Lenovo Yoga C630 im Test – ein wunderschönes 2-in-1-Notebook mit eingeschränktem Anwendungsbereich

Lenovo Yoga C630

Die hochwertige Verarbeitung und der vielseitige 2-in-1-Formfaktor des Lenovo Yoga machen es zu einem attraktiven Gerät für Leute, die viel unterwegs sind und eine lange Akkulaufzeit benötigen. Der größte Kritikpunkt ist jedoch die Performance. Das Gerät richtet sich vor allem an Nutzer, die hauptsächlich Web-Anwendungen, Word und E-Mail nutzen. Business-Anwender, die für ihre Arbeit externe Bildschirme benötigen und im Browser gerne viele Registerkarten offen haben, müssen sich wohl nach einem leistungsstärkeren Zweitgerät umsehen. Zudem ist die Auswahl an Apps und Programmen, die euch zur Verfügung stehen, aufgrund von Windows S stark eingeschränkt – aber immerhin verbraucht Edge im Vergleich zu Chrome deutlich weniger Ressourcen.

7.7
Du hast dies bewertet