Xiaomi Mi Band 2 für 20 Dollar offiziell vorgestellt

Xiaomi hat mit dem Mi Band 2 sein neuestes Wearable offiziell vorgestellt. Der Fitness-Tracker wird lediglich 20 Dollar kosten und wird in wenigen Tagen bereits in China zu kaufen sein. 

Wieder mal ein neues Produkt von Xiaomi: Die Chinesen haben auf Facebook ihr neuestes Wearable vorgestellt. Das Xiaomi Mi Band 2! Punkten will man mit diesem Fitness-Tracker wie gehabt durch einen geringen Preis und eine sehr lange Akkulaufzeit. Lediglich 20 Dollar werden umgerechnet für dieses Fitness-Device veranschlagt, was dafür sorgen dürfte, dass auch dieses neue Mi Band wieder reißenden Absatz findet.

Die Akkulaufzeit wird zwar aufgrund neuer Features nicht mehr so lang sein wie beim Vorgänger, aber mit den angegebenen 20 Tagen pro Akkuladung braucht sich das Mi Band 2 nun wahrlich nicht verstecken.

Xiaomi Mi Band 2 01

Was bekommt ihr für diesen kleinen Preis geboten? Zunächst einmal natürlich all die Fitness-Optionen, die man erwarten darf bei einem derartigen Tracker: Schritte werden mit dem ADI-Beschleunigungsmesser noch präziser gemessen als bei vorherigen Xiaomi-Devices, außerdem könnt ihr natürlich zurückgelegte Strecken und verbrauchte Kalorien anzeigen lassen, zudem ist nun auch ein Pulsmesser mit an Bord.

Sitzt ihr zu lange (woanders wird es als der neue Krebs bezeichnet), bekommt ihr eine Erinnerung, dass ihr euch ein bisschen bewegen sollt und auch euer Schlaf wird überwacht. All das wird euch auf einem OLED-Display angezeigt, welches wahlweise durch den Button oder durch dass Heben eures Arms aktiviert wird. Das Panel besitzt eine Bildschirmdiagonale von 0,42 Zoll und sitzt oberhalb des aus Aluminium gefertigten Buttons. Das Armband selbst ist wieder aus Silikon gefertigt und wird in mehreren Farboptionen angeboten.

Xiaomi Mi Band 2 09

Per App wird dann all das ausgewertet, was über das Mi Band 2 getrackt wurde: Welche Entfernungen legt ihr zurück, wie hat sich euer Puls über den Tag verhalten und wie ruhig war euer Schlaf. Gerade der Pulsmesser ist ein Feature, welches ihr bei günstigeren Trackern zumeist vermisst, erst recht wenn wir hier über die Preisklasse von 20 Dollar sprechen.

Per Bluetooth ist das Wearable mit dem Smartphone verbunden, wer ein Android-Smartphone nutzt, kann darüber hinaus auch sein Smartphone via Mi Band 2 entsperren.

Xiaomi Mi Band 2 06

Ab dem 7. Juni wird das Mi Band 2 für diesen Preis in China zu haben sein – aktuell sieht es nicht danach aus, dass wir dieses ebenso günstige wie leistungsstarke Fitness-Gadget offiziell in Europa beziehen können. Habt ihr Interesse daran, solltet ihr also den Weg über die Import-Shops suchen. Lohnen dürfte sich der Kauf allemal, selbst wenn noch Kosten aufgeschlagen werden beim Import: 20 Tage Akkulaufzeit, ein OLED-Display, ein Pulsmesser und die üblichen Fitness-Funktionen – für diesen Preis kann man einfach nicht viel verkehrt machen.

Quelle: Xiaomi Facebook via Ars Technica und Caschys Blog