1

Auroma: Die smarte Kaffeemaschine

von Carsten Drees
27. Dezember 2015

Bei Kickstarter sucht derzeit die Auroma Brewing Company Unterstützer und zwar für ihre Auroma One Kaffeemaschine. Wenn es nach den Machern aus Kanada geht, wird perfekter Kaffeegenuss für euch bald deutlich bequemer. Wer nämlich die passende App (zunächst nur für iOS verfügbar) auf seinem Smartphone bzw. Tablet hat, kann das Kaffeekochen künftig auch aus dem gemütlichen Bett anstoßen.

Die Kaffeemaschine ist dank WLAN-Funktionalität ansteuerbar und wenn ihr euch aus dem Bett quält, ist der Kaffee frisch zubereitet, was nicht nur das Kochen, sondern auch das vorherige Mahlen der Bohnen einschließt. Darüber hinaus hat das Gadget noch eine Menge mehr auf dem Kasten: Ihr könnt bereits etablierte Rezepte angeben, könnt aber auch viele Parameter wie Koffeingehalt, Bitterkeit und Einiges mehr selbst angeben und das auch personalisiert, so dass jeder Nutzer der Maschine seinen Lieblingskaffee erhält.

Dabei soll die Maschine auch noch lernfähig sein, sich also nach und nach an eure Kaffeegewohnheiten gewöhnen. 249 Dollar werden für dieses Gerät fällig, welches ihr bei Kickstarter noch bis zum 9. Januar unterstützen könnt. Positiver Nebeneffekt: Ihr könnt geschmeidig auf das Kaufen von Pads oder Kapseln verzichten, was sowohl der Umwelt als auch dem Geldbeutel gut tut und dennoch ohne viel Aufwand frischen Kaffee kochen.

More
Kommentare