseinandergenommen hat:

Neuer BMW i8 kommt Ende 2017

Jetzt soll also, nach einem Bericht von Autocar, die naechste Generation vor der Tuer bzw. auf der Roadmap der Bayern stehen und hat sich fuers Ende des naechsten Jahres bei den Haendlern angekuendigt.

Die 2. Generation des Sportwagens soll dann immer noch ein Hybride sein, jedoch mit gut 10% mehr Pferden unter der Haube. Inwiefern sich dies auf ein Update des 1.5 Liter Dreizylinders bezieht oder aber ob der Elektromotor mehr Output zur Verfuegung stellt, das steht zur Zeit noch in den Sternen. Autocar rechnet mit ca. 420 PS. Also in der Kombination der beiden Antriebseinheiten.

Groessere Akkus fuer den BMW i8?

Auch wenn es sich beim i8 um einen Hybriden handelt, so wuensche ich mir persoenlich min. das Upgrade, welches bereits das Safety-Car der Formula E bekommen hat. Da wurde der Akku mit einer Kapazitaet von 7.1 kWh ausgetauscht und durch einen mit 10 kWh ersetzt. Was wir wohl auf jeden Fall sehen duerften, ist das Halo Lade-System von Qualcomm, welches ebenfalls fuer den Safety-Car i8 in der Formula E eingesetzt wird.

Kommt der BMW i8 Spyder?

Bleibt final noch eine Frage zu klaeren: kommt der BMW i8 auch noch als Spyder? Wenn ihr mich fragt, dann waere dies eine ganz weise Entscheidung. Die ersten Render und Konzepte sehen Zucker aus und nachdem ich mich ja schon so in das Design verguckt habe, wuerden mich die an den Z1 erinnernden, versenkbaren Tueren in hoechste Verzueckung versetzen.

BMW i8 Spyder