Byton: Das „Welt“-Elektroauto

von Bernd Rubel
9. Juli 2018

Zentrale und Fabrik in China, Software & UI aus den USA, Konzept & Design aus Deutschland - die Macher des YouTube Channels "Drehmoment" haben eine fast zwanzigminütige Dokumentation über den Autobauer Byton gedreht, in der es viele Insights zu den umtriebigen Menschen rund um Carsten Breitfeld gibt. Der Name klingt deutsch? Richrig, denn auch die Managementebene ist international besetzt mit Leuten, die Erfahrung bei BMW und Apple, Google & Tesla gesammelt haben.

Wir hatten euch bereits den Byton K-Byte, den Byton M-Byte und die Kooperation mit Aurora vorgestellt. Alles sehr, sehr spannend. (via Robert)

More
Kommentare