Delivery Hero investiert in Superhalm

von Jan Gruber
15. Juli 2020

Der Essenslieferdienst Delivery Hero möchte nachhaltiger werden und investiert dazu in eine Reihe von Start-ups. Der Konzern möchte bis 2021 CO2-neutral arbeiten können, dementsprechend werden vor allem Alternativen zu klassischen Verpackungen gesucht.

Hier kommt das Start-up Wisefood ins Spiel, es arbeitet an einem essbaren Trinkhalm als Alternative zu den klassischen Produkten aus Kunststoff. Der Superhalm besteht aus Getreide, Apfelfasern, Stevia und Zitronensäure und soll so, nach dem Einsatz, verzehrt werden können. Im Jahr 2018 war die Idee - noch unter dem Namen Eatapple - bei der Höhle der Löwen abgeblitzt.

 

More