Microsoft Designer Bluetooth Desktop - Set mit Packung

Microsoft Designer Bluetooth Desktop – Test der besonders flachen Maus-Tastatur Kombination

Das Designer Bluetooth Desktop-Set macht seinem Namen alle Ehre. Microsoft hat hier einen echten Hingucker für das Büro vorgestellt. Unseren Eindruck der Maus und Tastatur findet ihr hier.
Pro
  • - sehr flaches, zeitloses Design
  • - gute Druckpunkte
  • - Batterien schnell wechselbar
  • - gute Batterielaufzeit
  • - Maus mit Bluetrack-Technologie
Kontra
  • - Maus auf Dauer eher unhandlich
  • - mit 99€ etwas teuer

Seit ein paar Wochen ist das neue Microsoft Desktop Set im Handel erhältlich. Für 99€ bekommt ihr eine Maus- und Tastatur-Kombination, die meiner Meinung nach zurecht den Namen Designer Bluetooth Desktop trägt. Ich habe die beiden Geräte seit ein paar Wochen im Einsatz und möchte euch heute meine Eindrücke der extrem flachen Eingabegeräte schildern. Wie der Name schon sagt, wird die Kombo per Bluetooth mit dem PC verbunden, doch nicht nur Windows Rechner/Tablets (Windows 8/8.1 und RT) werden unterstützt, sondern auch OS X (ab 10.10) und Android (ab 4.4) Geräte können mit der Maus und Tastatur verbunden werden. Leider legt Microsoft hier keinen Bluetooth-Dongle bei, wer also einen Desktop-PC ohne integriertes Bluetooth besitzt, der muss leider auf eine externe Lösung zurückgreifen.

Microsoft Designer Bluetooth Desktop - Tastatur

Die flachste Tastatur von Microsoft

Die Tastatur ist die derzeit flachste im Portfolio von Microsoft. Mit nur 1,5 Zentimetern Höhe ist sie im Büro oder Zuhause ein echter Hingucker. Das Chiclet-Design gibt der Tastatur noch einmal das gewisse Etwas und lässt sie zugleich sehr hochwertig aussehen.

Microsoft Designer Bluetooth Desktop - Tastatur Ziffernblock
Bestückt mit einem separatem Ziffernblock ermöglicht sie zudem auch die bequeme Eingabe von längeren Zahlenkombinationen. Des Weiteren sind Multimedia-Tasten (Lauter und Leiser, Start, Stop und Vor und Zurück) vorhanden, aber auch die Bildschirmhelligkeit kann mittels zweier Tasten geregelt werden. Zudem sind auch separate Tasten für die vier Befehle der Charmsbar von Windows 8.1 vorhanden – Suchen, Teilen, Geräte und Einstellungen.
Der Eindruck der Wertigkeit verstärkt sich auch noch einmal durch die wirklich guten Druckpunkte. Das Schreiben auf der Tastatur ist sehr angenehm, man kann mit ihr ohne weiteres auch längere Texte in Angriff nehme. Und das sollte bei einer Tastatur für den Desktop, die für einen Preis von knapp 100€ über die Ladentheke geht, auch so sein.
Microsoft Designer Bluetooth Desktop - Tastatur Batteriefach
Die Tastatur wird übrigens von zwei AAA-Batterien betrieben, diese finden ihren Platz auf der Rückseite unter einer Abdeckung, die magnetisch gehalten wird. Ein weiterer Punkt, der meinem Empfinden nach einer hochwertigen Tastatur gerecht wird. Denn solche Kleinigkeiten zeigen mir, dass sich hier jemand wirklich Gedanken gemacht hat. Zudem ist eine Schwachstelle beseitigt worden, die mich bei vielen anderen Tastaturen stört – die Gefahr durch Unachtsamkeit etwas am Batteriefach abzubrechen.
Microsoft Designer Bluetooth Desktop - Maus

Die Maus

Wie schon erwähnt gehört zum Designer Bluetooth Desktop-Set aber auch eine Maus. Diese bietet zwei Maustasten, sowie ein klickbares Mausrad, für weitere Seitentasten war wohl leider kein Platz. Das ist auch nicht verwunderlich, wenn man die Maus einmal im Profil sieht: Sie ist genau wie die Tastatur besonders flach gehalten und passt daher optisch perfekt. Praktisch möchte ich damit aber nicht längere Zeit am Stück arbeiten müssen, sie ist dann doch zu unbequem. Für kürzere Office-Tätigkeiten ist sie jedoch akzeptabel und auch Unterwegs lässt sie sich durch ihre kompakte Bauform gut verstauen. Dank der Bluetrack-Technologie ist die Abtastung auf nahezu jeder Oberfläche (Ausnahmen sind glasklare oder spiegelnde Oberflächen) möglich, es spielt also kaum eine Rolle wie der Untergrund beschaffen ist.

Microsoft Designer Bluetooth Desktop - Maus Batteriefach 2

Auch die Maus wird übrigens von zwei AAA-Batterien angetrieben. Diese verbergen sich auf der Unterseite und sind, genau wie bei der Tastatur, durch eine magnetische Klappe verdeckt.

Fazit

Das Designer Bluetooth Desktop-Set kann im Alltagsgebrauch überzeugen. Die Tastatur ist ein wirklich schickes Ding, dass sich auch hervorragend bedienen lässt. Es macht schlichtweg Spaß mit der Tastatur zu arbeiten. Die Chiclet-Tasten haben einen angenehmen Hub und gute Druckpunkte. Die Maus hingegen ist eher etwas für die gelegentliche Nutzung, denn durch ihre kompakte Bauform liegt sie dann doch nicht so gut in der Hand wie man es sich wünschen würde. Als optimale Einsatzmöglichkeit für das Set sehe ich die Nutzung im Zusammenhang mit dem Surface Pro3 und einer Dockingstation oder mit einem HTPC der an dem Fernseher angeschlossen ist. Hierbei spielt das Set dann seine Stärken aus, denn mit der Maus sollte es keine Probleme geben bei der Benutzung auf der Couch dank Bluetrack.

Bewertung
Design / 9.1
Akkulaufzeit / 9.5
Preis / 7.1
Editor's Choice / 8.5
Alltagsnutzen / 8.5
Komfort / 8.3
Preis-Leistung / 7
Verarbeitung / 9.5
Microsoft Designer Bluetooth Desktop

Im Alltagsgebrauch kann das Designer Bluetooth Desktop Set überzeugen. Die Tastatur bietet guten Komfort beim Tippen und fühlt sich sehr wertig an. Die Maus liegt trotz ihrer geringen Größe gut in der Hand, eignet sich aber eher für Office-Tätigkeiten. Photoshop-Künstler oder Gamer werden sich aber nach einer anderen Maus umschauen müssen, denn bei längerer Nutzung ermüdet die Hand schnell. Die Verarbeitung beider Geräte ist wirklich gut, dennoch sind sie preislich etwas zu hoch angesetzt.

8.4
Du hast dies bewertet