Cassini: Das Ende der Raumsonde im Livestream

von Bernd Rubel
15. September 2017

Um circa 13:55 Uhr mitteleuropäischer Zeit werden die letzten Signale der Raumsonde Cassini die Erde erreichen. Dann ist sie bereits in der Atmosphäre des Saturn verglüht, die Signale brauchen ungefähr 90 Minuten bis zum Erreichen der Erde. Cassini ist seit 1997 und somit seit 20 Jahren im All unterwegs, seit 2004 befindet sich die Raumsonde in der Umlaufbahn des Saturn. Das geplante Ende von Cassini hat verschiedene Gründe: Zum einen neigen sich ihre für die Lenkung benötigten Treibstoffvorräte dem Ende zu. Zum anderen will man einen unkontrollierten Absturz auf einen der Saturnmonde vermeiden, auf dem sich - theoretisch - Leben befinden könnte. via nasa.gov

More
Kommentare