Amazfit HomeStudio: 43-Zoll-Bildschirm zum Trainieren

von Jan Gruber
22. Januar 2020

Im Rahmen der CES 2020 hat auch der chinesische Konzern Huami Amazfit neue Hardware präsentiert. Neben einer neuen Smartwatch wurde so auch das neue HomeStudio präsentiert. Kernelement des Studios ist ein vertikaler 43-Zoll-Monitor, der den Namen Smart Gym Hub trägt. Mittels Tiefenerkennung zeichnet der Monitor Trainings auf.

Dazu gibt es ein Laufband mit einer maximalen Geschwindigkeit von 20 km/h. Auf dem Display könnt ihr euch dann Trainingsvideos ansehen oder euch berieseln lassen. Die Kamera analysiert dabei euer Laufverhalten und gibt euch Tipps, wie ihr besser laufen könnt. Neben dem HomeStudio wurde auch das AirRun Laufband vorgestellt – ohne Monitor und mit einer maximalen Geschwindigkeit von 15 km/h, was für die meisten Läufer bestimmt reichen wird.

More
Kommentare