“Cambridge Analyticas großer Hack” Netflix-Doku startet am 24. Juli

von Carsten Drees
12. Juli 2019

Wenn man "Cambridge Analytica" hört, klingelt es vermutlich bei den meisten sofort. Eine Folge des Datenskandals war, dass sich Facebook-CEO Mark Zuckerberg persönlich und öffentlich den Fragen der US-Politiker stellen musste. Wir haben damals ein wenig skeptischer über den Datenskandal und die Bedeutung von Cambridge Analytica geschrieben. Nicht, weil wir nicht glauben, dass man mit den Daten der Nutzer keinen Unsinn treiben könnte, sondern weil wir der Meinung sind, dass das Besitzen von Informationen nicht automatisch bedeutet, dass man Menschen mit Leichtigkeit brainwashen kann.

Dennoch müssen wir uns natürlich dessen stetes bewusst sein, wie viele Daten wir tagtäglich preisgeben, wo diese Daten landen und wie sie verwendet werden können. All das will nun eine Doku auf Netflix beleuchten mit Fokus auf besagten Facebook-Skandal um Cambridge Analytica.

Der Trailer wirkt ein bisschen reißerisch auf mich, das Thema interessiert mich aber brennend. Ich werde mir die Dokumentation also definitiv reinziehen und dann mal schauen, was davon zu halten ist. Wenn ihr das auch tun wollt: Ab dem 24. Juli läuft die Doku exklusiv auf Netflix.

via SmartDroid.de

More
Kommentare