DJI RoboMaster S1 startet in Europa

von Jan Gruber
30. Oktober 2019

Es ist bereits einige Monate her, da hat DJI den RoboMaster S1 angekündigt. DJI beschreitet damit neue Wege und möchte Interessierten mit einem Roboter das Programmieren beibringen. Der Ansatz ist nicht neu, mit Anki ist in diesem Bereich kürzlich erst ein Hersteller in Konkurs gegangen. Jetzt startet DJI auch den Verkauf in Europa.

Der Roboter kann mittels Python oder Scratch programmiert werden und verfügt über 31 Sensoren, die ausgelesen werden können. Im Lieferumfang sind außerdem noch 46 Komponenten zum Bau von Parcours enthalten. Ab November möchte DJI weitere Updates veröffentlichen, so soll der Roboter beispielsweise als Gegensprechanlage genutzt werden können. Der Preis liegt bei 549 Euro, im November erscheint das "PlayMore-Kit" mit Fernbedienung und einem weiteren Akku.

 

More
Kommentare